Notizen 18 (ab 1.1.21)

raucherzone

22.4.21

Keine einzige geldfeste Tasche hat er am ganzen Leibe. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Seidenhahn abzugeben

neue Schabracke

Und er sah, es war gut.

Die helle Seite des Kapitals – die dunkle Seite des Kapitals. (U. Hemel)

„Es handelt sich freilich um eine Logik des Talmiglanzes und des Katzengolds. Die Unersättlichkeit des kapitalistischen Wollens führt zu falscher Unendlichkeit. Denn jedes kleine Stückchen Steigerung des Lebensgefühls, jede weitere Logik der Überbietung und jener Drang nach Wachstum, wird immer mühsamer errungen.“ (U. Hemel, S. 68) „Der kapitalistische Imperativ der Steigerung kann zu einer Bedrohung des sozialen Zusammenlebens werden, weil er Ungleichheit betont und gefühllos ist gegenüber der großen Bandbreite sozialer Lebenslagen. Die psychosoziale Wirkung des Imperativs der Steigerung ist schwer zu durchbrechen, weil sie das gesamte Leben durchzieht und kaum jemand sich von den großen und kleinen Versuchungen, die in einer solchen Gesellschaft propagiert werden, freimachen kann.“ (U. Hemel)

Wenn Politiker nicht mehr im Gespräch sind, hat man sie vergessen.

Die Frau, das unbekannte Wesen.

Insgeheim, ein Romantiker.

„Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum.“

Kollektive Illusionen führen zur Kapitalvernichtung, im Kleinen wie im Großen. Und da Kapital aus der Potenzialität lebt, die sein Einsatz mit sich bringt, beschneidet jede Kapitalvernichtung gegebene Handlungsmöglichkeit.“ (U. Hemel, S. 74)

Der Rest ist Schweigen.

 

Spahn kontert, Spahn hofft für Juni auf Ende der Priorisierung, Kretschmer kündigt Kauf von Sputnik V an, 29.518 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 161; Infektionszahlen in Indien steigen rasant, Sauerstoff Mangelware.

Biden fordert ehrgeizige Klimaziele, „Wir müssen jetzt auf diesen Weg kommen …“, muss Vertrauen zurückgewinnen.

Russland kündigt Rückzug von Soldaten an.

Befragung zur Wirecard-Affäre, „nicht gerüstet gewesen …“

Recht auf schnelles Internet, „wir verglasfasern das Land“ (SPD).

 

21.4.21

Wäre damals ein Zoll auf die Gedanken gelegt worden, sie wären gewiß insolvent geworden. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Eine alte Oma fährt mit dem Bulldog in einem mittelfränkischen Dorf den Berg hinunter.

„In einer Marktwirtschaft, die zum Konsum antreibt, wird Kaptal zum Vehikel sozialer Geltung: Du bist, was du hast. Und hast du nichts, dann bist du nichts.“ (U. Hemel)

„Anders ausgedrückt: Kapital ist kein Ersatz für Lebenssinn. Und es lohnt sich, das Verhältnis von Kapital und Sinnstiftung näher zu beleuchten.“ (S. 65) …. „Doch weder Kapital noch das Streben danach in Form von Vermögen und Geld sind unmittelbar mit Sinnstiftung für eine individuelle Existenz oder eine persönliche Biografie verbunden. Paradoxerweise steht es einem sinnerfüllten Leben eher entgegen, wenn „Kaptal“ das Hauptmotiv und zur Leitmelodie eines Lebens wird. Denn wer „mehr Kapital“ sucht, verfällt dem Suchtcharakter des Kapitals: Wer mehr hat, will immer noch mehr. Wer viel hat, vergleicht sich mit dem, der mehr hat. Wer am meisten hat, will den Abstand zum nächsten vergrößern. Der Zwang, immer mehr zu haben, ist zwar ein starker Antrieb, aber kein Generator eines glücklichen Lebens. Kapital trägt zu einem sinnvollen Leben nur dann bei, wenn es eher den Handlungshintergrund als das explizite Handlungsmotiv bildet …“ (U. Hemel)

Seinen Namen rufen hören.

Der Rest ist Schweigen.

 

„… wenn es keine Notstandsgesetze gibt, sterben Menschen …“, die Opposition bleibt skeptisch, 24.884 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 160.

Eilantrag gegen EU-Fonds abgewiesen.

USA: Rufe nach tiefgreifenden Polizeireformen, „Schandfleck auf dem Grund unserer Nation“.

EU-Gesetz für Klimaneutralität, Ziele: 2030 auf mindestens 55% gesenkt, 2050 Klimaneutralität, europäischer Klimarat.

Putin im russischen Parlament: Rede zur Lage der Nation.

Eliteliga nicht mehr umsetzbar.

 

20.4.21

Ein Louisdor in der Tasche ist besser als 10 auf dem Bücherschrank. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Holzhampelente

komplizierte Einstellungen bei elektrischen Uhren.

Berührungspunkte mit dem (gemeinen) Volk.

„Die Logik des Vergleichs schafft paradoxerweise auch eine Art von Last des Besitzes, von der viele betuchte Menschen sprechen.“ … „So kann es auch passieren, dass plötzlicher Reichtum zum Fluch wird, weil gewohnte Lebensbahnen verlassen und sie nach dem konsumorientierten Verschwinden und Verdampfen des verfügbaren Kapitals nicht mehr wiedergefunden werden. Das Schicksal so mancher Lottogewinner bietet hier anschauliche Beispiele.“ (U. Hemel, S. 56) … „Kapital hat, so gesehen, nicht nur ein Freiheits- und Befreiungspotenzial, sondern wirkt auch belastend. Kapital spiegelt das ganze Leben, auch im Sinn der Lust und der Last der Freiheit. Schließlich und endlich schafft jeder Besitz zugleich die Angst vor Verlust. Jedes Handeln zieht die Sorge vor dem Nicht-haben-Können nach sich.“ (S. 56)

 

Söder betont, er wolle die Einheit der Union bewahren, Tina Hassel: kein gemeinsamer Auftritt beider Kotrahenten, beschwörend gegenseitige Unterstützung.

Testpflicht in Unternehmen, Kosten tragen die Arbeitgeber, Deutschland: 20,2% mit Erstimpfung, 6,7% vollständig geimpft, 9.609 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 162.

Untersuchungsausschuss Wirecard, wird zum Showdown der Regierenden.

Pressefreiheit: Deutschland auf Platz 13, Verfünffachung der Übergriffe auf Journalisten, „Alarmsignal“.

Militär übernimmt Macht in Tschad.

 

19.4.21

Neue Mutmaßungen über Dinge sollten die Gelehrten immer mit Dank annehmen, wenn sie nur einige Vernunft bei sich haben, ein anderer Kopf hat zuweilen nichts nötig, um eine wichtige Entdeckung zu machen als eines solchen Reizes. Die allgemein angenommene Art, ein Ding zu erklären, hat keine Würkung mehr auf sein Gehirn und kann ihm keine neue Bewegung mehr mitteilen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

ein Angebot.

schon fast lachhaft.

… versammeln können, versammeln wollen, versammeln müssen. (M. Söder/Antenne Bayern)

„Da die Verwendung von Kapital nicht unter aseptischen Bedingungen in einem sozialen Vakuum stattfindet, entfaltet sich Kapital zwangsläufig auch in der Form einer symbolischen Projektionsfläche. Die Verwendung von Kapital ist ebenso wie dessen Verteilung ein wesentlicher Teil sozialer Realität. Noch mehr: Es dokumentiert soziale Verhältnisse.“ (U. Hemel, S. 38)

„… Anders gesagt: Kapital funktioniert ahistorisch, weil es für die Potenzialität von Zahlungsströmen und Vermögenswerten steht. Es hat aber eine Geschichte und eine zeitliche Strukturierung, die den sozialen Raum, den physischen Raum und  die Dimension der Zeit in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft markiert.“ (U. Hemel, S. 42)

Max Weber, Die protestantische Ethik und  der Geist des Kapitalismus.

„Symbolkapital und Finanzkapital sind nicht das Gleiche, denn die Potenzialität des Zahlen- Investieren-Könnens hat andere Nebenfolgen als die Potenzialität aus Vorbekanntheit und Reputation. Vom logischen Verhältnis her setzt Finanzkapital die symbolische Kraft des Vertrauens in soziale Verhältnisse voraus, wie nicht zuletzt die europäische Staatsschuldenkrise der Jahre 2010 – 2012 gezeigt hat.“ (U. Humel, S. 48)

„… dess wär´gut …“

„Das Symbolkapital als innere Substanz des Kapitals, als Hoffnung und Verheißung, tritt in all diesen Erscheinungsformen als psychologisch wirksamer Begleiter monetärer Größen auf. Dies gilt universell; und in dieser ersten Reflexionsstufe der Analyse wir die Fragen nach „viel“ oder „wenig“, die Frage nach sozialer Gerechtigkeit oder die Frage nach der optimalen Verteilung von Kapitalvermögen in einer Gesellschaft noch nicht gestellt.“ (U. Hemel, S. 50)

„mal wieder vorbeischauen.“

splendid isolation.

Der Rest ist Schweigen.

 

erste Kanzlerkandidatin in der Geschichte der Partei, Rolle der Emanzipation, „Klimaschutz ist die Aufgabe unserer Zeit“.

Tina Hassel: der Ball liegt nun wieder in der Spitze der CDU, starke Söder-Basis …

Beratungen über Infektionsschutzgesetz, 11.437 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 165, D. Bartsch: keine wirkliche Pflicht zu Homeoffice.

Außenministertreffen der EU: Beratungen über Russland-Politik, „sehr gefährliche Situation“.

Klimawandel schreitet trotz Pandemie voran.

„Weichenstellung“ im Fußball.

 

18.4.21

Der Oberrock war in ganz gutem Stand, allein in den Unterrock hatte sie sich ein solches Loch gerissen, daß sie zuweilen übertrat. (G.Ch. Lichtenberg)

 

„I say: Baby, Baby, Baby you´re out of time …“

Heldentat – Bürgerpflicht (Medical Detectives)

Kapital ist geronnenes Geld, ein Aggregatzustand menschlicher Energie. (U. Humel, S. 21)

Sozialismus in Form des Wirtschaftens hat so nicht funktioniert.

Alfred Schütz, Lebensform, 1981.

„Kapital als sozialer Zugangscode zu Autos, Häusern, Schmuck, Yachten oder gar Privatflugzeugen funktioniert vom Prinzip her ähnlich wie die genannten Attribute des Selbstausdrucks: Triebfeder ist nicht die Notwendigkeit des Besitzes, sondern der Wunsch nach sozialer Unterscheidung.“ (U. Hemel, S. 29)

Kapital: Traum – Albtraum

„Die auf Zukunft gerichtete Temporalität und Potenzialität führt zur Ungreifbarkeit des realen Werts von Kapital. Anders gesagt: Die Quantifizierbarkeit von Kapital ist im besten Fall eine kollektive Illusion. Denn der Übergang zwischen „noch mehr haben wollen“ (etwa bei einer Investition) und einem „nicht mehr verfügungsberechtigt sein“ (etwa durch einen Verlust aufgrund einer Wirtschaftskrise oder einer Gesetzesänderung) ist Ausdruck historischer Ereignisse in einer sozial strukturierten Zeit, und zwar so, dass die Entscheidung über den Einsatz von Kapital immer vor dem Eintritt günstiger oder ungünstiger Ereignisse fällt.“ (U. Hemel, S. 36)

Zum Verwechseln ähnlich.

(1997:) Und ich dachte, da wird einem geholfen. – Stattdessen wird man verwaltet und beschäftigt.

Die Reparaturanleitung irgendwo verlegt.

Auf dem Boden der Tatsachen.

durchdachte Gegenstände.

 

Landkreise kritisieren Pläne für „Notbremse“, 19.185 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 162.

Tina Hassel: Die Nervosität steigt, längst zu einer Kampfabstimmung geworden …

Nawalny laut Umfeld in Lebensgefahr.

Tschechien weist russische Diplomaten aus.

 

17.4.21

In der Republik der Gelehrten will jeder herrschen, es gibt da keine Adlermänner, das ist übel; jeder General muß so zu reden den Plan entwerfen, Schildwache stehen und die Wachtstube fegen und Wasser holen, es will keiner dem andern in die Hände arbeiten. (G.Ch. Lichtenberg)

 

„Riesendurchbruch“ (NN)

Komplett abgemeldet – Die INTENSIVSTATIONEN im Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen hatten erstmals keine Kapazitäten mehr frei. Die Politik debattiert weiter über die Bundes-Notbremse. (NN, dpa)

Arbeitsplätze können gesundheitsgefährdet sein. (psychisch)

DIE DRITTE SEITE (NN): Thesen eine Corona-Sünders – Unser Autor hat schon bewußt gegen PANDEMIE-AUFLAGEN verstoßen. Hier versucht er zu ergründen, weshalb er da wohl nicht der einzige ist. (Thomas Correll, NN), „Hat ein BMW-Vorstand bei Frau Merkel angerufen und ihr vorgerechnet, wieviel ein Tag Produktionsausfall kosten würde? Wir werden es nie erfahren.“, „Wer möchte schon die Partei der Schließungen sein, das klingt nicht gut.“

„Das Virus verzeiht nicht“ – Die Kanzlerin plädiert für die BUNDES-NOTBREMSE – FDP, AfD und Linke halten dagegen. (dpa, NN)

Das Primat der Umfragen? Söders seltsames Verständnis von Parteigremien. (Michael Husarek, NN)

Mehr Pflanzen als Tiere essen – Gemüse sollte jeden Tag auf den Teller. (Milena Kühnlein, NN)

Fatales Ungleichgewicht – Was die Corona-Mobilitätsdaten verraten. (Max Söllner, NN)

Harte Zeiten für Verkehrssünder – Die Verkehrsminister von Bund und Ländern haben sich auf einen neuen BUßGELDKATALOG geeinigt. Es wird teuer. (dpa, NN)

Promis outen sich als verletzte Seelen – Hollywood-Stars thematisieren schon länger ihre DEPRESSIONEN. Nun sprechen auch bekannte Deutsche wie Nora Tschirner das einstige Tabu offen an. (dpa, NN Kultur)

Freischankflächen

Taschenlampe

Bankerott (K. Bayertz)

„Wir zwingen dem Amoralisten nichts auf, was er nicht selbst in Anspruch nimmt.“ (K. Bayertz)

Ulrich Hemel, Die Wirtschaft ist für den Menschen da – Vom Sinn und der Seele des Kapitals, Patmos Verlag. (E-Book über die Onleihe)

„Kapitalistische Transformation“ (U. Hemel)

Kapital definiert Beziehungen, ob wir es wollen oder nicht.“ (U. Hemel)

„Kapital ist das Werkzeug und der Rohstoff der kapitalistischen Transformation, und deren Urformel lautet „Tausche Geld gegen Träume“. (U. Hemel)

Individuelle Gepflogenheiten charakterisieren im Nachhinein einen Menschen.

ruinös

Der Rest ist Schweigen.

 

Länder-Kritik an Plänen für „Notbremse“, 23.804 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 161, Proteste gegen Corona-Politik (Dresden, Stuttgart).

Myanmar: 23.000 Häftlinge freigelassen.

Kuba: Ära Castro endet nach 60 Jahren.

 

16.4.21

Wenn der Papst heiraten wollte, so wüßte ich ihm keine tugendhaftere Frau vorzuschlagen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Ein schwächelnder, kränkelnder Mensch.

So einfach, werde Ernährungsberater/in für Hunde und Katzen (Online Stellenangebot)

homo noumenon (Vernunftwesen), homo phaenomenon (Naturwesen).

Weil aber die Verstandeswelt den Grund der Sinnenwelt, mitin auch die Gesetrze derselben enthält, also in Ansehung meines Willens (der ganz der Verstandeswelt gehört) unmittelbar gesetzgebend ist und also auch als solche gedacht werden muß, so werde ich mich als Intelligenz, obgleich andererseits wie ein zur Sinnenwelt gehöriges Wesen, dennoch dem Gesetze der ersten, d.i. der Vernunft, die in der Idee der Freiheit das Gesetz derselben enthält, und also der Autonomie des Willens unterworfen erkennen, folglich die Gesetze der Verstandeswelt für mich als Imperativen und die diesem Princip gemäße Handlungen gemäße Handlungen als Pflichten ansehen müssen. (Kant, 453f)

Weder Fisch noch Fleisch.

Bei Machtkämpfen lachen die Dritten.

Die Moral sagt aber nicht nur, wie sich die Mitglieder der Gemeinschaften verhalten sollen; sie stellt zugleich Gründe für die konsensuelle Beilegung einschlägiger Handlungskonflikte bereit. (Habermas 1996: 12)

Petitessen und Idiosynkrasien. (K. Bayertz)

Der Rest ist Schweigen.

 

Die Kanzlerin rechtfertigt die Maßnahmen, der AfD überzeugt das nicht, FDP droht vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen, Grüne wollen eher schärfere Regeln, Änderungen werden jetzt in den Ausschüssen beraten, 25.831 Neuinfektionen, 15.393.858 mit mindestens einer Impfung, 6,45% vollständig geimpft, Geschäfte mit gefälschten Impfpässen, gewerbsmäßiger Betrug.

kein Ende des Machtkampfes in der Union.

Höhere Bußgelder für Autofahrer.

Russland weist 10 US-Botschafter aus.

mit einem Sturmgewehr wahllos um sich geschossen …

digitales Training.

 

15.4.21

Zum Superklugen: Durch das häufige Beobachten nach Regeln, in der Absicht, etwas erfinden zu wollen, bekommt die Seele endlich unvermerkt eine verwünschte (Fertigkeit) Leichtigkeit, das Natürliche zu übersehen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Ausziehtisch

Leerlauf – Lebenslauf

„Die für den Kontraktualismus so schwer zu beantwortbare Frage, warum man sich an Vereinbarungen auch dann halten soll, wenn ihre Verletzung unbemerkbar bleibt, stellt sich für Kant überhaupt nicht. Der Kategorische Imperativ formuliert ein inneres Verfahren, mit dem ein Individuum die Gutheit seines eigenen Willens unabhängig von allen äußeren Randbedingungen prüfen kann. Dieses Verfahren kann aber immer angewandt werden.“ (Kurt Bayertz, S. 251)

Was nicht erlaubt ist, ist …

Ein typischer Egoist ist auch Amoralist.

Der Rest ist Schweigen.

 

… fordert regional entschiedenes Handeln.

Berliner Mietendeckel ist verfassungswidrig.

Tina Hassel: beide Kontrahenten äußern sich nicht öffentlich, keiner der beiden Kotrahenten will aufgeben …

Bundeswehr zieht aus Afghanistan ab, nach 20 Jahren Einsatz, Sorge vor Rückkehr der Taliban.

O. Scholz verteidigt höhere Neuverschuldung – neuer Höchstwert.

 

14.4.21

Er war ein solcher aufmerksamer Grübler, ein Sandkorn sah er immer eher als ein Haus. (G.Ch. Lichtenberg)

 

sehen und schauen.

„Am Ende wird alles gut werden.“ (M. Söder)

Die letale Dosis (Menge) beim Kaffeetrinken liegt bei 100 Tassen pro Tag.

Die Naivität eines Menschen ausnutzen.

Der Rest ist Schweigen.

 

überregionale Impfzentren in Thüringen, 21.693 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 153, 342 Todesfälle, Dänemark verzichtet auf Astra-Zeneca.

Kanzlerkandidatur der Union weiter offen, kein Verzicht beider.

NATO berät über Abzug aus Afghanistan, NATO-Truppen in Afghanistan schon seit 20 Jahren, „geordneter Abzug“.

WWF-Studie: Rodung von Regenwald für Exporte in die EU.

Unruhen in Minneapolis.

nicht „ob“ die Spiele stattfinden, sondern „wie“.

 

13.4.21

Bemühe dich, nicht unter deiner Zeit zu sein. (G.Ch. Lichtenberg)

 

(hart aber fair:)

Kristina Dunz: ziemliches Drama, klare Kampfansage der CSU.

Albrecht von Lucke: Führungsversagen.

Frank Plasberg: Versagen der beiden Kandidaten?

von Lucke: Kanzlerin war „kritische Masse“.

Herbert Reul: klare, einhellige Meinung.

Lars Klingbeil: kann von SPD lernen, zwei Züge rasen aufeinander zu.

Alexander Graf Lambsdorff: scheint Widerspruch zu sein, auf die Perspektive sehen …

von Lucke: Schachzug im Prinzip richtig, in der Sache hat Söder völlig recht.

K. Dunz: Blick auf die Inhalte beider.

von Lucke: Führungsversagen.

Markus Blume: Schicksalsfrage der Union.

K. Dunz: schönes Schauspiel.

Klingbeil: gerade Maskenaffäre hinter sich, beide Parteien sind nicht in der Lage zu kommunizieren …

 

Wandschiene mit Hacken

Coffeinum N 0,2 g

 

bundesweit einheitliche Regelungen, FDP: untaugliche Mittel, Grüne: Testpflicht immer noch nicht in der Arbeitswelt, 10.810 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 141, Johnson & Johnson: weitere Auslieferung in Europa gestoppt (Thrombosefälle), Türkei verschärft Lockdown.

Laschet und Söder vor Bundestagsfraktion, Wer wird die Fraktion überzeugen?, Tina Hassel: offener Schlagabtausch, Wortmeldungen zu Gunsten von Söder, gesucht Einigung ohne menschliche Verletzungen.

USA wollen Truppen in Deutschland aufstocken.

„Gruppe S.“, Prozessauftakt.

 

12.4.21

Der Menschenkenner, der, wenn er wollte, jedermanns Heimlichkeiten sagen könnte. (G.Ch. Lichtenberg)

 

zu lasch.

Nikolaus Socke

Die meiste Lebenszeit ist der Mensch damit beschäftigt, für seinen Lebensunterhalt zu sorgen.

Setzet, daß jemand von seiner wollüstigen Neigung vorgiebt, sie sei, wenn ihm der beliebte Gegenstand und  die Gelegenheit dazu vorkämen, für ihn ganz unwiderstehlich: ob, wenn ein Galgen vor dem Hause, da er diese Gelegenheit trifft, aufgerichtet wäre, um ihn sogleich nach genossener Wollust daran zu knüpfen, er alsdann nicht seine Neigung bezwingen würde. (Kant, KpV: 30)

Und er sah, es war gut.

„Eine unparteiliche Betrachtung der Welt, insbesondere der in ihr lebenden und handelnden Personen, entzieht sich jeder willkürlichen Unterscheidung zwischen denen, die moralische Berücksichtigung verdienen, und denen, die sie nicht verdienen, den rationalen Boden.“ (Kurt Bayertz, S. 228)

Bierhefe für Hunde

Der Rest ist Schweigen.

 

„Politik aus einem Grundverständnis aus …“, Tina Hassel: Machtkampf ist offen ausgebrochen, Union streitet nun nicht nur über den richtigen Kandidaten, sondern auch über …

Aerosol-Forscher fordern Kurswechsel, Ansteckung erfolgt drinnen, nicht draußen, Tests in Unternehmen geplant, 13.245 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 136 (der höchste Wert seit 12 Wochen), Lockerungen der Maßnahmen in GB.

Was wusste die Verteidigungsministerin über …?, die Linke fordert dringende Aufklärung, sogen. „Munitionsaffäre“.

Russische Armee verlegt Kräfte an die Grenze der Ukraine, „doch was plant Russland?“

Hannover Messe erstmals digital.

Spezialist für schwierige Aufgaben.

 

11.4.21

Ein Blutkügelchen oder eine Sonne. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Der neue Hit zur Verbesserung der Sehkraft funktioniert nach 2 Stunden. (Online Anzeige)

Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen. (A. Camus, 1943)

Es soll wieder kälter werden.

Nepotismus (K. Bayertz)

Wenn wir einem Menschen auch nur ein Minimum von Zuneigung und Mitgefühl mit anderen konzedieren, brauchen wir keine radikalen neuen Denk- und Erlebnisweisen zu postulieren, die ihm den Zugang zur Welt der Moral eröffnen könnten; eine bloße Erweiterung von Eigenschaften, die er schon besitzt, genügt. (Bernard Williams)

Ohne alles moralische Gefühl ist kein Mensch. (Immanuel Kant, MS: 400)

Wer einen Menschen mag, der mag im Grunde alle Menschen (ohne es zu wissen) … Kurz gesagt: Der Mensch ist seinem Wesen oder seiner Natur nach moralisch. (K. Bayertz)

Folglich wenn wir alles aus einem und demselben Gesichtspunkte, nämlich der Vernunft, erwögen, so würden wir einen Widerspruch in unserm eigenen Willen antreffen, nämlich daß ein gewisses Princip objectiv als allgemeines Gesetz nothwendig sei und doch subjectiv nicht allgemein gelten, sondern Ausnahmen verstatten sollte. (Immanuel Kant)

Kunst will finanziert werden.

Der Rest ist Schweigen.

 

„viele gucken, was in Deutschland passiert …“ (A. Laschet), Tina Hassel: Schattenboxen hat ein Ende, schon morgen könnte Klarheit herrschen.

AfD beschließt Wahlprogramm, gesucht wird ein Duo.

Kritik an Plänen für mehr Bundes-Kompetenzen, Bundesminister Heil will Testpflicht für Unternehmen, 17.855 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 129.

Lage in Nordirland entspannt sich leicht, in Nordirland gelten weiterhin EU-Regeln.

Offenbar Sabotage in iranischer Atomanlage.

 

10.4.21

Buchstaben-Männchen und -Weibchen. (G.Ch. Lichtenberg)

ein Bonbon essen, forensischer Taxophonist, „die forensische Wissenschaft ist ein Teil dieses Prozesses“, eine gemalte Unterschrift. (Medical Detectives)

eine göttliche Fügung (mit dem neuen Job).

Maultrommel-Montag (Antenne Bayern)

Mehr Macht für den Bund – Bundesweite EINHEITLICHKEIT im Kampf gegen Corona wird seit langem gefordert, nun soll das Infektionsschutzgesetz im Eiltempo geändert werden. (dpa, NN)

Mehr Politik wagen! – Umsteuern: Zwei Projekte machen Hoffnung. (Alexander Jungkunz, NN), „Denn Politik, das sind letztlich: wir.“

Grundrechte 2.0 – Politisch brisant: Der Autor FERDINAND VON SCHIRACH will eine neue EU-Verfassung. (Alexander Jungkunz, NN)

Im Osten deutlich weniger Sozialwohnung. (dpa, NN)

LANGZEITSTUDIE – Vertrauen in die Medien ist gewachsen. (mad, NN)

Ganz genau hinschauen – Museen können einen wichtigen Beitrag zur Rassismus-Debatte leisten. (Hartmut Voigt, NN)

Raddemo

Ein Talent geht von Bord – Linda Zervakis präsentiert bald zum letzten Mal für die „TAGESSCHAU“ die Nachrichten. (dpa, NN Weltspiegel)

Zu viel Reiz, zu wenig Sex. (Lena Wölki, NN Magazin am Wochenende)

Ausmalen und zur Ruhe kommen. (NN)

Besuchsverbot – Berufsverbot

„Eine echte „Selbstverwirklichung“ des Menschen muß alle seine Anlagen umfassen und aus ihnen das Bestmögliche machen. Die Tugenden sind daher nicht nur ein Mittel zur Erreichung des Glücks, sondern sind ein konstitutiver Bestandteil dieses guten und gelingenden Lebens.“ (Kurt Bayertz, S. 182)

Da die Natur des Menschen so geschaffen ist, daß ihr gleichsam etwas Politisches und Volksverbundenes (civile atque populare) angeboren ist, das die Griechen „politikón“ nennen, wird jede Tugend bei allem, was sie tun mag, nicht im Widerspruch zum Gemeinsinn und zu der von mir dargelegten liebevollen Verbundenheit die anderen Tugenden so erstreben, wie sie sich selbst in sie ergießt; denn nur ein tapferer und weiser Mann kann die Gerechtigkeit bewahren. Wie also diese ganze Eintracht und Übereinstimmung der Tugenden, von der ich rede, beschaffen ist, so ist auch eben jenes sittlich Gute (honestum) beschaffen, da es entweder in der Tugend selbst oder in einer in der Tugend vollbrachten Tat besteht. Ein Leben, das damit übereinstimmt und  den Tugenden entspricht, kann man als richtig und sittlich einwandfrei, als standhaft und naturgemäß bezeichnen … Da also in jeder Tugend eine Art Fürsorge liegt, die gleichsam den Blick nach außen richtet und andere erstrebt und einbezieht, ergibt es sich, daß Freunde, Brüder, Verwandte, Nachbarn und Mitbürger, schließlich alle – da wir ja wollen, daß es eine einzige Gemeinschaft von Menschen gibt – um ihrer selbst willen zu erstreben sind. (Cicero, finib. V, 66 f)

Der Rest ist Schweigen.

Pläne für einheitliche Corona-Regeln, im Eilverfahren, Lockerungen oder nicht?, Rechtsverordnungen für weitergehende Vorschriften, 24.097 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 121 (alles mit Vorbehalt), Pläne von Biontech und Pfizer: Impfstoff für Jugendliche.

AfD in Dresden: J. Meuthen: „Holen wir in dieser Wahl unser Land zurück.“, Frage der Machtverteilung vertagt.

Proteste in Myanmar gehen weiter.

alle Flaggen im Vereinigten Königreich sind auf Halbmast.

 

9.4.21

O wie, das ist nichts, es ist ein bloßer Galanterie-Diebstahl, Galanterie-Prostitution. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Boden-Monitoring (Thünen-Institut), Burn Out der Böden (G. Scobel).

Brasilien … ist zum Höllenloch der Pandemie geworden. (C. Kleber)

Glückseligkeit ist ein ständiges Fortschreiten des Verlangens von einem Gegenstand der zum  des einen Gegenstandes zu einem anderen, wobei jedoch das Erlangen des einen Gegenstandes nur der Weg ist, der zum nächsten Gegenstand führt … (Thomas Hobbes, 1652 : 75)

Kein Scherz: So günstig sind Fenster nach der Krise (/Online Werbung)

Der Rest ist Schweigen.

 

Pläne für einheitliche Corona-Regeln, Änderung des Infektionsgesetzes steht bevor, O. Scholz: klare Regelung …, Ch. Lindner: aus einer Notbremse darf keine Maßnahme für einen Lockdown werden …, Intensivmediziner warnen vor Überlastung der Krankenhäuser, 25.464 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 110, Polen: Krisenstab berät über Infektionslage, 7-Tage-Inzidenz in Schlesien bei 506, die Zahl der Intensivpatienten liegt bei einer Rekordzahl.

AfD: Deutschland. Aber normal.

Appell an Militärjunta in Myanmar.

Belfast.

 

8.4.21

Je mehr man in einer Sprache durch Vernunft unterscheiden lernt, desto schwerer wird einem das Sprechen derselben. Im Fertig-Sprechen ist viel Instinktmäßiges, durch Vernunft läßt es sich nicht erreichen. Gewisse Dinge müssen in der Jugend erlernt werden, sagt man, dieses ist von Menschen wahr, die ihre Vernunft zum Nachteil aller übrigen Kräfte kultivieren. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Expertenwissen

An das frühe Aufstehen soll man sich angeblich gewöhnen.

Betonsteine 10 x 20 x 8 cm

Der Hochmut des Melancholikers.

Zusehen können wie ein Kind heranwächst.

So kosten Fenster fast nichts (Online Anzeige)

Keine Zeit für nichtfruchtende Arbeit.

Die Fußballexperten unter sich.

Die Moral ist ein wesentlicher Teil der Nutzenmaximierung. (Gaulthier, 1986)

„Wer tugendhaft im klassischen Verständnis dieses Begriffs ist, handelt daher um dieser Tugend und das in ihr liegenden Lohnes willen.“ (K. Bayertz)

Es gibt eine Gruppe frommer oder vielmehr moralischer Schriftsteller, die lehren, Tugend sei der sicherste Weg zum Glück und Laster der Weg zum Unglück auf dieser Welt – eine sehr heilsame und tröstliche Lehre, gegen die wir nur das eine einzuwenden haben, daß sie nicht stimmt. (Henry Fielding)

Gedankenleser sind weitgehend ausgestorben.

Der Rest ist Schweigen.

 

Diskussion über Sputnik V Beschaffung, Grüne fordern schärfere Einschränkungen, 20.407 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenze bei 106, Todesfälle eines Tages bei 306, keine einheitlichen Regeln für die Schulen, Berlin so – Nordrhein-Westfalen so, EGMR hält Impfpflicht für rechtens (CSSR).

mit dem Deutschen Verdienstkreuz ausgezeichnet.

Ausschreitungen in Nordirland.

 

7.4.21

Ich glaube kaum, daß es möglich sein wird, zu erweisen, daß wir das Werk eines höchsten Wesens und nicht vielmehr zum Zeitvertreib von einem sehr unvollkommenen sind zusammengesetzt worden. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Denn eine Schwalbe macht noch keinen Frühling und auch nicht ein Tag. So macht auch nicht ein Tag oder eine kleine Zeitspanne den Menschen glücklich und selig. (Aristoteles)

… „auch die „sicheren“ Situationen bergen uneliminierbares Risiko; Menschen sind fehlbare Wesen, die eine Neigung zu Irrtümern und Fehleinschätzungen vor allem dann haben, wenn sie eine (vermeintlich) gute Gelegenheit wittern. Wir sollten unserer Urteilsfähigkeit vor allem dann mißtrauen, wenn wir zuvor Erfolge mit der Strategie kalkulierter Regelverletzungen gehabt haben. Positive Erfahrung mit „günstigen Gelegenheiten“ haben die Tendenz, die Risikobereitschaft in künftigen Fällen zu erhöhen. Die ursprüngliche kluge Zurückhaltung könnte schrittweise aufgeweicht werden; und mit der Risikobereitschaft wächst die Wahrscheinlichkeit von Fehlkalkulationen. Muß es daher nicht als ein Teil der Klugheit (als eine Art Metaklugheit) angesehen werden, einer solchen Entwicklung rechtzeitig vorzubeugen?“ (K. Bayertz, S. 167)

„Cindy, oh Cindy, Dein Herz muss traurig sein …“

Wo gesungen wird, da lass´ dich nieder – böse Menschen kennen keine Lieder.

Wenn ich die Kalte Ente sehe, muss ich an Internet-Marketing denken.

 

Astra-Zeneca: als eindeutiger Risikofaktor gilt dies aber nicht, ist jedoch der billigste Impfstoff, 9.677 Neuinfektionen, 10.800.637 Menschen haben eine Erstimpfung erhalten (= 13%), Diskussion über (kurzen) Lockdown, M. Söder: für klare Richtung, D. Bartsch: zentrale Frage ist, dass geimpft werden muss …, Bayern will sich den russischen Impfstoff Sputnik V sichern, Brasilien: Todeszahlen auf höchsten Stand, (Lockdown schadet nur der Wirtschaft), Menschenrechte in der Corona-Krise, Diskriminierung und Ungleichheit verstärkt worden.

Ankara: Urteile im Prozess um Putschversuch, „Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung“.

 

 

6.4.21

Dieses ist eine Theorie, die meines Erachtens in der Psychologie eben das vorstellt, was eine sehr bekannte in der Physik ist, die das Nordlicht durch den Glanz der Heringe erklärt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

regelkonforme Disco in der ehemaligen DDR, 60 : 40 Regel. (tagesschau24)

… so ein schönes Wort: „Brücke“ (C. Kleber), „Corona-Schandmahl“ (Abitur).

Körperkulturistik (Bodybuilding in der DDR, ZDFinfo)

Erdkunde

Wenn man in seinen Wohnräumen extrem hohe elektromagnetische Strahlung misst und dies zur Anzeige bringt, wird man als geisteskrank eingestuft.

Die Anständigkeit ist immer etwas, das der Begründung durch ökonomische Rücksichten bedarf. (Karl Kraus)

… die Polizei rät, nicht auf die Erpressung einzugehen … (Antenne Bayern)

Moral ist die beste „Politik“. (K. Bayertz, S. 158)

… müssen wir vielmehr davon ausgehen, „daß die moralische Sprache zu einem Weltbild gehört, das nicht mehr das unsere ist – einem Bild, in dem die Welt zweckmäßig geordnet ist. Ohne dieses Bild können wir die moralischen Behauptungen, die wir weiterhin aufstellen, eigentlich nicht mehr verstehen.“ (Gaulthier, 1991)

wenn ein Mensch nicht mehr ist.

Kunst ist ein einziger Irrtum.

Verkehrsrowdy (Antenne Bayern)

Helf´ dir selbst, so hilft dir Gott. (mein Großvater)

„Wäre dem Menschen eine Gattung von Geschöpfen zugestellt, die zwar Vernunft besäßen, aber körperlich und geistig so geringe Kräfte hätten, daß sie zu jedem Widerstand unfähig wären und auch die stärkste Herausforderung hin uns nie die Wirkungen ihres Zornes fühlen lassen könnten, so wäre meines Erachtens die notwendige Folge, daß wir zwar durch die Gesetze der Menschlichkeit verpflichtet sein würden, diese Geschöpfe mit Milde zu behandeln, daß aber für uns streng genommen ihnen gegenüber keine Schranke der Gerechtigkeit gelten würde, sie auch keinerlei von so eigenmächtigen Herren unabhängiges Recht oder Eigentum haben könnten. Unser Umgang mit ihnen könnte nicht Gemeinschaft heißen, da diese ja einen großen Grad von Gleichheit zur Voraussetzung hat, sondern wäre unbedingtes Befehlen auf der einen, knechtisches Gehorchen auf der anderen Seite. Wonach immer uns verlangt, darauf müssen sie sofort verzichten: unsere Zulassung ist der einzige Rechtstitel, kraft dessen sie ihren Besitz innehaben, unser Mitleid, unsere Freundlichkeit der einzige Zügel, mit dem sie unsern gesetzlosen Willen hemmen.“ (David Hume)

Es gilt die freie Arztwahl.

Der Rest ist Schweigen.

 

7-Tage-Inzidenz bei 123, Diskussion über Laschet-Vorschläge, SPD: „sorgt ein weiteres Mal für Verunsicherung“.

Freiwilligen-Dienst in der Bundeswehr gestartet, will neue Zielgruppe ansprechen.

EU-Spitzenpolitiker treffen Erdogan.

Wien: Gespräche mit Iran über Atomabkommen, für den Iran geht es um viel.

Netanyahu soll erneut Regierung bilden.

Projekt Weltethos.

 

5.4.21

Heinrich sagte einmal „zum Schicksal“ anstatt „zum Glück“. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Wenn du nach Jahren

 

Der Hund läuft einem Falterschatten nach,

die Knaben zielen nach der Sonnenscheibe -.

 

Wenn du nach Jahren öffnest das verstaubte Fach,

graut deiner Seele vor dem Leibe

und seiner Beute: Monde, fortgewandt,

zerbrochne Ringe, Freude-, Trauerschemen,

und  diese Briefe, niemals abgesandt …

 

Das jäh gekühlte Herz zurückzunehmen,

blieb zitternd offen eines Kindes Hand.

(Erika Burkart)

 

Kleiderhacken

Menschen sind sich ähnlich.

Die Impfkampagne gegen Corona gewinnt an Fahrt. (Antenne Bayern)

 

… muss umsetzbare Ergebnisse liefern, Einschränkungen für Gastronomie (Ausnahmen in Modellregionen), Portugal lockert Lockdown.

viele kleine Ostermärsche.

Russland: Machterhalt Putins bis 2036 möglich.

Spannungen an der Ostukraine nehmen zu.

Andrang in Häfen in Europa (Rotterdam).

 

4.4.21

A: Wo bist du so lang gewesen? Gelbschnäbelchen, hörst du? B: Wo grobe Bengel niemals hinkommen, beim Herzog. A: Nun Pürschgen, wie kommst du mir vor, hast du einen Schnupfen in der Hof-Luft gefangen? (G.Ch. Lichtenberg)

Das Astiria in Leipzig. (tagesschau24)

Menschen sind sich ähnlich.

gestörte Menschen sind oft paradox gekleidet.

chiropraktische Manöver

Minister Seehofer plädiert für einheitliche Regeln in der Bewältigung der Pandemie. (Antenne Bayern)

ethischer Kontraktualismus (K. Bayertz)

Journalismus: Es gibt keine objektive Berichterstattung.

Jesus Christus verdanken wir die Feiertage.

„Mit einem Wort: Wir haben die Bekanntschaft des Trittbrettfahrers gemacht, der den Nutzen der Moral einzustreichen trachtet, ohne den Preis für sie zu zahlen. Der Trittbrettfahrer ist sich klar darüber, daß er sein Selbstinteresse maximal fördert, wenn alle anderen durch die Vorschriften der Moral in ihrem Handeln eingeschränkt werden, er selbst aber alle Optionen offen hat. Außerhalb der Texte, in denen sie auftreten, schrumpfen die heroischen Amoralisten, die uns in einigen Dialogen Platons begegnen und von denen Nietzsche schwärmt, auf das Niveau gewöhnlicher Trittbrettfahrer, die ihren Opportunismus sorgsam bedeckt halten.“ (Kurt Bayertz, S. 145)

Wer seine Reise nicht begründen kann, muss umkehren.

Mut und Zuversicht, „österliches Geheimnis“, Franziskus sprach viele aktuelle Konflikte an.

Parlamentswahl in Bulgarien.

3.4.21

Die Welt muß noch nicht sehr alt sein, weil die Menschen noch nicht fliegen können. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Was gedacht werden kann, kann auch ausgesprochen werden.

rohe, verherrlichende Gewaltszenen (auf Nitro).

forensischer Computerexperte, Erdablagerungen an den Reifen. (Nitro)

Suche objektiven Apfelkuchen im Rhein-Main-Gebiet von privat.

Nach dem Tod ist alles hinfällig.

Tortenkerzen – Totenkerzen

Die Mehrheit bleibt Zuhause. (NN)

Rund 50.000 Orgeln existieren in Deutschland. (NN)

Geht doch! (Randnotiz, Alexander Jungkunz, NN)

Wenn der Kirche Liebe fehlt – Selbstzerstörerische Entfremdung von der Welt. (Alexander Jungkunz, NN), „katholische Amtskirche“, „Brüder im Nebel“.

K-Frage geht ins Finale – Wer setzt sich durch im Kanzler-Quartett? (Michael Husarek, NN)

Hasserfüllt und hypersensibel – Hetze und radikale Denkweisen auf der einen Seite, ständige Empörung über mögliche Diskriminierung auf der anderen: Der mangelnde Wille zum KOMPROMISS  bedroht unsere Freiheit und unsere Demokratie. (Ulrike Löw, NN)

Neue Corona-Variante in Afrika entdeckt (dpa, NN)

Ansturm auf Amerikas Südgrenze – Die USA rechnen mit so vielen MIGRANTEN wie seit 20 Jahren nicht. Damit wächst auch der Druck auf Joe Biden – und das nicht nur von der politischen Rechten. (Frank Herrmann, NN), „Das mache ich nicht“, „Die Telefonnummer der Tante auf dem Handgelenk“.

Ein einmal ausgesprochenes, früheres Statement eines Politikers ist auch nach Jahren ein gefundenes Fressen für Journalisten.

Der Rest ist Schweigen.

 

Baden- Württemberg: Grüne und CDU wollen Koalition fortsetzen, Ziel: führende Klimaschutzzone.

Ostermärsche

„Sie sehen eine Ansprache des Bundespräsidenten“. (ARD)

 

2.4.21

Der Philosoph setzt sich oft über die Großen der Erde weg mit einem Gedanken, der Große setzt sich über sie weg und fühlt es. (G.Ch. Lichtenberg)

 

kontraktualistischer Ansatz (K. Bayertz)

ohne Moral keine Kooperation. (K. Bayertz)

Die Moral ist objektiv gut. (Kurt Bayertz)

Wer auf Stein bauen will im Menschen, darf sich nur der niedrigen Eigenschaften und Leidenschaften bedienen, denn bloß was aufs engste mit der Ichsucht zusammenhängt, hat Bestand und kann überall in Rechnung gestellt werden; die höheren Absichten sind unverläßlich, widerspruchsvoll und flüchtig wie der Wind. (Robert Musil)

Wunderschöner Gockel vom letzten Sommer

Der Rest ist Schweigen.

 

Klarheit bei zweiter Impfung: es kann nach einer ersten Astra-Zeneca Impfung ein anderer Impfstoff eingesetzt werden, 21.888 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 134, traditionelle Osterfeiern, illegale Party im Brüsseler Park.

Junge Grüne in Baden-Württemberg: Aprilscherz.

Niederlande: Rutte übersteht knapp Misstrauensvotum.

Zweiter Karfreitag im Corona-Modus.

Der Stadt Rom wie Italien fehlen wichtige Einnahmequellen.

 

1.4.21

In den vorigen Zeiten achtete man auf Kometen und Nordscheine, um andere Bedürfnisse zu befriedigen. Aberglauben trieb damals den Beobachter, jetzt tut es Ehrgeiz und Wißbegierde. (G.Ch. Lichtenberg)

 

undankbare Menschen.

Kredit für Rentner (Online Anzeige)

Das moralische Sollen ist eine objektive Tatsache. (K. Bayertz, S. 120)

„Gerade wie man kein Schachspiel gegen einen Gegner gewinnen kann, der keinen einzigen Zug machen will – und gerade wie man mit jemanden, der sich auf keine mathematische Behauptung festlegt, keine mathematische Diskussion führen kann -, gerade so ist auch keine moralische Debatte mit jemanden möglich, der überhaupt kein moralisches Urteil fällen will, oder – was für die praktischen Zwecke auf das gleiche hinausläuft – der eben nur solche Urteile fällt, die besagen, daß etwas moralisch belanglos ist. So jemand tritt nicht in die Arena des moralischen Disputierens ein, und infolgedessen ist es auch nicht möglich, mit ihm zu streiten.“ (Richard Hare, 1962: 120 f)

Think big or go home. (USA)

Knack die Nuß mit G.

Der Rest ist Schweigen.

 

Bitte um Osterfeiern im kleinen Kreis, zunächst 1 Mio. Dosen für die Arztpraxen, 24.300 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 134, 201 Todesfälle, Britische Virus-Variante bei fast 90% der Bevölkerung angekommen, die Intensivstationen könnten in 4 Wochen an ihre Grenzen stoßen, Forderung: harter Lockdown, Regierung weitet Hilfen für Wirtschaft aus; Landesweiter Lockdown in Frankreich, Rückendeckung im Parlament.

Aktivisten in Hongkong verurteilt.

Schwarz-grüne Koalition in Baden-Württemberg zeichnet sich ab.

Biden wirbt für Investitionsprogramm, will Vermögenssteuer von 23% auf 28% erhöhen.

 

31.3.21

Die sonderbaren Revolutionen im Reiche der Autoren schreibe ich zum Teil unserer verkehrten Erziehung und zum Teil den häufig wehenden Nordwestwinden zu. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Und er sah, es war gut.

„Wir können auf diese Weise einsehen, daß die Moral nicht willkürlich ist; auch Gott könnte (wenn er wollte) Mord und Folter nicht zu guten taten machen, ebenso wie er fünf gerade machen könnte. Auf seine Grenzen stößt der Realismus spätestens dort, wo es um das Verständnis des Sollens geht. Denn mit seiner Fixierung auf das Sein von Ideen oder Werten eliminiert er tendenziell die präskriptive Dimension der Moral. – Die gesuchte Theorie sollte also das Kunststück vollbringen, die Vorzüge des theonomen Ansatzes mit den Vorzügen des Realismus zu verbinden. (Kurt Bayertz, S. 110)

Ich bin froh und erleichtert, dass es mit dem anderen Roller nicht geklappt hat.

Das beste mögliche Leben für jeden ist nur dadurch möglich, daß jeder den Regeln der Moral gehorcht … (Kurt Baier)

Bedürfnisse und Interessen. (K. Bayertz)

sich nicht mehr blicken lassen.

 

17.051 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenze bei 132, nach Ostern sollen die Hausärzte eingebunden werden, EMA rät vorerst nicht zu Einschränkungen des Impfstoffes von Astra-Zeneca, Vorteile übertreffen Risiken.

Arbeitslosenquote bei 6,2%.

„Lockdown für Dividenden“.

Biden will Infrastruktur und Wirtschaft stärken. (2 Bill. $)

Nawalny tritt in den Hungerstreik.

 

30.3.21

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen, und es klingt hohl, ist das allemal im Buch? (G.Ch. Lichtenberg)

 

„Überlebendensyndrom“ (nach der Befreiung der Konzentrationslager durch die Alliierten)

Wie den Impfturbo einlegen? (Antenne Bayern)

Mittelwelle – Mikrowelle

Verwandtschaften, Beziehungen sind lediglich Berührungspunkte.

yellow submarine

Der Fall Nawanly (ZDF)

Werte (bei Gegenständen) erkennen.

„… ganz versunken in die Betrachtung eines wohlgeordneten Reiches von Wesen, die sich immer gleich bleiben und weder Unrecht tun noch Unrecht voneinander leiden, sondern sich durchweg ordnungs- und vernunftmäßig verhalten, wird er alle Kraft daran setzen diese nachzuahmen und so viel wie möglich sein Wesen ihnen ähnlich zu gestalten.“ Es wird als unmöglich bezeichnet, „daß einer verzichten könne auf die Nachahmung dessen, dem er mit Liebe und Verehrung anhängt.“ (Platon, Rep. 500)

 

Seehofer mahnt Bundesländer, Infektionslage in Tirol hat sich verbessert, neue Testpflicht für Flugreisende, 9.549 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 135, Bericht zu Herkunft des Corona-Virus, weitere Untersuchungen seien nötig.

Laschet skizziert Wahlprogramm.

Tarifeinigung der Metall- und Elektroindustrie.

Geberkonferenz für Syrien.

China verschärft Wahlgesetz in Hongkong.

 

29.3.21

Selbst-Mord nicht zu vergessen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Völker expandieren.

Wir wollen geliebt werden.

Anne Will im Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel. (So.)

Was kosten Fenster 2021? (Online Anzeige)

Vernünfteln (K. Bayertz)

Der Rest ist Schweigen.

 

Merkel kritisiert die Lockerungen einiger Ministerpräsidenten, einige Bundesländer gehen andere Wege, Shoppen ist mit Auflagen möglich, M. Söder: mehr Kompetenzen des Bundes …, 9.872 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 134; Kontaktbeschränkungen in GB teilweise aufgehoben.

Aufbauhilfe für Syrien an Assad vorbei ist nahezu unmöglich.

USA: Prozessauftakt im Fall George Floyd, „Polizisten stehen nicht über dem Gesetz“.

WHO-Experten: Ursprung des Corona-Virus Fledermaus und Zwischenwirt als Träger, alle Thesen müssen untersucht werden.

Containerschiff wieder frei.

 

28.3.21

Er hat den Kelch des Stolzes getrunken. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Söder spricht sich für den russischen Impfstoff Sputnik V aus. (Meldung Antenne Bayern um 1:00 Uhr)

ein Umfall.

absetzbar

verherrlichende Gewalt (auf Nitro).

Franken first.

2 Goldfische zu verschenken

Raddatz machen.

natürliche, selbstgebaute Fallen (antike indigene Völker).

Bücher zu versenken

Hipp, Hipp, Hurra.

Der Rest ist Schweigen.

 

17.176 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 130, Modellprojekt Tübingen, K. Lauterbach ist gegen Lockerungen, Lockerungen oder Lockdown?, Frankreich ab heute Hochinzidenzgebiet, Ärzte schlagen Alarm.

Union kämpft gegen Umfragetief.

Myanmar: Internationale Proteste gegen Militär-Gewalt, „Massenmord“.

Umweltbundesamt will mehr Ladesäulen für E-Autos. Ziel: 12 – 14 Mio. E-Autos.

 

27.3.21

Er wurde toll, eine ewige Warnung für die Klugen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Filme bei roher Gewalt. (auf Nitro)

(heute Journal mit Marietta Slomka:) Es war die letzte Pressekonferenz der beiden vor Ostern, „Appell, sich zusammenzureißen“, (Prof. C. Wendtner) bei langsamen Impfen haben die Mutanten des Virus eine Chance, A. Laschet: Vertrauen zurückgewinnen, M. Söder: kämpfen wieder lernen; logistisches Drama im Suezkanal (Christian von Rechenberg); Inflationsrate in der Türkei bei 15%.

Die britische Mutante hat gewonnen, 3 von 4 Siegermächten hätten Impfstoff, früher: was waren das für unschuldige Zeiten? (Oliver Welke)

Die Leinenweber.

Mehr Transparenz wagen. (NN)

Wenn Macht erodiert – Merkels Union nach einer historischen Woche. (Alexander Jungkunz, NN)

Nur mäßig transparent – Einige Politiker verdienen nebenher viel GELD. Das ist legal, aber oft undurchsichtig. (Martin Damerow, NN)

EU-Sorge um Nawalny – Gesundheitszustand des KREML-KRITIKERS „nicht gut“. (dpa, NN)

übererfüllt

Corona-Verstöße: 6389 Anzeigen in einem Jahr – Die Bußgeldverfahren zeigen nicht nur vorsätzliche ÜBERTRETUNGEN, sondern auch hilflose Bürger in angespannter Pandemielage. (Ulrike Löw, NN)

Stauchaos

„Es sortiert sich gerade völlig neu“ – CSU-Chef Markus Söder warnt vor drastischen Folgen der MASKENAFFÄRE für seine Partei, aber auch für die gesamte Union. (Roland Englisch, NN)

So belastet der CO2-Preis den Bürger – Die neue ABGABE für Kohlendioxid macht das Heizen und Tanken teurer. Mit Elektro-Autos fährt man oft schon günstiger. (Erik Stecher, NN)

RH für Roth.

Werte sind ideale Wesenheiten ansichseiend und bedürfen der „Setzung“ durch ein Subjekt nicht. Aber im Realen genügt dieses Ansichsein nicht. Hier bedarf es zur Aktualisierung des von ihm ausgehenden Seinsollen einer „Setzung“. Ein reales Subjekt muß sie „setzen“ – im Gegensatz zu dem, was schon „ist“. (Nicolai Hartmann)

Der Rest ist Schweigen.

 

20.472 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 125, nach Ostern dürfen auch Hausärzte impfen.

Viele (100) Tote bei Protesten in Mayanmar, das Vorgehen der Armee stößt international auf Kritik.

erneut Proteste von Frauen in der Türkei.

Biden lädt zu Online-Klimapipfel ein.

earth hour.

 

26.3.21

Es muß jemand sein, dem die Zeit beim Umlauf der Kometen nicht so lange wird als uns. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Ein Franke ohne Mittel.

eine Brezenverkäuferin.

kulinarisches aus Franken.

Der ethische Ausdruck für das, was Abraham tat, ist, daß er Isaak morden wollte, der religiöse ist, daß er Isaak opfern wollte. … Das Ethische ist als solches das Allgemeine, und als das Allgemeine dasjenige, das für einen jeden gilt, welches sich von einer anderen Seite her so ausdrücken läßt, daß es in jedem Augenblick gilt. (Sören Kierkegaard, 1843)

„Die Handlungsweise Abrahams ist daher auch für Kierkegaard unmoralisch.“ (Kurt Bayertz)

Dieser Begriff (Anm.: die Pflicht), samt seinen Anverwandten, also dem des Gesetzes, Sollens u. dergl. hat, in diesem unbedingten Sinn genommen, seinen Ursprung in der theologischen Moral, und bleibt in der philosophischen so lange ein Fremdling, bis er eine gültige Beglaubigung aus dem Wesen der menschlichen Natur, oder dem der objektiven Welt beigebracht hat. Bis dahin erkenne ich ihn und seine Anverwandten keinen anderen Ursprung als den Dekalog … (Arthur Schopenhauer, 1840)

Seidenhahn

Der Rest ist Schweigen.

 

Frankreich wurde heute zum Hochinzidenz-Gebiet ernannt, mehr Infektionen bei Kindern und Jugendlichen, Spahn: gesonderte Studien, EU-Corona-Fonds vorerst durch Eilantrag gestoppt, Impf-Aufteilung der EU bleibt auch weiterhin.

Transparenz-Regeln für Abgeordnete.

Umsetzung der EU-Agrarreform.

„Ever Given“ blockiert weiterhin den Suezkanal.

 

25.3.21

Wenn man dieses Buch in die Hand nimmt, so empfindet man ein gewisses Ichweißnichtwas, eine Ruhe, so etwas von einer wollüstigen Abspannung der Fibern, die mit derjenigen etwas Ähnliches hat, die man empfindet, wenn man nach einer Partie Schach anfängt Gänsespiel zu spielen. Ihr könnt freilich nichts dazu, daß ihr es noch nicht wißt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Lockvogel

Eine Ameise krabbelt schon seit Tagen auf meinem Schreibtisch herum.

Krise in der Bierwirtschaft. (Antenne Bayern)

helfen

ein gelber Schienenwartungswagen auf den Gleisen der Strecke zwischen Behringersdorf und Nürnberg.

Der sicherste Tresor ist das menschliche Gehirn.

In Deutschland dominieren die höchsten Strompreise in der gesamten Europäischen Union. (Warum?)

… und würd´ ich wieder loszieh´n, blieb mein Schuhkarton wohl leer – es gibt keine Maikäfer mehr …

Der Rest ist Schweigen.

 

Testpflicht für Flugreise-Rückkehrer, Zahl der Neuinfektion steigt wieder stark an, 22.657 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 113, Lockerungen im Saarland nach Ostern,, Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel, Unternehmen in die Pflicht nehmen, EU-Videogipfel berät über Impfstoffprobleme, S. Kurz: Impfstoff wurde exportiert, EU hat aber keine einzige Dose erhalten …

erste Pressekonferenz von Joe Biden.

härtere Strafen bei sexualisierter Gewalt, gilt nun als Verbrechen.

 

24.3.21

Musik war in der ersten Zeit Lärm, Satyre war Pasquille. Alles verfeinert sich. Hier und da sieht man nur noch die Geister der abgeschiedenen Wissenschaft. (G.Ch. Lichtenberg)

 

sich etwas vorstellen.

Sage nicht immer was du weißt.

wo gearbeitet wird, passieren Fehler.

Ein Birkenwäldchen in der Kurve an der Autobahn.

hat sich krank gemeldet.

Blickt man in den Sternenhimmel, blickt man in die Vergangenheit.

fahren, erfahren.

„Buchreligionen“ (K. Bayertz)

Die IBAN von der EC-Karte abschreiben.

Du sollst nicht falsch Zeugnis reden!

Der Rest ist Schweigen.

 

der Aufwand hätte in keinem Verhältnis zum Erfolg gestanden. Wie weiter durch die Pandemie? Oliver Köhr: ziemlich einmaliger Vorgang, Lockdown-Regeln für Ostertage, Eingeständnis, versagt zu haben, statt Ruhetage zu Ostern, die Bitte zu Hause zu bleiben, 15.813 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 108, Kabinett billigt Haushaltspläne um weitere 60 Mrd. € auf 240 Mrd. €, Wirbel um Mio. Impfdosen in Italien.

Keine klare Mehrheit in Israel.

Containerschiff blockiert Suezkanal.

 

23.3.21

In diesem Jahrhundert haben wir zuerst künstliche Magnete gemacht, zu Erfindung der Meereslänge große Schritte getan und den deutschen Hexameter zur Vollkommenheit gebracht. (G.Ch. Lichtenberg)

 

menschen- oder politikgemacht, politisch in schwierigster Situation in der Pandemie, hat sich ungeheuer was aufgebaut, erste Phase der Pandemie zumindest gut, Geschwindigkeit, Zeit ist Währung (Geschwindigkeit schlägt Perfektion), System bei dem sich 16 + 1 einigen müssen, wir haben nicht zugehört, sich um die großen Fragen zu kümmern, Impfstoffe als einziger Weg aus der Pandemie, waren einmal der Pharmastandart, müsste im Kanzleramt diskutiert werden und nicht der Mallorca-Urlaub, Haftungsfrage – was wir verloren haben: ein Stück Pragmatismus und gesunder Menschenverstand, Lockdown, der teuer ist und nichts bringt … (Georg Mascolo bei hart aber fair)

bei Behörden anecken.

richtiges Zeichen oder falsches Signal? (Antenne Bayern)

eine Ameise auf meinem Schreibtisch befördert ein Bröselchen.

Ralf Schmitz – Der Affiliate König. („denn mit Marketing wird Geld verdient.“)

Update: up to date.

ADAC ist im Grunde eine gute Sache.

Probleme sind dazu da, gelöst zu werden.

empirischsoziale Differenz (K. Bayertz)

Jedes Soll hat allen Sinn und Bedeutung schlechterdings nur in Beziehung auf angedrohte Strafe, oder verheißene Belohnung. (Arthur Schopenhauer)

Mehrheitsvirus

Der Rest ist Schweigen.

 

die dritte Welle soll gebrochen werden, negativer Test bei Einreisenden, Opposition erneuert Kritik, A. Gauland: neu und besser machen kann, auch die Einzelhändler sind sauer, Osterbotschaft der Kirchen, Tina Hassel: so vernichtend ist die Kritik noch nie ausgefallen, Beschlüsse seien kein Befreiungsschlag …

Merkel spricht über den Strukturwandel in der Automobilindustrie.

US-Außenminister Blinken in Brüssel.

Verheerender Brand in Rohingya-Lager.

Parlamentswahl in Israel.

 

22.3.21

Bei noch jungfräulicher Vernunft. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Wahrheit über Licht, Berlin muss dunkler werden, Lichtverschmutzung. (tagesschau24)

ein großes Kind sitzt im Einkaufswagen.

Ein Indiz: eine Künstlerin will ihre Bilder verschenken – und keiner will sie.

Dr. Kläffke

Sonnenwind und Mondfinsternis.

Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihrer. Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles wider euch, so sie daran lügen. Seid fröhlich und getrost; es wird im Himmel wohl belohnt werden. (Mt 5, 10-12)

Die größte Gefahr der Verunklärung, die der Moralphilosophie droht, ist, den Sinn des „soll“ in einem Nebel zu belassen. (Ernst Tugendhat)

overridingness (= „kategorisch“ bei Kant)

Der Rest ist Schweigen.

 

geeinigt hat sich wohl die Runde auf eine Verlängerung des Lockdown bis 18. April, R. Habeck: Es muss getestet werden …, Tina Hassel: bei kontaktlosem Urlaub keinen Konsens, Testpflicht für Betriebe gestrichen. Modellversuch zum Ansteckungsrisiko.

Regierung plant neue Milliarden-Schulden (60 Mrd. €)

EU beschließt Sanktionen gegen China.

Belgien erinnert an die Opfer der Anschläge vor 5 Jahren.

extremes Wetterphänomen in Australien: Hochwasser im Südosten.

polnischer Lyriker und Essayist.

 

21.3.21

Nachricht an den Buchbinder wegen der Ewigkeit des Buches. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Und er sah, es war gut.

Wutbürger

„Pointiert gesagt: Während  die Moral im weiteren Sinne das eigene gute Leben sichern sollte, geht es bei der Moral im engeren Sinne um das Überleben anderer.“ (Kurt Bayertz, S. 41)

words … don´t come easy …

so wie ein Zahn, der einmal faul geworden ist.

Locken

Glück findet sich im Unscheinbaren des Lebens: ein Apfel, ein Sonnenuntergang, Kaffee, ein Spaziergang …

„Der Geschmack des Geistes ist wie der des Gaumens verschieden und es wäre ein ebenso vergebliches Bemühen, alle Menschen mit Reichtum und Ruhm zu erfreuen (worin mancher sein Glück sucht), als den Hunger aller Menschen durch Käse oder Hummern stillen zu wollen; beides kann wohl für diesen und jenen eine sehr bekömmliche und schmackhafte Kost sein, so daß mancher mit gutem Grunde das Hungergefühl eines leeren Magens den genannten Gerichten vorziehen würde, die anderen als Leckerbissen gelten. Das dürfte auch der Grund sein, warum die Philosophen des Altertums vergeblich danach forschten, ob das summum bonum im Reichtum, im sinnlichen Genuß, in der Tugend oder in der Kontemplation bestehe; mit eben solchen Recht hätte man darüber streiten können, ob Äpfel, Pflaumen oder Nüsse am besten schmeckten und sich danach in Schulen teilen können.“ (John Locke)

Der Rest ist Schweigen.

 

Verschärfungen sind zu erwarten, doch bereits jetzt steigt die Zahl der an Covid schwer Erkrankten in den Krankenhäusern. Sie sind wieder in Scharen da: deutsche Touristen in Mallorca, für die Hotels eine gute Nachricht. Polen erneut im Corona-Lockdown, der Corona Test an der Grenze muss privat bezahlt werden, Gesundheitssystem am Limit.

CSU zieht Konsequenzen aus Maskenaffäre, Verhaltenskodex: 10-Punkte-Plan, Integritätserklärung.

Kritik an Polizeieinsatz in Kassel.

 

20.3.21

Der oft unüberlegten Hochachtung gegen alte Gesetze, alte Gebräuche und alte Religion hat man alles Übel in der Welt zu danken. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Gib uns ein Zeichen!

Da gibt es Zehntausende in dieser Republik, die solche Bildchen machen …

Nach Ostern impfen die Hausärzte. (dpa, edp, NN)

Vor der „Notbremse“? – Deutlicher könnten die Zahlen kaum sein: Die DRITTE WELLE rollt, und das immer rasanter. (dpa, NN)

Ein ermüdendes Ritual – Am Montag tagt mal wieder die MPK. (Michael Husarek, NN)

Keine Zeit für Höflichkeiten – Beim USA-CHINA-GIPFEL halten sich beide Seiten nicht mit Diplomatie auf. Die Folge: Ein Wortgefecht auf offener Bühne. (Christian Jacke, Jürgen Bätz, Jörn Petring, alle dpa)

„Der nächste Streich“ – Die Grünen wollen den Wählern mit ihrem PROGRAMM „Deutschland. Alles ist drin“ Lust machen auf einen großen Umbau. (Martina Herzog, dpa)

„Humor Spektakel Franken“

etwas abgeben.

Man kann nicht Alles auf Beliebiges übertragen.

„Organisierte Kriminalität“ – SPD-Fraktionschef Arnold fährt in der MASKEN-AFFÄRE schweres Geschütz gegen die CSU auf. (re/rm, NN)

den ganzen Konsumterror noch unterstützen?

Entscheidungen im fortgeschrittenen Lebensalter gründen vor allem auf Erfahrung.

der Amoralist, der Immoralist (Kurt Bayertz)

Der Rest ist Schweigen.

 

Ministerpräsident Söder fordert die Lockerungen zurückzunehmen, 16.033 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 99,9, vielen Betrieben gingen jetzt die Puste aus, verschärfte Auflagen in Teilen Frankreichs: betroffen sind 21 Mio. Menschen, auch in Polen gilt nun ein neuer Lockdown, Protest gegen Corona-Maßnahmen in Kassel.

Türkei steigt aus Schutzabkommen für Frauen aus.

Island

Robert Lewandowski gegen den VfB Stuttgart.

 

19.3.21

Wenn du auch schon einmal in dem Zustand gewesen bist, so wirst du mich beneiden, lieber Leser, wo nicht, für einen Narren halten. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Getreuer Johannes

 

Getreuer Johannes,

versteint bis zum Knie,

Getreuer Johannes,

versteint bis ans Herz,

Getreuer Johannes,

nun gänzlich versteint:

hab ich nicht mich

damals gemeint,

als ich im Traum

um dich geweint?

(Erika Burkart)

 

… das sagen sie so; weiter geht´s mit uns … (C. Kleber, ZDF)

Der Rest ist Schweigen.

 

Ergebnisse des telefonischen Impfgipfels: Geimpft werden soll in Hausarztpraxen, „Konzept vereinbart …“, Ch. Lindner: Impfungen in Hausarztpraxen, das halte ich nicht nur als Ergänzung …, D. Bartsch: alle Möglichkeiten zur Beschaffung des Impfstoffes müssen ausgeschöpft werden …, O. Köhr: wenn es nach Ostern los geht, geht es sehr langsam, es soll flexibler geimpft werden, Kanzlerin will Notbremse einsetzen …, 10.267.629 Impfdosen verimpft, 8,5% Erstimpfungen, 3,8% Zweitimpfungen, Spahn besorgt über steigende Fallzahlen, 17.482 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 96, Grund sei Mutation 1.1.7, Hamburg zieht bereits die Notbremse, weitere Öffnungsschritte sind in weiter Ferne, Bundesverdienstkreuz an Ehepaar des Biotech-Impfstoffes.

Grüne legen Entwurf für Wahlprogramm vor, Schuldenbremse aufweichen geht nur über eine GG-Änderung.

Weltweiter Aktionstag „Friday for Future“.

Spitzentreffen von USA und China, Biden sieht China für die größte Bedrohung.

7 Kilometer Akten des Stasiunterlagenarchivs, die Akten bleiben auch weiterhin offen.

,

 

18.3.21

Der Deutsche ist nie mehr Nachahmer, als wenn er absolut Original sein will, weil es andere Nationen auch sind. Den Original-Schriftstellern andrer Nationen fällt es nie ein, Original sein zu wollen. Der Esprit du Corps zeugt Gedanken, in einer Rezensenten-Innung hat mancher Kopf einen Einfall gehabt, den er insuliert nicht gehabt haben würde. (G.Ch. Lichtenberg)

 

… der kleine Brite (Harald Lesch), vernünftiger Weg in der Mitte … Der Manager, der nach China fliegt … (Hubert Aiwanger), menschengemacht (Mariam Klouche) – in der Münchner Runde.

„Man muss in der Politik aufpassen, dass man nicht kurios wird.“ (Christian Uhde, SPD)

aufgebauscht durch eine unangemessene Verpackung.

Kurt Bayertz, Warum überhaupt moralisch sein?, Verlag C.H. Beck (eBook aus der Onleihe)

gefunden: der schwarze Kugelschreiber lag unter dem weißen Ledersessel, verborgen.

do you come from a land down under?

aurum nostrum est non aurum vulgi.

Jemanden übersehen.

den Hemdskragen zuhalten.

wenn Bananen schwarz werden.

Amoralität

Ein unförmiger, grobschlächtiger Kastenwagen. (UPS)

Der Rest ist Schweigen.

 

keine Rentnerhöhung im Westen.

„Wald der Erinnerung“ (Draghi)

Gutachten zu Missbrauch im Erzbistum Köln hat lange auf sich warten lassen.

Ministerpräsident Rutte in den Niederlanden stärkste Kraft.

Spaniens Parlament billigt aktive Sterbehilfe.

 

17.3.21

Es ist sehr gut, alles, was man denkt, rechnet und dergleichen in besondere Bücher zu schreiben, das Wachstum anzusehen unterhält den Fleiß und gibt einen Neben-Bewegungsgrund ab aufmerksam zu sein. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer (ehem. US-Botschafter in Saudi-Arabien), Irak-Krieg: die Befreiung Kuweits kostete 100.000 Opfer. – Wenn die Wahrheit Pause hat. Konstantinische Schenkung, Ulbricht-Lüge über Berliner Mauer. (ZDFinfo)

im nächtlichen Traum erscheinen die Ahnen.

sogen. Freunde als Spitzel.

Partner gleichen sich einander an.

Perlen vor die Säue werfen.

ein schlechtes Bild machen.

normale Messwerte.

sich vorstellen, sich etwas vorstellen.

„Jede rationell begründbare Naturwissenschaft löst im Laufe ihres Erkenntnisprozesses Probleme. Es kommen aber in ihr mit der Zeit neue hinzu, die an einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr in die alte Theorie integriert werden können und ihren Rahmen sprengen. Die können dann eventuell von einem neuen naturwissenschaftlichen Modell gelöst werden. Damit wird aber die alte Theorie nicht generell außer Kraft gesetzt, es wird nur ihre Begrenzung klar gemacht.“ (Michael Hampe im Interview mit R. Jellen)

werben, bewerben.

indeed

in guter Erinnerung.

„Wir nehmen diese zwei Kelvin Hintergrundstrahlung überall im Raum wahr. Wir erklären sie hypothetisch mit der Urknalltheorie.“, und „Aufgeklärt zu denken bedeutet meines Erachtens auch, einzusehen, dass man halt nicht weiß, wie alles mit allem zusammenhängt.“ (Michael Hampe)

Rainer Hegselmann, Moral und Interesse – Zur interdisziplinären Erneuerung der Moralwissenschaft.

social epistemology

Strümpfe: nicht mehr um die Ecke kommen.

Der Rest ist Schweigen.

 

Unterstützung für Ausbildungsbetriebe, Schutzschirm, Prämien von 4.000,- bis 6.000,-.

Die Maskenaffäre zieht weitere Kreise.

Parlamentswahlen in den Niederlanden, Fahrrad-Drive-in, M. Rutte liegt vorne.

Immer mehr Migranten an der Südgrenze der USA.

früherer Star-Dirigent.

 

16.3.21

Man kann eine Sache wieder so sagen, wie sie schon ist gesagt worden, sie vom Menschenverstand weiter abbringen oder sie ihm nähern; das erste tut der seichte Kopf, das zweite der Enthusiast, das dritte der eigentliche Weltweise. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Tina Hassel: ein Beben in der Union, „im Schlafwagen kommt man nicht ins Kanzleramt.“

„Das Waschmittel dabei ist Geld.“ (Anne Will)

PNG – persona non grata.

im öffentlichen Leben stehen.

Sage nicht immer was Du weißt!

ohne Moss nix los.

Arbeitskräfte sind austauschbar.

„5. Fundierte Kenntnisse. Wer weiß, daß sich seine Pläne und Entscheidungen auf sorgfältig recherchierte Tatsachen und exakte Kenntnisse gründen, wird selbst angesichts unerwarteter Probleme nicht den Mut verlieren. Wer dagegen nur „intuitiv“ herumstümpert, gibt sehr bald auf: Man kann nicht „ausdauernd in die Irre gehen.“ (Napoleon Hill, Denke nach und werde reich)

Achtung! Hochspannung – Lebensgefahr!

Insgeheim ein Romantiker.

Der Zündfunke der Kommunikation läuft nicht über kommerzielle Kommunikationsmittel ab, sondern durch Intuition.

Wanzen und sonstiges Ungetier in der Wohnung.

Helf´ dir selbst, so hilft dir Gott. (mein Großvater)

nicht das Zeug dazu haben.

die Melkkühe der Nation.

grosso modo zustimmen.

Suche Sträucher und Gräser

Kunstnägel

unerkanntes Nicht-Wissen, erkanntes Nicht-Wissen (der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld)

… löst sich der Pfeifenkopf und fällt ins Klo.

„In den Literatur- und Kulturwissenschaften besitzt die Postmoderne viel größeren Einfluß als in der Philosophie. Das erklärt auch ihre starke Präsenz in den Feuilletons.“ (Kurt Bayertz)

Es gibt auch weibliche Stalker!

Der Rest ist Schweigen.

 

Astra-Zeneca: Arzneimittel-Agentur verweist auf Prüfung, …Risiken der Nebenwirkungen aufheben, A. Laschet: besonders schlechte Nachricht … zweifellos ein Rückschlag …, RKI erwägt Pause der Impfungen, Ch. Lindner: nicht zu impfen ist ebenfalls ein Risiko, 5.480 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 84, Corona-Modellprojekt in Tübingen gestartet, Tagesticket bei negativem Testergebnis, es ist ein Versuch, Corona-Plan hat auf die Luftfahrtbranche deutliche Spuren hinterlassen.

Deutschland erreicht Klimaziel 2020, 70 Mio. t weniger Treibhausgase wegen der Pandemie, lediglich der Gebäudebereich hat das Klimaziel nicht erreicht, O. Kircher: das zu feiern ist absolut fatal …

viele Städte Deutschlands gelten als nicht fahrradfeindlich, Bremen auf Platz 1 der fahrradfreundlichen Städte.

indigene Innenministerin der USA.

nukleare Aufrüstung des Iran zu verhindern.

Insolvenzverfahren gegen Greensill eröffnet.

80 Fragmente einer biblischen Schrift gefunden.

 

15.3.21

Der Mangel an Ideen macht unsere Poesie jetzt so verächtlich. Erfindet, wenn ihr wollt gelesen sein. Wer, Henker, wird nicht gern etwas Neues lesen? (G.Ch. Lichtenberg)

 

historische Verluste (Antenne Bayern)

Die Zeit ist eine Uhr ohne Zeiger. (Ernst Bloch)

aufsperren

Kinder nur als lästiges Anhängsel betrachten.

Manche Buchtitel halten nicht was sie versprechen.

„Wer hat in seinem Leben schon einmal ein Buch gelesen?“

„Ich wollte Dir, schon immer sagen …“

„Beziehung heißt für mich nichts anders, als etwas oder jemanden mit-ein-zu-beziehen.“ (H. Demmel, Artmanagement)

Zuhause bleiben, seine Ruhe haben.

Dem Erwerbswahnsinn eine Ende bereitet.

Ein Psychopath ist nicht kritikfähig.

Kunst ist ein einziger Trugschluss.

persönliche Konsequenzen daraus ziehen.

Der Rest ist Schweigen.

 

6.604 Neuinfektionen, 7-Tege-Inzidenz bei 83.

CDU musste einen deutlichen Dämpfer einstecken, Baden-Württemberg: Grüne 32,6%, Rheinland-Pfalz: SPD 35,7%, M. Söder: 1. Fehler abstellen, 2. neuer Aufbruch, 3. besser aufstellen, „Eine Ampel ist kein Selbstläufer“.

VW plant weitere Batteriezellfabriken.

Myanmar: Militärregierung verhängt das Kriegsrecht.

 

14.3.21

Unsere Ausdrücke werden veralten; schon manches Wort ist jetzo niedrig, was ehemals eine kühne Metapher war. Es ist also gewissermaßen der Dauer eines Werks zuträglich, wenn man etwas neu im Stil tut, doch so, daß die Nachahmung schwer ist; es kann nicht so leicht veraltern. (G.Ch. Lichtenberg)

 

GQ GMC-300 E Plus, Geiger Muller Counter Data Logger, USA.

Klärungs- bzw. Erklärungsbedarf.

Kein Scherz: Das kosten Treppenlifte wirklich (Online Anzeige)

Gutes tun befriedigt.

2 Warnschutzjacken geschenkt bekommen.

Straßenstrecken

Ein Arzt flüstert seiner Sprechstundenhilfe was ins Ohr.

Ha, ein Netflix-Bus.

Besserwisserei

Ja, das ist mexikanisch …

Der Rest ist Schweigen.

 

Landtagswahlen in zwei Bundesländern, Wahlsieger in Baden-Württemberg sind die Grünen, in Rheinland-Pfalz die SPD.

 

 

13.3.21

Würmer in den Rädern einer hölzernen Uhr. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Spuren der Pandemie. (NN)

Spahn kritisiert Impf-Pause. (dpa, NN)

MASKENAFFÄRE – „Das ist Gift für die Demokratie“. (dpa, NN)

Wenn´s im All plötzlich zieht. (Randnotiz, Alexander Jungkunz, NN)

Politik als mieses Geschäft – Schwarze Schafe schaden dem Parlamentarismus. (Michael Husarek, NN), „Raffzähne“.

Politik muss auch Mut machen – Joe Bidens Rede: Was für ein Kontrast zu Merkel! (Alexander Jungkunz, NN), „Eine Portion (amerikanischer Optimismus) davon wünscht man sich doch sehr auch für Deutschland.“

Das Risiko, das keines ist – Nürnberger Experte sieht keinen Zusammenhang von Impfungen und THROMBOSE-Fällen. (Christina Merkel, NN)

Donnergrollen sogar aus dem Schloss Bellevue – Die MASKENAFFÄRE ist verheerend und kommt für die Union auch noch zur schlechtesten Zeit. Ob die Transparenzoffensive daran etwa ändern kann? (Harald Baumer, NN)

„Skimming“

SYRIEN-KONFLIKT – Auch nach zehn Jahren kein Ende in Sicht. (epd, dpa, NN)

Wutbürger

Naturschutzkriminalität

Der Rest ist Schweigen.

 

RKI rechnet mit Verschärfung der Situation zu Ostern, Prognose: Mitte April bis zu 300 Neuinfektionen pro …, 12.674 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 76, Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen (München, Dresden, Stuttgart …), Italien steht vor dem dritten Lockdown, Brasilien: mehr als 2.000 Corona-Tote täglich.

Oppositionstreffen in Moskau aufgelöst, 200 Festnahmen.

weitere Tote in Myanmar.

 

12.3.21

Es muß untersucht werden, ob es überhaupt möglich, etwas zu tun, ohne sein eignes Bestes immer dabei vor Augen zu haben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Buchtitel (bei Sachbänden) halten nicht immer was  sie versprechen.

einen Hund kaufen.

Wünsch´ Dir was – wir zahlen das. (Antenne Bayern)

aneinander vorbeireden.

Fingerprint-Schließzylinder

Es ist der Anfang einer respektvollen Beziehung. (H. Demmel, Artmanagement)

Wenn man unverhältnismäßig hohe elektromagnetische Strahlung in den Wohnräumen misst, wird man als geisteskrank eingestuft.

 

Corona-Situation weiter angespannt, 12.834 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 72, neue Einstufung von Corona-Risikogebieten.

CDU: Konsequenzen aus Maskenaffäre, Ehrenerklärung.

Die Bundesregierung gibt immer mehr für externe Berater aus: 434 Mio. €.

Biden macht Hoffnung auf Ende der Pandemie, Joe Biden: „Ich werde nicht nachgeben, das Virus zu besiegen … nach diesem langen, harten Jahr … Nationalfeiertag …“, C. Buckenmaier: Stellt hohen Anspruch an sich und …

Ätna auf Sizilien.

 

11.3.21

Der Witz wird mit den Jahren stumpf, andere Kenntnisse bleiben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Beistehltisch

Autarkie und Apathie. (unter Apathie verstehen die Stoiker das Fehlen von Affekten.)

Internet ohne Ablehnung (Online Anzeige)

Englische Bücher

ein mönchisches Leben.

Erfolg und Erfüllung sind zwei Paar Schuhe.

Blumenschalle

Artmanagement (Hermann Demmel)

Der Rest ist Schweigen.

 

10 Jahre nach dem Atomunglück in Fukushima.

vierter Impfstoff in der EU zugelassen (Johnson & Johnson), beim Impfstoff droht jetzt ein Handelskonflikt, 14.356 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 69.

UN verurteilen Gewalt in Myanmar.

neues Wahlrecht in China.

10.3.21

Liebe, ein Embryo in Spiritus. (G.Ch. Lichtenberg)

 

über den Schutz im Schneckentempo (Ilka Brecht, frontal21), Scania in Indien.

Wer nichts erwartet, kann auch nicht enttäuscht werden.

Arbeit mit Kraft, Kraft mit Arbeit.

„Wer glaubt, in einer endlichen Welt könne die Wirtschaft unendlich wachsen, ist entweder ein Idiot oder ein Ökonom.“ (Kenneth Boulding)

Kartoffelchips in Bayern.

Wir wollen geliebt werden.

Der Rest ist Schweigen.

 

Pläne für Impfungen in Hausarztpraxen, 6,7% der Bevölkerung sind das erste mal geimpft, 3,1% das zweite mal, 9.146 Neuinfektionen, Betrugsverdacht bei Corona-Hilfen, Corona-Krise verschärft soziale Ungleichheiten.

Neue Linke-Spitze per Briefwahl bestätigt.

US-Repräsentantenhaus hat Corona-Hilfspaket verabschiedet (1,6 Bill. $).

 

9.3.21

Vielleicht gehören die eigentlichen Dichter nur in die rohen Zeiten, jetzt, da diese nicht mehr sind, müssen wir auch andere Dichter haben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Schauspielern begleitet ein abgespaltener Teil ihrer Persönlichkeit.

Pandamie (Versprecher Christian Nitsche)

der Job wird eingestellt.

„Wissenschaft, hat Heidegger einmal gesagt, denkt nicht.“ (K. Kornwachs im Interview mit r. Jellen)

mit dem Erfolg kommt die Kritik.

Bewerbungen sind eine Art Wettbewerb.

Jobs erledigen sich von selbst.

beinahe Zitrone in den Kaffee.

„In der kapitalistischen Wirtschaftsform ist zwar eine gewisse ideologische Mittel-Zweck-Rationalität eingebaut, die der technizistischen Rationalität sehr ähnlich ist. Die Wirtschaftswissenschaften unterstellen, dass der Mensch unter bestimmten Bedingungen genau so denken und handeln müsse. Aber der homo oeconomicus, oder in den Wirtschaftswissenschaften zur Modellbildung dient, ist in dieser Form eine Fiktion. Und das geben die Wirtschaftswissenschaften je mittlerweile auch zu.“ (K. Kornwachs im Interview mit R. Jellen)

Der Rest ist Schweigen.

 

Integrationsgipfel berät über Aktionsplan.

Corona-Impfungen ab April auch in Hausarztpraxen, Bürger-Schnelltest, 4.252 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 68, Tourismusmesse ITB nur online, schwierige Bedingungen für die internationale Reisebranche.

EUGH Urteil zu Rufbereitschaft als Arbeitszeit.

Kommunen bangen um Millionen-Einlagen bei der Greensiil-Bank, BaFin hätte warnen müssen.

 

 

8.3.21

Die Täfelchen von Schokolade und Arsenik, worauf die Gesetze geschrieben sind. (G.Ch. Lichtenberg)

 

ein Frauenheld.

Warum verschenkt jemand etwas?

Masken-Affäre im Bundestag. (Antenne Bayern)

Orientteppich, echte Kinderarbeit …

Selbst ein nur kleiner Streichholzkopf kann eine Flamme entzünden.

Arbeitskräfte sind austauschbar.

betontermaßen (M. Frisch)

Wenn ein Mensch kurze Zeit lebt, sagt die Welt, dass er zu früh geht …

falscher Marmor.

Stoiker sind verschwiegen.

Reinhard Jellen, Wissen ohne Relevanz – Philosophen über Leben und Technik, Telepolis. (eBook über Onleihe)

zu einer Erkenntnis kommen.

Oikonomia (Aristoteles) ist die Geburt der Ökonomie.

natural philosophy, moral philosophy, contonental philosophy.

Der Rest ist Schweigen.

 

Bundestagsabgeordnete ziehen Konsequenzen aus der „Masken-Affäre“, R. Habeck: mangelndes Unrechtsbewußtsein, Ch. Lindner: Sonderermittler, Öffentlichkeit informieren …

weitere Lockerungen und Schnelltests, vielerorts Anlaufschwierigkeiten, je Bundesland andere Regeln, 5.011 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenze bei 68.

Internationaler Frauentag: Forderung nach mehr Gleichberechtigung, in Berlin gesetzlicher Feiertag.

Minneapolis

Erneut Tote bei Demonstrationen in Myanmar.

 

7.3.21

Einer unsrer Voreltern muß in einem verbotenen Buch gelesen haben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Eine Tafel Schoki.

die Kindheit verlieren, die Klarheit verlieren.

Und sagte kein einziges Wort.

überflüssigerweise, begreiflicherweise. (M. Frisch)

„Das Gefühl, gerufen zu werden, selber keine Stimme zu haben. Ein verzweifeltes Verlangen, einzuschlafen, und dabei die Gewißheit, nie wieder schlafen zu können.“ (Max Frisch, Stiller, S. 379)

Ein Leben wirft man nicht einfach so weg.

elektrisches Licht andrehen.

Ein Mann auf der Straße fuchtelt mit seinen Händen: er meint den Hund.

keine schönen Sitzkissen.

Garderobenständer Kinder

Firstende

hilfloser Gast (M. Frisch)

Der Rest ist Schweigen.

 

„das sind keine Einzelfälle, das hat System …“, „erzürnt die integeren Abgeordneten zu Recht …“

Schnelltests sind zu spät zugelassen worden, ein gutes Beispiel ist Berlin, SPD Politiker signalisieren Unmut, in Thüringen schließen erneut Schulen.

Diskussion über Pflege-Tarifvertrag.

Israel lockert Corona-Beschränkungen.

In Myanmar ist kein Ende der Massenproteste in Sicht.

Volksabstimmung in der Schweiz: Mehrheit für Verhüllungsverbot.

 

6.3.21

Die Blätter des Unheils. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Bürgernummer kommt. (NN)

Ab in den Schredder – Wegen der Ladenschließungen sitzt der Handel auf Tonnen von Kleidung. Wegwerfen kommt billiger als Spenden. (NN)

Strahlende Verführerin – Der neue Reiz der Kernkraft in der Klimakrise. (Erik Stecher, NN)

Habt Senioren mehr im Blick! – Wir sind unvorbereitet auf alternde Gesellschaft. (Franziska Holzschuh, NN)

„Söder hat keine Strategie“ – Die Opposition geht mit dem KURSWECHSEL Bayerns in der Pandemie hart ins Gericht. (Roland Englisch, NN)

Müssen Lehrer zurückstecken? – Weil auch Ältere mit ASTRAZENECA geimpft werden dürfen, ist derzeit vieles unklar. (msm, NN)

Katastrophe in Echtzeit – Vor zehn Jahren brannte das ATOMKRAFTWERK von Fukushima in Japan: Die Welt sah live zu, Deutschland beschloss den Atom-Ausstieg. (Hans Böller, NN)

ATOMAUSSTIEG – Einigung über Entschädigung. (epd, NN)

Die ewigen Zwischennutzer – Das Problem ist alt, aber aktueller denn je: Wenn das große Geld winkt, stehen KULTURSCHAFFENDE schnell auf der Straße. (Thomas Correll, NN Kultur)

„Bad Luck Banging of Loony Porn“

frisierte Zahlen.

Kaufe Käferholz (Anzeige NN)

Kinderzeichnungen sind fast immer schön, aber v.a. originell.

Rutschauto für Kleinkinder zu verschenken

 

positives Ergebnis immer nur ein Verdacht, Nachfrage an Selbsttests groß, schnell durchzuführen und man braucht kein Labor.

Kampf für Gleichstellung, an Frauen bleibt mehr Arbeit zu Hause hängen.

Papst warnt vor Gewalt und Extremismus, will Botschaft des Friedens ausrufen, Franziskus ist der erste Papst im Irak.

 

5.3.21

Alle Tiere, die etwas mit den Pfoten fassen können, können es auch mit dem Kopf, Affen, Papageien, Biber. (G.Ch. Lichtenberg)

 

D. Bartsch: statt Stufenplan, gebe es nur einen Corona-Irrgarten.

Selbstgebautes Ikes Regal

Und er sah, es war gut.

eine Zumutung.

In diesem Land geht es allen gut.

lackierter Wirtshaustisch (M. Frisch, „Stiller“)

Eine alte Fernbedienung liegt verstaubt im Bücherregal.

krebsrote Ohren (M. Frisch)

nächtlicher Traum: alle Betrügereien und Missverständnisse gegen mich drehten sich um eine (einzige) Frau.

Verschenke schöne Dinge

 

Sie sind die Hoffnung auf noch mehr Normalität: Corona-Tests, zentrale Bausteine der Öffnungsstrategie, B 1.1.7 ist noch gefährlicher, bisher mehr als 70.000 Todesopfer.

zieht sich aus Politik zurück.

Kölner Verwaltungsgericht: Beschluss zu Einstufung der AfD zurückgewiesen, vorläufiges Stoppschild.

Reform des Jugendschutzes.

Entschädigung der AKW-Betreiber, insgesamt 2,43 Mrd. €.

China setzt auf Wirtschaftswachstum um 6%.

rumänischer Regisseur.

 

4.3.21

Die großen Medaillen Gellert, Hagedorn pp. hat die Natur eingeschmolzen und scheint sie uns in kleinen Courant-Sorten wiederzugeben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

100 Jahre Weltfrauentag (3SAT)

Die Schweiz, das reichste Land  der Welt. (3SAT)

Die Überflussgesellschaft: Kunst, Kunstsammlungen …

Seitenschläferkissen

„Und immer wieder mit dem Wind duftet es sehr stark; die Frauen zerrupfen gelbe Blumen, streuen sie gegen die Toten, eine Verrichtung, wie man etwa Gemüse rüstet, nicht nachlässig, aber ohne unnötige Gebärde, ohne Stimmung, ohne schauspielerischen Ausdruck, daß hier etwas Sinnbildliches gemeint ist. Es ist  überhaupt nicht gemeint, sondern gemacht. Und es ist, als würde die Stille immer noch stiller; der Mond ist umhergegangen, die Kälte ist bissig. Nichts geschieht. Die Frauen knien nicht, sondern sitzen auf der Erde, damit die Seelen der Verstorbenen aufsteigen in ihren Schoß. Das ist alles, bis der Morgen graut, eine Nacht der stillen Geduld, eine Hingabe an das unerläßliche Stirb und Werde -“ (Max Frisch, Stiller, S. 320)

Der Rest ist Schweigen.

 

die Linke: die Impfquote ist viel zu gering, und trotzdem beschließt man Öffnungen, AfD: absolut unverständlich, Reaktionen auf Bund-Länder-Beschlüsse: inakzeptabel, es fehle jegliche Öffnungsperspektive, 11.912 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 65, Astra-Zeneca-Impfstoff auch für Senioren (zunächst Imageproblem), EU-Arzneibehörde prüft russischen Impfstoff Sputnik V, Lufthans macht Rekordverlust: 6,7 Mrd. €.

weltweites Entsetzen wegen Polizeigewalt in Myanmar, gestern gab es 38 tote Demonstranten.

 

3.3.21

Daß der Mensch das edelste Geschöpf sei, läßt sich auch schon daraus abnehmen, daß es ihm noch kein anderes Geschöpf widersprochen hat. (G.Ch. Lichtenberg)

 

einen Beruf lustlos ausüben.

Vogelkäfig

Kitsch-Kissen

gebrochenes Glas.

Der Rest ist Schweigen.

 

dritter und vierter Öffnungsschritt, D. Bartsch: fragwürdig ob dieser Wert überhaupt relevant ist …, Ch. Lindner: Fatamorgana, Tina Hassel: lange und emotional über Teststruktur diskutiert, Task Force, derzeit können sich nur einige Branchen freuen.

AfD zum Verdachtsfall eingestuft, Prüfung des Bundesverfassungsschutzes ist zu Ende, „rechtsextremistische Verschwörungserzählungen“ im Bundestag, interne Handreichungen für Mitglieder, J. Meuthen: „So geht das nicht …“.

Union und SPD einigen sich für Lobbyregister.

Fidesz-Partei bricht mit EVP, freiwillig erfolgt der Austritt nicht.

Bafin schließt Bremer Bank, Strafanzeige gestellt, private Anleger müssen aber nicht um ihr Geld bangen, Unregelmäßigkeiten in den Geschäftsbilanzen.

 

2.3.21

Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Markt deckt auf – vollmundige Versprechen der Unternehmen. (NDR)

Eine Rente ist für den Rentner ein stets nachwachsendes Produkt.

Angler sind optimale Deckentester. (Markt, NDR)

Es ist ein Journal.

wenn die Realität nicht mehr bewältigt werden kann.

falsche Interpretation von Realität. (Symbole sind ambivalent.)

auch wenn die Bilder öffentlich werden, werden sie nicht besser.

Kunst – eine Illusion?

Hündchen werden oft behandelt, als wären sie ein Mensch nur in Fell und als wenn es die menschliche Sprache verstünde.

ändern, verändern.

kein Redner sein.

Ich bin schwer hörig.

Geschäftsmann sein.

ein kluger Kopf. (K.L.)

Katzentasse

2 Eimer mit getrockneter weißer Farbe

Der Rest ist Schweigen.

 

erste Szenarien zu Öffnungen sind heute schon durchgedrungen, Tina Hassel: zeigt wie schwierig die Gespräche morgen sind, Kanzlerin spricht doppeltes Signal aus, Widerstand aus SPD, 3.943 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 65, Testpflicht für Pendler aus dem französischen Grenzgebiet.

Zahl der Arbeitslosen im Februar gestiegen, Quote bei 6,3%.

Öffentliche Finanzierung besserer Tierhaltung.

Bundeswehr: Heckler & Koch soll Sturmgewehre liefern, der Streit ums Gewehr landet wohl vor Gericht …

US-Sanktionen gegen Russland.

Maynmar: weitere Proteste.

versuchter Mord in 31 Fällen.

 

1.3.21

Bei wachender Gelehrsamkeit und schlafendem Menschen-Verstand ausgeheckt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

phantasielos

im Auto leben müssen. (Antenne Bayern)

Er war (und ist) ein undankbarer Mensch.

so wie damals (Werbung auf Nitro)

So wie ein Roman …

„Und sie zeigte ihm einen frischen Kuchen, ein sogenannter Gleichschwer; Stiller war gerührt, ohne hinzuschauen, und redete von Humbug.“ (Max Frisch, S. 282)

Historismus, so um 1900. (der Schreibtisch)

immer wieder der gleiche Zirkus. (das Kunstkarussell)

Der Rest ist Schweigen.

 

SPD: „zuversichtliches Programm“, R. Habeck: „Laufrichtung sehr, sehr ähnlich“, D. Bartsch: „Ja, es gibt Anknüpfungspunkte … für jede progressive Veränderung zu haben“.

Sarkozy kündigte an, in Berufung zu gehen, Urteil eine Sensation.

Trump: erster öffentlicher Auftritt als Ex-Präsident, stilisiert sich zum Opfer, Wahlsystem müsste verändert werden.

Myanmar: zunehmende Gewalt gegen Demonstranten, internationale Kritik, sie (San Suu Kyi) ist nach wie vor das Symbol der Freiheit.

UN warnen vor Hungersnot im Jemen, 1,4 Mrd. € Spenden, die Krise im Jemen ist menschengemacht, H. Maas: „enough is enough“.

 

28.2.21

Unsere Erde ist vielleicht ein Weibchen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Wir sprechen von Erfolg – Volksbank verbindet. (Werbung Nitro)

1 Tonne Müll.

Blinkende Nikolausmütze zu verschenken

Kein Scherz: So günstig sind Fenster nach der Krise. (Online Werbung)

Frosch Produkte (der Umwelt zuliebe).

Buch zu verschenken

auf Kante genäht.

Vorsicht ist der Elefant im Porzellanladen.

Töpfern: den Ton angeben.

sekundieren

Der Rest ist Schweigen.

 

Diskussion über Impffreigabe, vor allem der Einzelhandel wartet auf Öffnungssignale, M. Söder: “ Öffnen ja, aber mit Vorsicht und Augenmaß …“, A. Laschet: „Priorisierungsreihenfolge ist der falsche Weg …“, 7.890 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenze bei 64, Aktion „Kino leuchtet für Dich“ – Existenzängste, Einreiseregeln für französische Grenzregion, Tschechien schränkt erneut Bewegungsfreiheit ein, höchste Rate an Neuinfektionen in der EU, Krankenhäuser sind an der Kapazitätsgrenze, Sputnik V sollte genutzt werden, Notzulassung des Impfstoffes von Johnson & Johnson in den USA, J. Biden :“ wir werden jeden denkbaren Weg gehen, um einen dritten Impfstoff zu fördern“ – kann Versprechen einhalten.

Hongkong: Anklage von Aktivisten.

Proteste in Myanmar, 18 Tote.

Flüchtlingsnot im Sudan, hier fristen sie ein trostloses Dasein, viele Kinder sind unterernährt, schon jetzt ist das Camp am Limit.

 

27.2.21

Man muß keinem Werk, hauptsächlich keiner Schrift, die Mühe ansehen, die sie gekostet hat. Ein Schriftsteller, der noch von der Nachwelt gelesen sein will, muß es nicht verdrüßen lassen, Winke zu ganzen Büchern, Gedanken zu Disputationen in irgend einen Winkel eines Kapitels hinzuwerfen, daß man glauben muß, er habe sie zu Tausenden wegzuschmeißen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Impfstrategie zeigt Erfolge. (NN)

Impfpass: Ein Stück Freiheit – Privileg? Es geht um die Rückgabe von Rechten. (Alexander Jungkunz, NN)

Kein Recht auf den Wusch-Impfstoff – Wenn Bürger die Impfung mit dem Präparat von ASTRAZENECA verweigern, verlängert sich ihre Wartezeit auf einen Termin. (André Ammer, NN)

Trickbetrüger

sich eine Interpretation einer Gedankenaussage zurechtlegen.

„Klingelingeling, klingelingeling, hier kommt der Eiermann …“

Im Nachhinein: Es war die richtige Entscheidung, den stark restaurationsbedürftigen (wunderschönen) antiken Schreibtisch aus der Jahrhundertwende zu erwerben. (Rentner haben viel Zeit!)

Ende der Abzocke? – Verbraucherzentrale begrüßt bei SCHLÜSSELDIENSTEN Rechtsprechung zur Strafbarkeit. (NN, Lokalteil Roth/Hilpoltstein)

Ein Mann mit magischen Kräften. (Antenne Bayern)

Nachtisch im guten Zustand

Der Rest ist Schweigen.

 

Die Linke hat neues Führungsduo gewählt: Wissler, Hennig-Wellsow, „Macht das Land gerecht!“, D. Bartsch: „Chance für Aufbruch“, O. Köhr: übernimmt gleich mehrere Baustellen, erstmal klären wohin die Linke überhaupt will, nur noch 7 Monate bis zur Bundestagswahl.

Kommunen fordern Lockerungs-Strategie, 9.762 Neuinfektionen, App der Bundesrepublik, Astra-Zeneca Impfstoff bald ab 65 zugänglich.

US-Repräsentantenhaus billigt Corona-Hilfen: 1,3 Bill $, J. Biden: „wir haben keine Zeit zu vergeuden …“, es geht um Hilfen für alle Bereiche der Gesellschaft.

 

26.2.21

Klein und nett, kurz recht zaunköniglich. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Macht der Vorurteile. (3SAT)

automatistisches Grüßen (Verkäufer im Discounter)

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

„Frauen in diesem Zustand haben etwas wie eine Gloriole, …“ (M. Frisch, „Stiller“)

Der Buchmarkt ist überschwemmt von Belletristik.

aufwölken

Der Rest ist Schweigen.

 

Stand der Impfungen und RKI-Mahnungen, um Ostern sei Außen-Gastronomie möglich, 9.997 Neuinfektionen, Debatte über europäischen Impfpass, Reisebranche begrüßt den digitalen Impfausweis, Bundestag beschließt weitere Corona-Maßnahmen.

Die Linke vor dem Führungswechsel, morgen soll eine rein weibliche Spitze gewählt werden.

EU und NATO wollen Partnerschaft stärken.

US-Geheimdienstbericht zum Mord an Khashoggi.

ARD-Dokumentation über DDR-Doping, geheime Experimente an Sportlern.

 

25.2.21

Ich stelle mir vor, wo wir an die uns gesetzten Grenzen der Dinge kommen oder noch ehe wir daran kommen, so können wir ins Unendliche sehen, so wie wir auf der Oberfläche der Erde in den unermeßlichen Raum hinaussehen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Defizite bei E-Autos aus China, Fazit: So haben die Chinesen in Deutschland kaum Chancen. (Plusminus)

Tisch aus Holz (aus was sonst?)

Es war, als hätt´ der Himmel die Erde still geküsst …

Zwei-Drei-Vier marschieren wir, im schnellen Lauf, den Berg hinauf …

Die Kirche macht sich unglaubwürdig.

wenn ein Mensch nicht mehr ist.

es ist vorbei, mit der Solidarität (von Künstlern).

Was können wir noch alles vermarkten?

Wie soll man bei einer Geschäftsbeziehung die Kunden wieder loswerden?

Kunst: Namen (hören).

zum Knabbern.

wenn Bilder öffentlich werden.

Sterne sind weit weg.

Der Rest ist Schweigen.

 

EU-Gipfel: Der Druck auf die Diplomaten ist maximal, Einzelhandel warnt vor Pleitewelle, Stunde der Jurikative, 11.869 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 62, 385 Todesfälle.

Anfangsverdacht der Bestechlichkeit, die Linke: unbedingt Verbot bezahlter Lobbyarbeit …

Zugriff auf Dateien der Grundrisse.

Panorama-Bilder vom Mars in hoher Auflösung.

 

24.2.21

Das bißchen Kopf, das sie noch haben, zerbrechen sie sich mit solchem Zeuge. (G.Ch. Lichtenberg)

 

eine kleine eingerollte Gummischlange im Kühlschrank.

„die Uhr, die nicht mehr läuft, sagt, dass was zu Ende ist …“

inner circle Hitlers, Hitlers Hofstaat; der Mann (Hitler) war einfach nie allein, der Hofstaat will über das Vorhaben der Vernichtung der Juden nichts mitbekommen haben. (ZDFinfo)

Die Frage ist manchmal, wann die Zukunft anfängt … (M. Slomka)

Man darf nicht jede Idee gleich öffentlich mitteilen. (Thomas de Maiziere bei Markus Lanz)

Ein orangefarbenes Auto.

Mobilität hat ihren Preis.

exotisches Aussehen von Menschen der westlichen Kultur deutet auf Gestörtheit hin.

antiquarisch: ein sich weit nach vorn öffnender Stuhl.

Er hat ihn getroffen.

Tolle Erwerbsmöglichkeit!

Geld ist ein starkes Motiv.

Der Rest ist Schweigen.

 

Schritte vorsichtig gehen (J. Spahn), 8.007 Neuinfektionen.

Afghanistan-Einsatz wird bis Ende Januar nächsten Jahres verlängert.

Fehler ihres Hauses eingeräumt, die Zukunft der Elite-Truppe ungewiß.

Erste Anhörung im US-Senat, Angst vor Übergriffen ist immer noch groß.

Schwere Schäden in deutschen Wäldern.

Kokainschwemme

 

23.2.21

Ein Alphabets-Verwandter. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Einschüchterungsversuche

konkurrierende Geheimdienste.

wir sind Fernseher, Fernhörer, Fernwisser. (M. Frisch, „Stiller“)

ausgetrickst

Eine bespannte Leinwand kann man gut gebrauchen um einen Sternenhimmel zu bauen.

Wer will im Büro rasch und fehlerfrei arbeiten? (Online Anzeige)

„let me go, I don´t want to be your heroe …“ (Antenne Bayern)

American dreams.

Riss in der Sitzfläche des schwarzen Ledersessels: einfach Kissen drauflegen.

Hässliche Stühle (in den Kleinanzeigen)

Der Psychosebegriff sollte sehr eng gefasst werden. („akute Psychose“)

Architekten müsste man dazu verpflichten, in ihren Planbauten 1 Jahr lang selbst darin zu wohnen.

Einen Stuhl loswerden.

Stigmatisierung bestimmter Bevölkerungsgruppen.

Bücherkonvolute: beasgutebuecher (eBay)

rote Handtasche – totale Handtasche

Die Struktur des Arbeitsprozesses setzt sich bei den betroffenen Arbeitern im Freizeitverhalten fort.

Wenn man in seinen eigenen Räumlichkeiten extrem hohe, von der Norm abweichende, elektromagnetische Strahlung misst, wird man als geisteskrank eingestuft.

„In der Tat, wer kann es sich leisten, Frau und Kinder zu haben, eine Familie mit Zubehör, wie es sich gehört, und zugleich eine freie Meinung nicht bloß in Nebensachen? Dazu braucht es Geld, so viel Geld, daß einer keine Aufträge braucht und keine  Kunden und kein Wohlwollen der Gesellschaft. Wer aber so viel Geld beisammen hat, daß er wirklich die freie Meinung leisten könnte, ist ohnehin mit den herrschenden Verhältnissen meistens einverstanden. Was heißt das? Auch hierzulande herrscht das Geld, heißt das. Wo bleibt also ihre glorreiche Freiheit, die sie sich wie einen verdorrten Lorbeer hinter den Spiegel stecken; wo bleibt sie in ihrer täglichen Wirklichkeit? …“ (Max Frisch, „Stiller“, S. 196)

Der Rest ist Schweigen.

 

positive Zwischenbilanz der „Wohnraumoffensive“, IG Bau warf Seehofer Tricksereien vor, Zahl der Sozialwohnungen schrumpft, Bau von Sozialwohnungen ist Ländersache.

Diskussion über Wege aus dem Lockdown, Schnelltests bekommen besondere Rolle zu, „kein Blumentourismus“ (Kretschmann), 3.883 Neuinfektionen.

„Die Truppe habe zu wenig Material, Personal …“, altbekannte Probleme im Beschaffungswesen.

Bischofskonferenz: Beratungen über Missbrauchsskandal.

Facebook einigt sich mit australischer Regierung.

Geräusch einer Windböe auf der Krateroberfläche.

 

22.2.21

Wenn die Menschen nicht in Etagen wohnten, so wäre die halbe Erde schon mit Häusern angefüllt, so bauen wir schon in die Luft, wo wir nicht hingehören. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Drogen haben unsere Medizin revolutioniert, im 18. Jahrhundert Gewinnung von technischem Alkohol aus der Kartoffel. (Harald Lesch)

feinstes knirschendes Römermehl.

sich Chancen ausrechnen (im Sport).

die Regeln ernst nehmen (junge Menschen in der Pandemie).

Die deutsch-jüdische Geschichte ist nun 1.700 Jahre alt. (heute-journal) nochmal Pandemie – das ist ein vertracktes Ding … (C. Kleber)

Allesfresser: Ratten, Schweine, Menschen.

Schnapsl

Bücherstapel zu verschenken

schräger Radio-Reporter nimmt Personen aus der Geschäftswelt auf die Schippe. (Antenne Bayern)

Du bist deine Sprache.

Frühmorgens fährt ein Traktor ohne Licht auf einer Landstraße.

Der Rest ist Schweigen.

 

Unterricht in Klassen (Schleswig-Holstein), verschiedene Bundesländer – verschiedene Konzepte, verantwortlich für die Umsetzung der Leitlinien sind die Bundesländer, 4.369 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 61, frühere Impfungen für Lehrkräfte, mehr Tests für alle fordern die Grünen. Premier Johnson kündigt Lockerungen an.

EU weitet Sanktionen gegen Russland aus, Außenminister Maas begrüßt die Sanktionen.

IAEA kann Kontrollen im Iran fortsetzen.

Niederlage Trumps vor dem Supreme Court.

EU-Sanktionen gegen Militär in Myanmar, bislang größte Demonstration gegen den Militärputsch.

Niagarafälle teilweise gefroren.

 

21.2.21

Die Bauernmädchen gehen barfuß und die Vornehmen barbrust. (G.Ch. Lichtenberg)

 

mit Geheimratsecken.

Geschichten erzählen.

„Wilfried Stiller, Dipl. Landwirt“ (Max Frisch, „Stiller“)

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. (Walter Benjamin)

Was Frauen (Mütter) so alles ansammeln.

GQ EMF 390

Zucker hat das Suchtpotenzial von Heroin.

Fischleim (zum Restaurieren)

Mooreiche

passt (gedanklich) genau rein.

sich einbilden, etwas unbedingt haben zu wollen.

3 x Zebrafinken zu verschenken

Fisch und Fang 2014

Der Rest ist Schweigen.

 

. .. dass die Schnelltests personalisiert werden, Lockerungen für Geimpfte in Israel (grüner Pass, Handy mit QR-Code), Italien zählt bisher 95.000 Opfer des Virus.

Steinmeier würdigt Bedeutung des Judentums.

Maria 2.0: katholische Frauen fordern Kirchenreform, 7 Thesen …

 

20.2.21

Gesichter, so wie sie vom Galgen heruntersehen. (G.Ch. Lchtenberg)

 

zurückwinken

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Login (Elster), eher für Kinder und Behinderte.

Audio-visuelle Kommunikation ist wesentlich komplexer als lediglich skripturale.

Einigkeit beim Videogipfel. (NN), M. Söder: „hoch sensible Phase“ der Pandemie.

„Marshall-Plan“ für Städte – Bei der VIDEOSCHALTE mit Angela Merkel wiederholt OB König seine Forderung. (Roland Englisch, NN)

Mit dem Rücken zur Wand – Innenstädte stehen vor schwerem Wiederaufbau. (Michael Husarek, NN)

Liebesgrüße nach München – Bei der SICHERHEITSKONFERENZ spricht Biden erstmals zu Europa. Bill Gates warnt vor einer tödlicheren Gefahr als Corona. (Manuel Kugler, NN)

Milliarden für Kampf gegen Corona – Weil die Pandemie nur global besiegt werden kann, geben die G7-STAATEN mehr Impfstoff ab. (dpa, NN)

Joe Biden, ein Fels in der Brandung.

Kommen jetzt die Blauhemden? – Eine Gruppe demonstriert für die FDJ. Doch die kommunistischen Symbole sind teils verboten. (Alexander Brock, NN)

Orientteppich, echte Kinderarbeit.

Auf Liebe abonniert – Die Plattform PARSHIP verwendet Verbraucherschützern zufolge unzulässige Vertragsklauseln. Sie bereiten eine Klage vor. (Anne Kleinmann, NN, Wirtschaft)

Der Rest ist Schweigen.

 

Nawalny unterliegt erneut vor Gericht, Berufung wird abgelehnt, „es gebe genug Pluralismus“, so der Kreml, Nawalny zeichnet das Bild eines neuen Russlands.

Diskussion mit Bürgern über Impfstrategie, Wieler ruft zum Durchhalten auf, Wieler: „von einem Zweiklassen-Impfstoff ist nicht zu reden …“, Heil plant Schutzschirm für Ausbildungsplätze, 9.164 Neuinfektionen, 490 Todesfälle, 7-Tage-Inzidenz bei 58, Slowakei bittet um medizinisches Personal.

Hungerkrise in Syrien nach 10 Jahren wird immer dramatischer.

Myanmar

 

19.2.21

Einen Globus könnte man eine astronomische Rechenmaschine nenne. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Weltraumschrott (alles wissen, hr)

Katzenpulli

In unserem Lande herrscht unter der Bevölkerung weitgehend eine Neidkultur vor. Wenn der Nachbar ein dickes, fettes Auto, größer und teurer als das eigene, kommt Neid auf. In Amerika ist das ganz anders: ein Besitzer eines teuren Fahrzeugs wird beglückwünscht, unmittelbar angesprochen und in ein Gespräch verwickelt: „Great – Glückwunsch – Mann, wie hast Du das geschafft? …“

„Öffnungsmatrix“

Ein alter Mann mit gen Himmel gerichteten Blickes sinniert über die krächzenden Rufe eines Schwarms von Krähen.

„Später muß ich in den Lauf eines eidgenössischen Gewehres gucken. Sie zwingen mich. Sehr merkwürdig, ich lasse mich zwingen. Warum eigentlich? Ich gucke in das fremde Gewehr, als wäre es ein Fernrohr, sehe aber nichts, ein Löchlein voll grauen Lichts, weiter nichts. Und abermals warten sie, daß ich vor Schuldbewußtsein in den Betonboden versinke. Ein kleines Spiegelchen wird angebracht.“ (Max Frisch, in „Stiller“, S. 153)

Der Rest ist Schweigen.

 

Hanau am 19. Februar 2020: Es bleiben noch viele Fragen offen.

Münchner Sicherheitskonferenz, J. Biden: Wir müssen einander wieder vertrauen …

Deutschland sagt weiter 1,5 Mrd. € gegen den Kampf von Corona zu, Infektionszahlen sinken kaum, 9.113 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 57, Impfproduktion in Deutschland soll angekurbelt werden.

Wieder Protest in spanischen Städten, Straftatbestände wie es in anderen europäischen Ländern nicht gibt.

Raumfahrzeug der NASA auf dem Mars gelandet.

 

18.2.21

Ob ein Mann, der schreibt, gut oder schlecht schreibt, ist gleich ausgemacht, ob aber einer, der nichts schreibt und stille sitzt, aus Vernunft oder aus Unwissenheit stille sitzt, kann kein Sterblicher ausmachen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Influenzer dringen in die Kinderzimmer vor. (Report München)

helfen

Ernst Mach und René Descartes haben vollkommen recht: Es gibt kein Ich.

Wohlstandbäuche

Gelb vor Neid werden.

Es gibt Menschen, denen bereiten ein weniger Eurobetrag im Minus auf Ihrem Konto schlaflose Nächte und bereiten ihnen Sorgen, und es gibt Leute, die machen Millionen-Schulden und freuen sich noch.

Es macht keinen Sinn bei einer Frühberentung, eine selbständige Tätigkeit auszuüben, wenn dann die Rente zurückgestuft wird.

Man darf nicht berechenbar sein.

Metalle und Zellen.

Bill Gates, ein Visionär – der reichste Mann der Welt.

„Du gehst da hin – bist du denn wahnsinnig?“

So wie ein Roman …

Es graute ihr. (M. Frisch, „Stiller“)

als Unstern. (M. Frisch)

Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm …

Der Rest ist Schweigen.

 

neben den Schnelltests werden auch die Impfstoffe diskutiert, 10.207 Neuinfektionen, mit dem Impfungen geht es langsam voran, bis her 2.991.792 Impfungen (= 3,6% der Bevölkerung).

Demonstrationen gegen Rassismus in Frankfurt.

Razzia in Berlin und Brandenburg.

Zwei Journalistinnen in Belarus verurteilt, F. Überall: „haben nichts weiter gemacht als ihre Arbeit …“

Facebook sperrt Medien in Australien, Machtkampf, bei dem es um ökonomische Größen geht.

regelrechter Wettkampf zum Mars.

 

17.2.21

Ich glaube, der schlechteste Gedanke kann so gesagt werden, daß er die Würkung des besten tut, sollte auch das letzte Mittel dieses sein, ihn einen schlechten Kerl in einem Roman oder Komödie in den Mund zu legen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

wir gehen es nächsten Dienstag wieder frontal an. (Ilka Brecht)

Ätna ausgebrochen, Anwohner teilen Bilder in den sozialen Medien, Explosionen lassen auch Experten in Staunen versetzen! (Antenne Bayern)

Kinder Stetoskop

Magie – Maggi

seelische Wracks: Alkoholiker.

glauben müsste man´s.

sich durchleuchten lassen.

es fließt wie Eisenerz.

finanzielle Analphabeten.

ein wertvoller Mensch. (M. Frisch in „Stiller“)

Jeder soll das tun, was er kann.

nie auffällig werden.

schwierig – schmierig

Der Rest ist Schweigen.

 

Spahn berichtet über Anstieg von Mutanten (Anteil 23%), Astra-Zeneca: erwartbare Impfreaktionen, Erwartungen an Selbsttests wachsen, Ausgangssperre für Flensburg angekündigt, Ungarn schert aus der europäischen Impfstrategie aus.

Beratungen über Afghanistan-Ausstieg, Austin: wir glauben an die NATO, M. Preiß: die NATO steckt in einem Dilemma.

Europäischer Gerichtshof: Freilassung von Nawalny gefordert.

Myanmar: vorgetäuschte Autopannen.

USA: Kälte und weitere Schneefälle.

 

16.2.21

Wenn man über dieses anfängt zu sprechen, so wird es plausibel, denkt man aber daran, so findet man, daß es falsch ist. Der erste Blick, den ich im Geist auf eine Sache tue, ist sehr wichtig. Unser Geist übersieht die Sache dunkel von allen Seiten, welches oft mehr wert ist, als eine deutliche Vorstellung von einer einzigen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

„Daß ein Leben ein wirkliches Leben gewesen ist, es ist schwer zu sagen; worauf es ankommt. Ich nenne es Wirklichkeit, doch was heißt das! Sie können auch sagen: daß einer mit sich selbst identisch wird. Andernfalls ist er nie gewesen.“ (Max Frisch, Stiller, S. 66)

Fristen müssen eingehalten werden.

Brummi-Fahrer sind z.Zt. nicht zu beneiden.

neue Wegwerfmöbel.

Die Masken der Politiker.

Hochrisikopatienten

Geld birgt Gier.

Der Rest ist Schweigen.

 

Frustgipfel, 14% der Finanzhilfen schon ausbezahlt (Anja Kohl). Altmaier kündigt Nachbesserungen an, Spahn kündigt Schnelltests ab 1. März für alle an, Corona-Ausbruch in einer Osnabrücker Eisfabrik.

Spendenbereitschaft der Deutschen gestiegen.

Luftbelastung weiter gesunken.

Deutschland habe keine Menschenrechte verletzt.

in Texas wurde der Notstand ausgerufen.

 

15.2.21

So wie gewisse Schriftsteller, nachdem sie ihrer Materie erst einen herben Hieb versetzt haben, hernach sagen, sie zerfalle von selbst in zwei Teile. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Glaziologe

Das ist der Untergang, nicht für Deutschland, aber für die Titanic … (Max Moor)

Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt. (Ludwig Wittgenstein)

Die Welt ist im Kopf, der Kopf aber ist auch in der Welt. (R. Safranzki)

Die Menschen müssen deshalb sterben, weil sie es nicht gelernt haben, das Ende mit dem Anfang zu verknüpfen. (der griechische Arzt Alkmaion)

wenig reden. (ein Internist zu mir)

 

ein Drittel der Reisenden zurückgewiesen, Stau von 30 Kilometern von Tschechien, Grundschulen und Kitas öffnen in Sachsen, bundesweit kein einheitlicher Fahrplan.

Sendeschluß für „Klubradio“ in Ungarn (Frequenz 92,9), es gehe um die Kontrolle der Medien.

Kosovo: klarer Sieg für linke Reformbewegung.

Katalonien: separatistische Partei konnte Vorsprung ausbauen.

Maynmar: Polizei geht immer rigider gegen Demonstranten vor.

 

14.2.21

Einige Ärzte wollen nun gar glauben, daß das menschliche Geschlecht die venerischen Krankheiten und andere den Satyren zuzuschreiben habe, die man auf die Ärzte gemacht hat. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Analyse des Mageninhalts, Pflanzen sind im Magen leichter zu bestimmen als tierische Bestandteile, Verletzungen durch Elektroschocker nennt man Musterverletzungen, sich tarnen und keine forensischen Spuren hinterlassen. (Medical Detectives)

verschieden Detektoren.

wertvolle Bücher (ideeller Wert).

platonischer Erlösungsaugenblick von Überzeitlichkeit. (R. Safranzki)

Für den Hund – Rinti Kennerfleisch (TV-Werbung)

Unaufrichtigkeit (Jean Paul Sartre)

Der gegenwärtige Blick in den Sternenhimmel ist deshalb immer auch ein Blick in die Vergangenheit. (R. Safranzki)

Max Frisch, Stiller, Roman, suhrkamp taschenbuch, st 105, Neunte Auflage, Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main, 1977.

„Sieh, darum ist es so schwer, sich selbst zu wählen, weil in dieser Wahl die absolute Isolation mit der tiefsten Kontinuität identisch ist, weil durch sie jede Möglichkeit, etwas anderes zu werden, vielmehr sich in etwas anderes umzudichten, unbedingt ausgeschlossen wird.“ (Sören Kierkegaard – „Entweder – Oder“)

Jeder darf die Wohnung nach seinen Vorstellungen einrichten.

eine häßliche Schreibtischlampe (Moll, Kleinanzeige)

Hübsche Bkh Dame sucht zuhause mit Zubehör

eine falsche Fährte setzen.

mit Geschäftssinn.

eine psychotische Erkrankung kennt (im Laufe von Jahrzehnten) einen gewissen Selbstheilungsprozess.

Die Zeit ist der Stoff, aus dem wir gemacht sind. (R. Safranzki)

Musik bringt das innerste Wesen der Welt zum Ausdruck. (Arthur Schopenhauer)

falsche Informationen.

Wer hat viel Zeit?

ein Fünkchen Wahrheit.

Der Rest ist Schweigen.

 

… darin hat man eine Öffnungsstrategie vereinbart.

Altersarmut trotz Vollbeschäftigung.

USA: Amtsenthebung von Trump gescheitert, gilt nun als unschuldig, „Riesenproblem für seine Partei“.

NATO: Diskussion über Afghanistan-Einsatz.

Wahlen in Katalonien und im Kosovo.

Moskau: Kundgebungen für Nawalny.

weitere Massendemonstrationen in Myanmar.

 

13.2.21

Wenn ich sage, halte deine Zähne rein und spüle den Mund alle Morgen aus, das wird nicht so leicht gehalten, als wenn ich sage, nehme die beiden Mittelfinger dazu und zwar über das Kreuz. Der Menschen Hang zum Mystischen. Man nütze ihn. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Singen können.

Sanktionen gegen Vordrängler. (NN)

Stoppt die Impfvordrängler! – Die vielen Fälle rufen nach strengeren Regeln. (Harald Baumer, NN)

„Das ist kriminelle Energie“ – Empörung über IMPF-VORDRÄNGLER wächst. Sehr strenges Prüfsystem in Nürnberg. (Martin Möller, NN), „die heiß ersehnte Injektion in den Deltamuskel“.

Es geht um das Leben – Nachhaltigkeit ist mehr als ein politischer Begriff. (Hans Böller, NN)

Zur Beschleunigungsökonomie gehört deshalb die Wegwerfökonomie … Unsere Vergangenheit – als Abfall – ist auch unsere Zukunft. (R. Safranzki, S. 75)

biografische Sicherheitsnetze (Renten, Eigenheime …) (R. Safranzki)

„Die Eisenbahn ist wie die Kapitallogik und die Medientechnik ein Schlüsselereignis der modernen Beschleunigung.“ (Rüdiger Safranzki)

insgeheim, ein Romantiker …

aufmüpfige Oppositionelle in einem totalitären Staat.

akademische Eitelkeit: Doktorgrad.

nicht Betonsteinarbeiter, Landschaftsgärtner.

wenn die Vergangenheit einem in der modernen Gesellschaft zum Verhängnis wird.

Retention – Protention

Weltzeit, Lebenszeit.

„Die Zeit hat also, aus heutiger astrophysischer Sicht, einen Anfang – was man sich aber nicht als erstes Ereignis vorstellen darf, denn Ereignisse sind immer bewirkend und bewirkt zugleich. Ein Ereignis, das nur anderes bewirkt, ohne selbst bewirkt zu sein, ist undenkbar.“ (R. Safranzki)

Schranken paranoiden Denkens überschreiten.

Begriffe, welche sich bei der Ordnung der Dinge als nützlich erwiesen haben, erlangen über uns leicht eine solche Autorität, dass wir ihres irdischen Ursprungs vergessen und sie als unabänderliche Gegebenheiten hinnehmen. (Albert Einstein)

Eine neue Identität macht noch keinen anderen Menschen.

Spinozas Pantheismus.

„Bewußtsein ist im Körper und in der Welt, und deshalb ist die Zeit körperlich und weltlich.“ (R. Safranzki, S. 113)

Klugheitslehren (R. Safranzki)

Gelassenheit ist auch Übungssache. (R.S.)

Verstand und Vernunft.

Preisvorschlag (für ein Wanzensuchgerät) abgelehnt. (eBay)

Der Rest ist Schweigen.

 

Diskussion über Grenzkontrollen, Verhinderung der Ausbreitung von Virusmutanten, 7-Tage-Inzidenz bei 60.

Draghis Regierung in Italien vereidigt.

Impeachment gegen Trump vor Entscheidung.

Dresden erinnert an Opfer der Zerstörung am 13. Februar 1945. NPD instrumentalisiert diesen Gedenktag.

 

 

12.2.21

Es wäre kein Wunder fürwahr, wenn die Zeit einem solchen Schurken das Stundenglas ins Gesicht schmisse. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Einreiseverbot für Tschechien und Tirol, Biden wird an der Münchener Sicherheitskonferenz teilnehmen. (Antenne Bayern)

Besprechungstische

Keine Antwort/Resonanz auf eine freundliche E-Mail bekommen, zeugt nicht gerade von Höflichkeit.

Der Arzt diktiert, der Patient nickt fortwährend.

Die Institutionalisierung von Kunst.

Hausarbeit

die Existenz verlieren.

Müllmann

Vorsichtig sein, mit Behauptungen.

Impf-Drängler bei Prominenten. (Antenne Bayern)

„Revolutionen sind oft blutige Beschleunigungsmittel der Geschichte unter Zeitverknappungsbedingungen.“ (R. Safranzki)

Der Rest ist Schweigen.

 

Maßnahmen wirken, jetzt müsse das Ausmaß der Varianten eingedämmt werden, bals auch Selbsttests zu Hause, Diskussion über weitere Lockerungen, Grenzkontrollen zu Tschechien und Tirol, stationäre Kontrollpunkte, „einmal Ischgl reicht“ (M. Söder), Testpflicht bei Ausreise von Tirol.

Koalition einigt sich auf Lieferketten-Gesetz, H. Heil: menschenwürdige Arbeit.

stehen ohne Chef-Organisator da.

 

11.2.21

Swiften möchte ich zum Barbier, Sterne zum Friseur, Newton beim Frühstück, Hume beim Kaffee gehabt haben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

„Mutation“, das bedeutet erst mal Veränderung.

… wollte dadurch die Ehre wieder herstellen. (Antenne Bayern)

Sorge ist auch ein Selbstverhältnis. (R. Safranzki)

Wenn man mit der Vergangenheit hadert und zürnt, was hätte sein können …, ist man unglücklich. Nimmt man aber die gegebene, gegenwärtige Situation, so wie sie ist, den status quo, an, in seiner in sich ruhenden Existenz, ist man glücklich. (im Sinne von Seneca)

„Solange der Mensch lebt, sorgt er sich, und erst wenn seine Zeit abgelaufen ist, ist er auch damit am Ende. Zuvor aber kann es immer noch anders kommen, als man denkt, und deshalb wird man mit der Sorge niemals fertig.“ (R. Safranzki), S. 49)

Perfektionisten verzeihen sich keine Fehler.

bleibt – beliebt

Ulrich Beck, „Risikogesellschaft“, 1986.

„Wer in Zukunft seine Identität erfahren will, wird Kataloge studieren müssen, mit deren Hilfe seine Eigenschaften zusammengekauft wurden.“ (R. Safranzki, S. 54)

Denn eben das ist die Zeit: die Zahl der Veränderung hinsichtlich des Davor und Danach. (Aristoteles)

Im Geldausgeben Weltmeister.

„Die Uhren zeigen nicht nur an, was ist, sondern wirken immer auch normativ und funktionieren so als Verhaltenssteuerung.“ (R. Safranzki, S. 60)

Zeitgewissen

„Die Uhr ist die eine Institution zur Vergesellschaftung der Zeit, die andere ist das Geld. Das Geld ist ein Mittel für den zeitlichen Aufschub des unmittelbaren Konsums. … Mit dem Geld kann man sich etwas für die Zukunft versprechen, allerdings nur in seinem Geltungsbereich, auf den entsprechenden gesellschaftlichen Spielfeldern.“ (R. Safranzki, S. 61)

sozial schwache Personen werden gemieden.

Laborversuche

informiert sein, was i.d. Welt passiert.

Der Rest ist Schweigen.

 

gegen Kritik verteidigt, mahnt zur Vorsicht, Ch. Lindner: große Erschöpfung in der Gesellschaft … enttäuscht worden, D. Bartsch: täglich sterben Menschen in Alten- und Pflegeheimen, A. Weidel: Arroganz der Macht …

(B – DO 9342)

10.237 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 64, Grenzkontrollen zu Tschechien und Tirol, 7-Tage-Inzidenz in Tschechien: 486, Babis appelliert an die Bevölkerung, für Deutschland ist jetzt Tschechien ein Mutationsgebiet.

Italien: Fünf-Sterne-Bewegung unterstützt Draghi.

Commerzbank will Umbau vorantreiben, drastischer Sparkurs, 10.000 Vollzeitstellen sollen wegfallen, weltweit 40.000 Stellen.

Vorbereitung einer schweren, staatsgefährdenter Straftat.

 

10.2.21

Weil doch nun einmal Geld in der Welt dasjenige ist, was macht, daß ich das Kinn höher trage, freier aufstehe, sicherer auftrete, härter an andere anlaufe. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Es ist noch nicht lange her, da stand das Impfen für helllichte Hoffnung … (Ilka Brecht), Verdrängen beim Impfen – ethische Frage. In der EU ist immer wieder von Solidarität die Rede … (I.B.)

… das wäre eine Hiobsbotschaft für Selbständige. (Antenne Bayern)

vor dem Mund.

Schreibtisch abzugeben. Hat Gebrauchsspuren, ist vom Kind angemalt worden, kann aber nach wie vor als Tisch …

BKH, BLH.

Die große Geißel der Reichen: Langeweile. (Montesquieu)

„Die Erlebnisgesellschaft“ – Gerhard Schulze. (Heute gibt es die Enttäuschung des Nichterlebens. – R. Safranzki)

Kaiser Natron

mitdenken

„Selbstverständlich leben wir in der Zeit, aber die Zeit ist auch in uns, wir zeitigen sie, und in der Langeweile ist es so, als hätte man die Kraft verloren, sie zu zeitigen. Das führt zu dem Eindruck von stockender Zeit.“ (R. Safranzki)

Dezisionismus (R. Safranzki)

Literatur ist im Verhältnis zum Ernstfall des Lebens ein virtuelles Handeln, ein Probehandeln. (R. Safranzki)

„Amt Ahnenerbe“

Handeln, Anfangen und Freiheit – das gehört zusammen. (R. Safranzki)

„Machinationen“

Mast, mästen.

Kitsch, kitschen.

Und er sah, es war gut.

Der Mensch ist die Summe seiner intakten neuronalen Verknüpfungen.

Hundebox Auto

Mondkalender 2021

Der Rest ist Schweigen.

 

Bundeshoheit zählt, Tina Hassel: konnte Linie nicht durchsetzen, Länder werden weitgehend ab 22. Februar Kitas und Schulen freigeben, nächstes Treffen am 3. März, Landesminister vertreten unterschiedliche Positionen, „wirkliche Schritte“ emotional diskutiert, … wird morgen im Bundestag beraten. 8.072 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 68, Studie zu Corona: jedes dritte Kind psychisch belastet (davor jedes fünfte) – auch Bauchschmerzen haben zugenommen; Unternehmen können Anträge stellen.

EU: breite Mehrheit für Wiederaufbaufonds (672,5 Mrd. €), M. Preiß: doch dieses Ziel ist nur eine Hoffnung, Biontech stellt jetzt auch in Marburg her.

Schutz der Insekten: Kabinett billigt strengere Regeln.

weiter Verkehrsprobleme durch Wintereinbruch.

 

9.2.21

Das ist eine Arbeit, wobei sich, glaube ich, die Geduld selbst die Haare ausrisse. (G.Ch. Lichtenberg)

 

kreativ – proaktiv

Psychokinese – sind wir selbst der Spuk? Kontakt mit dem Jenseits oder Autosuggestion? Woher kommt der Mythos Werwolf? Kryptozoologie. (ZDFinfo)

Burnout ist die Schwester der Depression.

1 Trick für gutes Sehvermögen (Online-Anzeige)

„zuappen“ und „mental reinziehen“. (Antenne Bayern)

Rüdiger Safranzki, Zeit – Was sie mit uns macht und was wir aus sie machen, Hanser E-Book, Carl Hanser Verlag, München, 2015.

„Die Zeit bietet dem Menschen die große Chance, nicht das Opfer seiner Vergangenheit zu bleiben, sondern hinter sich zu lassen. Zuerst haben die Anderen etwas mit einem angefangen, jetzt fängt man selbst etwas mit sich an.“ (Rüdiger Safranzki)

Die Uhr ist nichts anderes als die gesellschaftliche Institution. (R. Safranzki)

Der Rest ist Schweigen.

 

THW und Feuerwehr stoßen an ihre Grenzen.

Vor Beratungen von Bund und Ländern Tendenz zur Verlängerung des Lockdown, 3.379 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz bei 73, „mutierten Virus keine Chance geben“ (A. Laschet), Soziologe M. Corsten sieht die Politik in einem Dilemma, mehr als 6 Mio. € zusätzlich für die Beschaffung von Impfstoff, starker Exporteinbruch im vorigen Jahr mit – 9,3%, Virus-Ursprung weiter unklar.

Bundeswehr sieht sich nicht genug gerüstet.

USA: zweites Verfahren gegen Trumps Amtsenthebungsverfahren.

Militär in Myanmar geht gegen Proteste vor.

erste Marsmission der Arabischen Emirate.

 

8.2.21

Was auf Shakespearisch in der Welt zu tun war, hat Shakespeare größtenteils getan. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Der radikale Bürgerschreck zeigt sich als Kinderfreund. (A. Hitler, ZDFinfo)

Anne Will:

S. Wagenknecht :nicht schon seit der SARS-Pandemie wurde zu wenig in Medizinforschung gesteckt.

A. Will: kommunikatives oder substantielles Problem?

C. Betsch: Knick im Vertrauen, wichtig ist, dass wir eine Motivation finden … wichtig sind Stufenpläne, keine neue Kommunikation, sondern einheitliche Regeln.

M. Schwesig: gemeinsam eine Lösung finden, den richtigen Weg für die Menschen tun, proaktiv für die Bevölkerung.

R. Brinkhaus: brauchen einheitliche Kommunikation …

G. Mascolo: Lockdown ist Kapitulation (WHO), Kommunikation spielt ganz entscheidende Rolle.

S. Wagenknecht: banale Erklärung, tragische Erklärung, nicht Undiszipliniertheit, Inzidenzwert abhängig von Tests, rabiater Lockdown in Irland, restlose Tests wären … (unleserlich) Weg.

A. Will: über Strategiewechsel reden …

M. Schwesig: großer Anteil älterer Menschen, Inzidenz sagt aus, wie schnell sich das Virus verbreitet.

G. Mascolo: wichtigste Aufgabe ist Impfstoff.

Luxemburg: Friseure an der Deutschen Grenze haben keine Probleme.

… mit einem Wort: „Pack“. (Max Moor)

Manchmal ist Reden Gold.

Nürnberg: starker Anstieg bei dem Nachlassgericht. (Antenne Bayern)

„… Nicht zuletzt gibt es Unstimmigkeiten. Da verlangt das Recht vom Nachbarn, einen Baukran über seinem Grund schwenken zu lassen; wenn der Kran aber bricht, muß der Nachbar selber den Schadenpflichtigen eruieren; und weil es zu viele Kandidaten gibt – den Bauherrn, die Baufirma und  die Unterfirma, den Kranhersteller, den Zulieferer, den Geräteprüfer und den Kranführer – bleibt häufig der Schaden beim Geschädigten hängen.“ (O. Höffe)

Peter Lauster, Menschenkenntnis, Econ Verlag Düsseldorf, Wien, 17. Auflage 1991.

Der Rest ist Schweigen.

 

im Aufenthaltszug aufwärmen …

Ausgangssperre im Südwesten gekippt, diskutiert wird über verschiedene Öffnungsstrategien, Ministerin Giffey: testen, testen, testen; Österreich lockert Corona-Maßnahmen, Einreisen nach Österreich dauert nun länger.

Russische Diplomaten des Landes verwiesen.

SPD setzt auf Umweltthemen: Klimawandel stoppen, modernes Mobilitätssystem, Digitalisierung, Ausbau des Gesundheitssystems.

Mehr Angriffe auf Vertreter der Parteien.

Netanyahu bestreitet Korruptionsvorwürfe.

 

7.2.21

Von der Verwandlung des Wassers in Wein vermittelst Zirkel und Lineal. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Grünschnabel

Bei paranoider Psychose werden Beweggründe gefunden.

normale Messwerte.

lauterer Wettbewerb – Wettbewerbsverzerrung

„Moralometer“ (O. Höffe)

andere Länder, andere Sitten.

Der Weltbürger aus Königsberg, Immanuel Kant.

„Wer dem fremden Wohl dienen will, muß bisweilen sein eigenes Wohl einschränken.“ (O. Höffe, S. 177)

Regelutilitarismus, Handlungsutilitarismus.

Schutznetz für Katzen

Ethikkommissionen: Auf allen drei Ebenen: bei der Moral, beim philosophischen Grundlagendiskurs und der darauf aufbauenden angewandten Ethik. Drei grundverschiedene Elemente: 1. die moralischen Grundsätze 2. Sachgesetzlichkeiten 3. Einsichten in die aktuelle Lage. Alles unter einer kreativen Urteilsfindung. (O. Höffe, S. 179)

„Primum nil nocere“

„Windfahnenphilosophen“ (O. Höffe)

Eine Art „Weltpolizei“.

„Nur aus moralfreien Buchstaben zusammengesetzt, kommt die Moral im Alphabet der Macht nicht vor.“ (O. Höffe, S. 182)

Kunst als Illusion.

„Mindestens fünf Dinge teilen sich also die Herrschaft über die Welt: Das Geld und das Schwert, das Szepter, die Medien und zusätzlich die Moral.“ (O. Höffe)

schlechte Verlierer.

als Nachtwächter in einem Gaswerk.

Genausstattung

Der Rest ist Schweigen.

 

Der Bahnverkehr wird auch morgen beeinträchtigt.

Entwürfe für Ausstieg aus dem Lockdown, stufenweise Lockerungen vorgesehen, 7-tage-Inzidenz bei 76, Bund-Länder-Treffen am Mittwoch.

Deutschland erhöht Militärausgaben auf 53 Mrd. € (+ 3%).

In Myanmar wächst der Druck auf das Militärregime.

Konflikt in Tigray, Camps werden absichtlich zerstört, internationale Gemeinschaft ist besorgt.

 

6.2.21

Herkules malt man mir mit einer Löwenhaut, seine Taten anzudeuten; unsere Jäger müßte man mit einem Hasenfell über dem Kopf malen, unsere kritischen Herkulesse mit dem Felle eines armen Dichters, um ihn kenntlich zu machen, könnte man dem Fell noch einige Lorbeer-Blätter um den Kopf und eine Feder hinter dem Ohr lassen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

… zu 375 Jahre Gefängnis verurteilt. (Medical Detectives)

Der grüne Stahl ist eine Chance. (Valerie Haller zu Thyssenkrupp)

„Sanktionen helfen nicht“ – Ex Kanzler Schröder lehnt im Interview gegen Putin ab und verteidigt Nord Stream 2. (NN)

Mutationen breiten sich aus. (dpa, aar, NN), „In 13 der 16 Bundesländer sei die Variante B.1.1.7 bereits nachgewiesen worden.“

Dialog mit Moskau – aber wie? Schröders Nähe zu Putin kaschiert dessen Härte. (Alexander Jungkunz, NN)

Ein symbolischer Akt – Biden will außenpolitischen Schaden reparieren. (Frank Herrmann, NN)

„Keine Neuauflagen des Kalten Krieges“ – Doppel-Interview: Ex-Kanzler GERHARD SCHRÖDER und Historiker GREGOR SCHÖLLGEN über die USA, Russland, Nord Stream 2 und Markus Söder. (Alexander Jungkunz, NN)

Aus Moskau in die Welt – Geht es nach Russland, wird der Corona-Impfstoff SPUTNIK V zum Exportschlager. Das Interesse ist groß. (Ulf Mauder, Christian Thiele, dpa, NN)

… on the wings of a nightingale.

Förderbedarfe

normale Messwerte.

„Risikogesellschaft“ (Ulrich Beck, 1986)

„Man frage nicht, wer ich bin, und man sage mir nicht, ich solle der gleiche bleiben: das ist eine Moral des Personenstandes (d`état-civil); sie beherrscht unsere Papiere. Sie soll uns freilassen, wenn es ich darum handelt, eine eigene Identität auszubilden.“ (Foucault, Archäologie des Wissens, 1973, 30)

Identität – Identifikation

Das naturübliche Dominium ist imperialistisch. (O. Höffe)

„austricksen“

Wer reich stirbt, stirbt in Schande. (amerikanisch)(Der sozial verantwortliche Gewinner dient als Mäzen dem Gemeinwohl. – O. Höffe)

Der Rest ist Schweigen.

 

ein Wochenende der Extreme.

Diskussion über Corona-Maßnahmen, 10.485 Neuinfektionen, 689 Todesfälle, der Tod sei keine statistische Größe (Steinmeier), Schulen sollen Priorität haben.

Merkel fordert Ende der Gewalt in Belarus.

erneut Proteste in Myanmar.

 

5.2.21

Himmel, laß mich nur kein Buch von Büchern schreiben. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Gute Viren, schlechte Viren. (3sat)

wir sollten wirklich an manchen Stellen wachsam sein. (G.S.)

Jemand finden.

fehlerhaftes Deutsch (in den Kleinanzeigen)

Porto nicht vergessen!

typische Wohlstandssorgen.

Antike Hand-Kaffeemühle zum Kurbeln.

„Ich kann rausgeben“ – „Ich habe es passend“.

„Für den wichtigsten Moralphilosophen der Neuzeit, Kant, ist die Entfaltung der eigenen Talente ein moralisches Gebot. In der Regel genügt das normativ bescheidenere Argument, daß die für den Menschen unverzichtbare Anerkennung, sowohl die Selbstanerkennung (das Selbstwertgefühl) als auch die Fremdanerkennung, in hohem Maß vom Platz in der Berufs- und Arbeitswelt bestimmt wird.“ (Otfried Höffe, S. 114)

Der Rest ist Schweigen.

 

man möchte Gesprächsbereitschaft aufrecht erhalten, Lawrow:  „EU kein verlässlicher Partner“, Rauswurf von Diplomaten.

Videogipfel Deutschland – Frankreich, Verurteilung der aktuellen sowjetischen Politik.

Infektionslage in Deutschland, J. Spahn: Fortschritt dürfe nicht leichtfertig verspielt werden, „durch Konsequenz und Verzicht verarbeitet“; erste Lieferung von Astra-Zenica, SARS COV 2 ist schwieriger geworden, Johnson & Johnson beantragt US-Zulassung, dann Zulassung durch die EMA.

Biden verspricht Neustart, Joe Biden: „America is back“, C. Buckenmaier: Biden wird zuerst amerikanische Interessen im Blick haben …

Demonstrationen in Myanmar, fordern Freilassung.

Memmingen

 

4.2.21

Heutzutage haben wir schon Bücher von Büchern und Beschreibungen von Beschreibungen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Einschüchterungsversuche

man will geliebt werden.

als freischwebender Künstler.

„So wie jede Gesellschaft bedauernswert arm ist, die nicht Musik, Theater, Museen und  andere Künste blühen läßt, so ist es eine Gesellschaft, die die Wissenschaften nur noch an ihrer merkantilen Verwertbarkeit mißt.“ (Otfried Höffe)

Ethik ist nicht gleich Moral. (O. Höffe)

„Pleonexia“

quantitativer und qualitativer Luxus. (O. Höffe)

Im Wissen, dass man zwei Dinge von unendlichem Wert verlieren könnte, nämlich die Wahrheit (daß Gott existiert) und  das höchste Gut (das himmlische Leben), lohnt es selbst bei einer höheren Wahrscheinlichkeit, daß Gott nicht existiert, trotzdem auf Gott zu setzen. („Pacalsche Wette“)

„Die Absicht, daß der Mensch ›glücklich‹ sei, ist im Plan der ›Schöpfung‹ nicht enthalten.“ (Sigmund Freud, 1930)

Mädchen Schuhe gegen Obst

Der Rest ist Schweigen.

 

Koalition vereinbart weitere Hilfen. Ethikrat: Nicht mehr Rechte für Geimpfte, auch eine Frage der Gerechtigkeit.

Corona bremst Krebsbehandlungen.

weitere Urteile zur „Gruppe Freital“.

Biden stoppt US-Truppenabzug aus Deutschland.

Proteste nach Putsch in Myanmar.

Rebellenführer Ugandas schuldig gesprochen, noch nie gab es so viele Anklagepunkte gegen eine Person.

 

 

3.2.21

Wenn ich etwas als Körper und dann als Geist betrachte, das macht eine entsetzliche Parallaxe. Er pflegte jenes den somatozentrischen und dieses den psychozentrischen Ast eines Dings zu nennen. Sarkozentrisch. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Viktor Orbán und Ungarn (arte): Orban hat alle in der Hand – er weiß das, es war ein anderer Orban (als Liberaler), Viktor Orban, der Renegard, anderes Modell als die EU, „illiberale Demokratie“ (kann nicht toleriert werden), freie Medien in Ungarn sind  der Willkür ausgesetzt, die Wahlen waren frei, aber nicht fair, Zeitungsredaktionen, die schließen. Es gibt keie Razzien oder Journalisten, die im Gefängnis landen, aber dafür sind  die Vorgänge viel subtiler – system ist raffinierter, Medien wurden zum Sprachrohr der Regierung, Stellschrauben der Kontrolle wurden weiter angezogen, keine Kritik in den kontrollierten Medien, System definiert wo die Freiheit aufhört, kontrollierte Opposition, gefesselte Demokratie, es herrscht ein System der Angst, die Menschen haben Angst vor einer unabhängigen Zeitung. Die EVP duldet Orban, seinen Willen definiert er als Wille des Volkes, „postkommunistischer Mafia-Staat“, es ist ein Kreislaufsystem mit Geldern der EU, Empfänger Nummer 1 der EU-Hilfen.

Rundfunk-Moderatoren müssen (zumindest während der Arbeitszeit) stets gut gelaunt sein.

(1997:) und ich dachte, da wird einem geholfen – stattdessen wird man verwaltet und beschäftigt.

Oikopoiese (O. Höffe)

„Die naturübliche, „biozentrische“ Bevölkerungspolitik ist imperialistisch.“ (Otfried Höffe, S. 47) … „Beispielsweise wird aus dem Laster der Habgier eine vielfach bewunderte Geschäftstüchtigkeit.“

Dem Schönen, Wahren, Guten.

Ein panzerähnlicher Motorroller.

Tempoprämie

„Und er sah, dass es gut war.“

credere

20.15: Atommüll ohne Endlager (tagesschau24)

Der Rest ist Schweigen.

 

Beratungen über weitere Corona-Hilfen, im Gespräch ist ein weiterer Familien-Bonus, Tina Hassel: wie sich der Neue präsentiert, Dynamik beider Kandidaten, rechnet schon durch wie viele Kosten entstehen. 9.705 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz 83, 975 Todesfälle, Bundeswehr hilft in Portugal, Lage in Krankenhäuser dramatisch, hohe Inzidenz.

Reform des Urheberrechts, Umsetzung von EU-Richtlinien.

gegen eine Befragung.

Italien: Draghi soll Regierung bilden.

gilt als risikofreudiger Investor.

 

2.2.21

Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, das heißt vermutlich: Der Mensch schuf Gott nach dem seinigen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die EU schiebt den Schwarzen Peter den Herstellern zu. (SWR)

„… ich will den Mercedes haben.“ (F. Plasberg)

„der Anfang vom Ende ist, dass man nichts vergisst, … die Uhr, die nicht mehr läuft, sagt, dass was zu Ende ist …“ (Nena)

„Die Ethnologie kennt keine Gesellschaft ohne Religion.“ (M. Lütz)

Otfried Höffe, Die Macht der Moral im 21. Jahrhundert – Annäherungen an eine zeitgemäße Ethik, C.H. Beck (eBook über die Onleihe)

Der Herrgottschnitzer

„Man lebt zwar gern „in Wohlstand“, aber nicht „um des Wohlstands willen.“ (O. Höffe)

sachdienliche und sachfremde Argumente. (O. Höffe)

Künstler: es gibt einfach (in unserer Wohlstands- und Überflußgesellschaft) zu viele davon.

einen Vogel zeigen.

„Eine methodisch überlegte Moralanthropologie ist daher mit der bescheidenen Frage zufrieden, welche biologischen, einschließlich neurobiologischen, Eigentümlichkeiten dafür verantwortlich sind, daß der Mensch ein Moralwesen ist.“ (O. Höffe, S. 25)

Der Mensch ist ein Acker, den er selbst zu bestellen hat. (O. Höffe)

keine Zeit haben.

Das Buch in physischer Form wird wohl nie aussterben. (Die Zeitung wahrscheinlich schon.)

„… Daher kann man den Menschen auch ironisch als einen Affen definieren, der gelegentlich wie Gott sein will.“ (O. Höffe, S. 34)

Zur Anthropozentrik kommen Pathozentrik, Biozentrik hinzu (seit Jeremy Bentham und Artur Schopenhauer).

… mit allen psychologischen Tricks.

Der Rest ist Schweigen.

 

Kritik am Impfgipfel äußerte die Opposition, ein nationaler Impfplan müsse her, FDP fordert mehr Anreize, Ch. Lindner: „Tempoprämie“. Wirksamkeit von Impfstoff Sputnik V belegt worden, Wirksamkeit von mehr als 90%.

Dreieinhalb Jahre Haft für Alexej Nawalny, draußen vor dem Gericht stehen Hundertschaften von Polizei, es kam zu Festnahmen, „… obwohl die Wahrheit schon als Verbrechen gilt …“

Myanmar: Proteste gegen neue Machthaber.

Wirecard-Konsequenzen: Pläne für Reform der Finanzaufsicht, „BaFin muss vom Zuschauer zum Macher werden …“

AfD-Landesverband Sachsen zum Verdachtsfall geworden, „… halten Experten für folgerichtig.“

Klage sei unzureichend.

Es ist ein harter Einschnitt bei Siemens energy – Garantie gibt es aber nicht.

Trauer um Weltkriegsveteran.

 

1.2.21

Eine vornehme Schnupftabaks-Sprache. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Völker tendieren zur Expansion. Qatna (Terra X), syrischer Elefant in der Bronzezeit. Die Hetiter zerstörten Qatna.

Wasserstellen

Ich suche hint Huhn

Fernsehetisch

Markus Söder verlangt von der Pharmaindustrie mehr Verantwortlichkeit und Verlässlichkeit. (Antenne Bayern)

freie Arztwahl

helfen

„Hätte also ein Mann eine Frau nur für den Sex, eine zweite bloß für die Liebeslyrik und dann noch eine dritte zum Kinderkriegen, dann instrumentalisierte er alle drei Frauen und liebte keine wirklich. Um dieser Ganzheitlichkeit willen ist aus katholischer Sicht eine Ehe, in der prinzipiell von vornherein Kinder ausgeschlossen werden, gar keine gültige Ehe.“ (M. Lütz)

Gesetze des Sehens. (Wolfgang Metzger)

Der Rest ist Schweigen.

 

… im günstigsten Fall, aber auch im schlechtesten Fall … unter dem Vorbehalt, dass keine Probleme auftreten … sind jetzt zunächst einmal zufrieden, trotzdem sauer gewesen. (Oliver Köhr), Israel verlängert Beschränkungen, widersprüchliche Signale, die Mutationen machen Sorgen, Netanyahu appelliert an die Bevölkerung.

Militärputsch in Myanmar, Armee verhängt einjährigen Ausnahmezustand, „Militärs haben uns die Flügel gebrochen“ (Passantin).

Russland: Vorgehen der Polizei international verurteilt.

Opposition klagt gegen Wahlrechtsreform, viel Zeit bleibt den Richtern in Karlsruhe nicht.

Einigung für Teile der Altenpflege.

auch in Köln steigt der Rhein weiter …

 

31.1.21

Wie weit erstreckt sich die Würkung hiervon? (G.Ch. Lichtenberg)

 

Gib uns ein Zeichen!

wenn sich Handy-Apps einfach vordrängen.

Die grünen und  die grauen Haken. (Antenne Bayern)

tiefe Löcher in den Straßen.

Glasschreibtisch

„Das ist die eindeutige Anerkennung der Volkssouveränität.“ (M. Lütz)

„Wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.“ (Jesus)

Kunstwissenschaftler wissen, was Kunst ist.

Reichspostminister

Übertragung ist das, was rüberkommt.

Der zu Pflegende zum Pfleger: „Verschwinden Sie aus meinem Gesichtskreis.“

Nackte Panik droht. Geld-Vernichtung im großen Stil. Diese Lieblings-Aktien 2021 stürzen auf Ramsch-Kurs. (Online-Anzeige)

Der Paranoide will auf alle Fälle die vollste Kontrolle über eine Person.

Zumutungen

„Meinen Sie etwa, ich hätte im Lotto gewonnen?“

Wüstenvater Antonius

seelische Krüppel (Alkoholiker)

Musik kann die Seele berühren.

Der Rest ist Schweigen.

 

landesweit zählt eine Menschenrechtsorganisation etwa 5.000 Festnahmen, fordern Freiheit von Nawalny und Reformen, Ina Ruck: es geht den Leuten nicht nur um Nawalny …

Länder drängen auf verlässliche Impfstoff-Lieferungen – bei allen Impfstoffen gibt es nicht die ausreichende Menge, M. Söder: … muss mehr passieren, R. Habeck: da muss der Staat eingreifen …, D. Bartsch: …, dass Regel der Marktregeln nicht stimmt, Spahn hat alle Mittel in der Hand. Bundeswehr soll in Portugal helfen.

London will Beitritt zu Handelspakt CPTPP, Irland verschifft jetzt direkt in die EU, Extrakosten für britische Unternehmer durch den Brexit.

Innenpolitiker zum Einfluss von Islamisten.

Göttingen

 

30.1.21

Gesetzbuch. Es muß vor allen Dingen jede Sache aus dem besten Gesichtspunkt betrachtet werden. Wahrer Zweck erst bestimmt (allgemeine, beste) dann die Mittel. Mehrere Gesichtspunkte. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Börse an der Wallstreet: Gier gegen Angst und Klein und Groß – Robin Hood (C. Kleber); (USA:) der Wind hat sich gedreht, „… bisschen Macht hab´n wir auch …“ (C. Kleber)

Flöhe im Ohr, Flöhe in der Wohnung …

Stein des Anstosses – sich geehrt fühlen.

ein Glückspilz (Antenne Bayern)

Ein Hund kackt auf eine Grünfläche.

Konsequenzen ziehen (Arzt)

Einreisesperre gilt sofort. (dpa, NN)

Es ist ein Leichtes, etwas zu kritisieren, um so schwerer, es selbst anders und besser zu machen.

Er mag Menschen – und Franken – Ab kommender Woche zeichnet THOMAS PLASSMANN auch für unsere Zeitung Karikaturen. (Alexander Jungkunz, NN)

Rausch und Reue – Gamesto-Tradern droht böses Erwachen. (Manuel Kugler, NN)

Raus aus dem harte Lockdown? – Sinkende Zahlen, steigender Unmut: Ein Pro und Contra. (Pro: Michael Husarek, Contra: Alexander Jungkunz, NN), „Bildungsbiografien“ (M.H.)

Nürnberger Durchhalteappelle – Bundesagentur-Chef Scheele wehrt sich gegen SCHRECKENSSZENARIEN für den Arbeitsmarkt. Die Zahlen geben ihm recht. (Manuel Kugler, NN)

Rebellion im Erzbistum – Seit Monaten macht der Kölner Kardinal RAINER MARIA WOELKI Negativ-Schlagzeilen in Serie. Jetzt wehren sich die Gläubigen. (Christoph Driessen, dpa, NN)

Wenn zwei und zwei fünf ist – Die Pandemie hat das Vertrauen in die Wissenschaft gestärkt – bei den meisten. Andere stellen Fakten und Erkenntnisse zusehends komplett in Frage. So entstehen zweierlei Wahrheiten. Das hat Folgen – die tödlich enden können. (Alexander Jungkunz, NN Magazin am Wochenende)

Wahrnehmung und Realität klaffen weit auseinander.

Bei schizophrenen Erkrankungen können unbelebte Objekte (Materie) eine symbolische (= individuelle) Bedeutung erlangen.

Im Geldausgeben Weltmeister.

Psychotherapie bei Major Depression: die Depression einfach wegreden.

„Reden Sie nur – Ich bin ganz Ohr.“

Difficile est satiram non scribere.

 

„… wir haben ein Problem: der Impfstoff, der nicht geliefert wurde …“, 12.321 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz: 91. Kliniken in Portugal arbeiten am Limit, 7-Tage-Inzidenz bei 877, die Regierung musste die Reissleine ziehen, Britische Variante des Virus vorherrschend, Minister Müller: Impfstoff muss auch den Ärmsten zur Verfügung stehen.

Proteste in Polen dauern an, Frauenbewegung will so lange demonstrieren, solange die Regierung nicht einlenkt.

Aktionstag in Deutschland: Aufnahme statt Abschottung.(von Flüchtlingen).

29.1.21

Unsere Vorfahren, die bei breiter Stirn und Schultern männlich dachten und männlich dreinschlugen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Stirbt die Natur, sterben wir. (G. Scobel) (Natur – Kultur)

„Für viele ist der Hund so etwas wie Kinderersatz.“ (Antenne Bayern)

Shitstorm: Leberkäs-Semmel mit Ketchup in Bayern (Antenne Bayern)

Ach ja, die Tankstelle an der Ecke.

Mobilität hat ihren Preis.

Mülltonnenbox für 1 Tonne, Waschbeton

Spottsendungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

… mit Geheimratsecken.

Schreibtische in den Kleinanzeigen: lauter Schrott!

Wegwerfmöbel

Lesen: von den Erkenntnissen und Fehlern anderer lernen.

kapit. Gebahren: Jeder ist nur auf seinen eigenen finanziellen Vorteil aus.

„Entschuldigung, wie spät ist es?“ – „Das kann man nicht genau sagen, es wird laufend später.“

C-Krise: Singen ist gefährlich!

Administrative Alleingänge (J. Beuys)

Ohne „Negersklaven“ kein Zucker aus Übersee. (Montesquieu)

Der Depressive kann nicht kommunizieren, der Schizophrene will nicht kommunizieren.

„Das Christentum war einzigartig in der Entwicklung einer moralischen Opposition zur Sklaverei.“ (Rodney Stark)

Weder das Judentum noch der Islam sind in diesem Sinne Erlösungsreligionen. (M. Lütz)

„Winter ade, scheiden tut weh.“

soziales Gewissen.

Der sicherste Tresor ist das menschliche Gehirn.

Der Mensch „als krummes Holz mit aufrechtem Gang.“ (Immanuel Kant)

Die Erbsünde als der böse „Geniestreich des Christentums.“ (Friedrich Nietzsche)

Und wer soll so eine Ruine kaufen?

Hundebilder zu verschenken

Blumenständer als Kitsch.

 

Vektor-Impfstoff von Astra-Zeneca zugelassen, bis zu 6 Monate im Kühlschrank haltbar, für alle Erwachsenen (auch über 65), für die Wirksamkeit von älteren Personen liegen keine ausreichenden Daten vor. 14.022 Neuinfektionen, 839 Todesfälle, etliche Einreisebeschränkungen, „nicht Menschen fernhalten, sondern Viren fernhalten“, deutliche Veränderung der Sterblichkeit.

Reform des Elterngeld-Gesetzes.

Zahl der Arbeitslosen gestiegen, Quote bei 6,3%.

wegen der Luftbuchungen bei Wirecard, die Linke: tiefgreifende Reform der Finanzaufsicht nötig, SPD: Lücken in der Aufsicht, auch Lücken in den Bundesländern.

Shell muss Bauern in Nigeria entschädigen.

Polen: Rot ist die Farbe der Protestbewegung.

 

28.1.21

Ein rechtes Sonntagskind in Einfällen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

the more you learn, the more you earn.

man darf nicht berechenbar sein.

Ein Künstler, der nicht in die Annalen eingeht, existiert überhaupt nicht.

mit dem Erfolg kommt die Kritik.

einen Platten haben.

falsche Freunde.

Wasserprobe (im Mittelalter)

Wenn man nichts erwartet, kann man auch nicht enttäuscht sein.

Privatsphäre, Intimsphäre

vernunftbegabte Seelen.

1750: Erfindung des Blitzableiters.

Der mittelalterliche Mönch, der erste in dieser Epoche rational lebende Mensch. (Max Weber)

Internet-Marketing: reine Zeitverschwendung.

Der Rest ist Schweigen.

 

besondere Schwere der Schuld.

Bund und Länder vereinbaren Impfgipfel für Montag, Priorisierungsdiskussion im Gange, Astra-Zeneca soll Liefervertrag offenlegen; Deutschland plant Reisebeschränkungen, Wirtschaftsminister Altmaier sichert Firmen schnelle Hiflen zu, Ch. Lindner: Wahrnehmung und Realität in diesem Land klaffen auseinander …

Commerzbank will 10.000 Stellen streichen, Analysten erwarten Mrd.-Verlust.

„jeder schiebt es auf den anderen, keiner will es gewesen sein …“

 

 

27.1.21

Bei Ausarbeitungen habe vor Augen: Zutrauen auf dich selbst, edlen Stolz und den Gedanken, daß andere nicht besser sind als du, die deine Fehler vermeiden und dafür andere begehn, die du vermieden hast. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Wer bekommt ihn wann? – Gezerre um den Impfstoff (Ilka Brecht, frontal21). Fragen auf Leben und Tod, unliebsame Journalisten werden in der Türkei festgenommen und verurteilt.

Kunst ist ein selbstreflexibler Vorgang.

Hausnummer 3, schräg gegenüber.

pazifistische Täufer – pazifische Täufer

Bücherverbrennungen gibt es, seit es Bücher gibt. (M. Lütz)

laszive Literatur (M. Lütz)

Einfädeln lassen

etwas Gutes tun.

Phantasie- (Mond-) Preise

Hexenglaube ist so alt wie die Menschheit. (M. Lütz)

vorjuristische Praktiken – voyeuristische Praktiken

Gelb vor Neid werden.

Warum verschenkt jemand etwas?

Taschenhamster sucht neues zuhause

Der Rest ist Schweigen.

 

EU Kommission streitet mit Astra-Zeneca („Nebelkerzen“, „Lügen“), gestritten wird um die Bezeichnung „best effort“, EU besteht auf Lieferung, M. Preiß: vieles ist unklar … Diskussion über Reisebeschränkungen; 13.202 Neuinfektionen, 982 Todesfälle, Reiseverschärfungen waren auch Thema im Bundestag, Regierung senkt Wachstumsprognose von 4,4% auf 3%.

Bedeutender Schlag gegen Cyber-Kriminalität, gefährliche Schadsoftware „EMOTET“, „Türöffner“ für andere Kriminelle, es folgen Erpressungen.

Paul-Ehrlich-Preis: Kommunikation von Bakterien, weniger Antibiotika-Einsatz.

Wohlstands-Sport(Event/Spektakel. (Härteste Einhand-Regatte der Welt.)

 

26.1.21

Acht Bände hat er geschrieben. Er hätte gewiß besser getan, er hätte 8 Bäume gepflanzt oder 8 Kinder gezeugt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

… teilweise in Fäkalsprache. (D.C.)

kosmische Strahlung im Weltall, wenn ein Stern explodiert. (ZDFinfo)

Brennstäbe altern und werden tatsächlich spröde. (hr)

„Hier geht´s wirklich um einen Skandal.“ P. Liese (CDU) zu Astra-Zeneca.

Die Langzeitfolgen dieser Pandemie – sie sind nicht absehbar. (heute journal) Corona-Ticker: Randale in den Niederlanden, Anti-Gen-Tests für den Privatbereich sollen zugelassen werden, Spaziergang erfährt eine verblüffende Renaissance.

Google lens

Konzentrationslager Ravensbrück, weibliche Internierte (unter den Linden), Prof. Brenner: Holocaus ein historisches Ereignis.

Schneeverwehungen in Bayerisch Sibirien. (Antenne Bayern)

Gesunde Männer gesucht (Online Anzeige)

Buch KATZEN richtig pflegen und verstehen

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Der Rest ist Schweigen.

 

Astra-Zeneca: Impfstoff hat starke Wirksamkeit, J. Spahn: Europe fair share, Ch. Lindner: wann endlich der Impfgipfel kommt, wie beschleunigt werden kann … 6.408 Neuinfektionen, 903 Todesfälle. Diskussion über Umbau der „Schuldenbremse“, H. Braun schlägt vor, die Schuldenregulierung (Grundgesetz 2019) anzupassen, Ch. Lindner: vorgezogene Koalitionsverhandlungen mit den Grünen. Gericht kippt 15-Kilometer-Regel in Bayern. Gewaltsame Proteste in den Niederlanden, mehr als 150 Festnahmen, für die Gewalt zeigt der Justizminister kein Verständnis.

Italien: Ministerpräsident Conte tritt zurück.

AfD-Landesverband Sachsen-Anhalt unter Beobachtung, hat mit Eilantrag Zeit gewonnen.

Abrüstungsvertrag USA und Russland soll verlängert werden.

Gleis 17

 

25.1.21

Die geheimen Würkungen der Natur beurteilt man aus solchen ähnlichen, wo man sie auf der Tat ertappt hat. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Abendländisches Schisma.

zurück keilen.

„babylonische Hure“ (Martin Luther)

Süsser Kissenbezug Mint schwarz weiß gepunktet zu verschenken

Hobby Aquarell-Set

Erde hat von 2017 bis 2020 (?) 28 Mio. t Eis verloren. (Antenne Bayern)

Verschenke Schrott

Der Rest ist Schweigen.

 

Beratungen über Fall Nawalny, Festgenommenen müssen freigelassen werden, sowie Nawalny selbst.

Wiedereröffnung der Berliner Staatsbibliothek, Gebäude von 1914, Kriegsschäden, umfasst 12 Mio. Bücher und Schriftstücke, W. Schäuble: auch wegen der Digitalisierung brauchen wir neutrale Institutionen …

galt als Universalkünstler.

 

24.1.21

Ich bin nicht mehr Geselle, als Mensch betrachtet, ich verarbeite selbst Meinungen, so gut ich kann, wenn sie nicht abgehen, so ist es mein Schaden. Aber meine Schuld? Das ist eine andere Frage. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Ja was ist denn das? Und was macht denn der Torhüter da? (Werbung Nitro)

Impfangebot

der Alkoholiker: ich bin doch kein Alkoholiker!

Hast´de das geseh´n?

Reformorden

„In der freien Reichsstadt Nürnberg, die damals etwa 30.000 Einwohner zählte, gab es zwischen 1503 und 1743 insgesamt 939 Hinrichtungen, 113 Tötungen mehr, als die Spanische Inquisition im etwa selben Zeitraum im gesamten spanischen Weltreich zu verantworten hatte.“ (M. Lütz)

Der Türklinke die Hand geben.

hasserfüllte Texte.

Singen ist gefährlich.

„Die Sonne denkt doch nicht daran, die Aufgabe des Regens zu vollführen, Asklepios nicht die der Fruchttragenden. Und wie steht´s mit jedem der Sterne? Sind sie nicht verschieden, aber mitwirkend zum selben Ziel?“ (Marc Aurel, Sechstes Buch, 43.)

„Der Ruhmsüchtige faßt die seine Wesen fremde Tätigkeit für sein eigenes Gut auf, der Vergnügungssüchtige die eigene (passive) Empfindung, wer aber Verstand hat, die eigene Aktivität.“ (Marc Aurel, Sechstes Buch, 51.)

Der Rest ist Schweigen.

 

Bundesregierung kauft Antikörper-Medikamente, Sorge vor Spionage und Störversuchungen im Rahmen der Impfungen, Einreiseregelung aus Hochrisikogebieten, Bildungsdefizite in Schulen, Gesundheitssystem in Brasilien überfordert.

Wachsende Kritik an Russland, mehr als 3,500 Demonstranten festgenommen.

Diskussion über Nord Stream 2, „Es geht um Wertefragen“.

 

23.1.21

Sich in einen Ochsen zu verwandeln ist noch kein Selbst – Mord. (G.Ch. Lichtenberg)

 

eine Fangschaltung hilft nicht weiter, Einsatz des Störgerätes zwingend erforderlich, … und mit dem Ruhm kamen auch die Frauen, er ist abgrundtief böse. (Medical Detectives)

green washing

Geschäfte wittern (FFP2)

… hat einen Doktor-Titel (Antenne Bayern)

Wolters Hundepulli

Wie weiblich soll der Duden sein? (NN)

„Es ist noch nicht vorbei“ – Bundesgesundheitsminister Spahn bittet darum, die CORONA.MASSNAHMEN weiterhin ernst zu nehmen. Auch Charité Virologe Drosten warnt vor zu viel Sorglosigkeit. (epd, dpa, NN)

„Wortungetüme“, „…, die Sprache jetzt zwanghaft zu sexualisieren“. (Überzogen oder überflüssig?, Contra – Birgit Ruf, NN)

Zentrale Gedenkfeier nach Ostern – Bundespräsident Steinmeier will die Erinnerung an die CORONA-TOTEN wachhalten. (dpa, NN)

Erdogan dreht Twitter den Hahn ab – Die türkische Regierung verstärkt den Druck auf soziale Medien. Eines der Ziele: Behörden den ZUGRIFF auf Nutzerdaten zu erleichtern. (Susanne Güsen, NN)

Wenn Ärzte Fehler machen – Grüne und Linke fordern einen HÄRTEFALLFONDS für Betroffene, denn der juristische Weg ist mühsam. (Anne Klenmann, NN)

Auf Augenhöhe im Wörterbuch – Seit der DUDEN begonnen hat, Berufs- und Personenbezeichnungen in der neuen Online-Ausgabe zu GENDERN, wird der Widerstand dagegen lauter. (Bernd Noack, NN Kultur), „Zwangssexualisierung“, „Denn: das biologische Geschlecht (Sexus) dürfe man keinesfalls mit dem grammatischen Geschlecht (Genus) gleichsetzen.“, „Goethe hatte wohl Recht: „Nicht die Sprache an und für sich ist richtig, tüchtig, zierlich, sondern der Geist ist es, der sich darin verkörpert“.

„Schlitzohr“

Einschüchterungsversuche

Der Rest ist Schweigen.

 

Dem Aufruf Nawalnys folgen Demonstranten in 100 Ortschaften, „Dieb, der sich an seinem Volk bereichert“ (Demonstrantin zu Putin), mehr als 2.000 Festnahmen.

Lieferproblem auch bei Astra Zeneca, „tiefe Unzufriedenheit“ der EU, Italien erwägt sogar eine Klage. Verzögerungen bei Impfungen in NRW, Grenzkontrollen innerhalb der EU, eines davon ist Tschechien, Berliner Krankenhaus unter Quarantäne.

USA: Lloyd Austin neuer Verteidigungsminister.

gilt als Fernsehlegende.

 

22.1.21

Er hat mich einiger Fäden des frömmsten Geifers gewürdigt und sein geweihtes Pfui über mein Werkchen ausgespuckt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Kaufen, Drinken + Wegwerfen (Panorama)

Der Paranoiker: Zufall oder Kalkül?

Der Geiger-Müller-Zähler piepst sich bei 0.10 ein.

zu falschen Schlüssen kommen.

„In Deutschland geht es jeden gut.“

Kapit. Regularium: Geld.

Wo Gott fehlt, ist der Mensch frei. (Friedrich Nietzsche)

Die Wahrheit schadet nur dem, der sie ausspricht.

„Deus le volt.“

Wollten wir doch Arbeiter – und es kamen Menschen. (H. Böll)

Zumutung

„macht kaputt, was euch kaputt macht.“ (Parole 80-er Jahre)

Schimpflich ist es, wenn im Leben, in dem dir der Körper nicht versagt, die Seele vorher versagt. (Marc Aurel, Sechstes Buch, 29.)

Des Teufels Spitz.

Wer das Jetzige gesehen hat, der hat alles gesehen, was seit Ewigkeit geschah und was ins Unendliche sein wird. Denn alles ist wesensverwandt und gleichförmig. (Marc Aurel, Sechstes Buch, 37.)

Den Grad der Verrückung erkennen.

eine geheime E-Mail-Adresse.

wenn man nichts zu sagen hat, soll man auch nichts sagen.

Der Rest ist Schweigen.

 

man dürfte jetzt nicht aufhören, auch wenn die Zahlen besser werden, 50.642 Menschen bisher gestorben, „Zeichen des stillen Gedenkens“ (Steinmeier), Zahlen zum Homeoffice: Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft, könnte dazu beitragen, die Pandemie erheblich einzuschränken. EU-Corona-Gipfel: Impfstrategie und Reisebeschränkungen, Tourismus soll erschwert werden.

KSK-Reform soll bis Sommer abgeschlossen sein.

Vertrag zum Verbot von Atomwaffen in Kraft, allerdings nicht die Staaten, die Atomwaffen besitzen, C. Feld: kein großer Fortschritt.

 

21.1.21

Er ist in sein Unheil eingegangen. Wer wird jedermann gleich anpfuien? (G.Ch. Lichtenberg)

 

der Anbieter …

Hähn sucht dringend neuen Wirkungskreis

20.15: Der Hai – Das unbekannte Wesen (arte)

(wenn es nicht wahr ist, ist es gut erfunden.)

so wie bisher?

Bass, Treble, Balance …

Aus dem Captcha-Code einen Sinn interpretieren.

Der Rest ist Schweigen.

 

zum viertel Mal steht Merkel der Presse Frage und Antwort, D. Bartsch: Bei welchen Werten passiert genau was?, brauchen Zuversicht. 20.398 Neuinfektionen, 1.013 Todesfälle, Diskussion über Strategien für Schulen, länderabhängige Strategien, „Interpretationsspielraum“, Video-Gipfel der EU: Beratungen über Corona-Impfstrategie.

US Präsident Biden leitet Kurswechsel ein, „Hope lives“ (Transparent vor dem Weißen Haus), Ziel: 100 Mio. Impfdosen gegen die Pandemie.

ein Flüchtlingscamp versinkt im Wasser.

Bagdad (IS)

every names counts.

 

20.1.21

Der Mensch ist vielleicht halb Geist und halb Materie, so wie der Polype halb Pflanze und halb Tier. Auf der Grenze liegen immer die seltsamsten Geschöpfe. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Silikone im Shampoo. (SWR)

Washington gleicht mit den 25.000 Soldaten der Nationalgarde einer Festung. (Antenne Bayern)

Etwas Gutes tun.

Donald Trump hat das Weiße Haus + Washington verlassen. (Antenne Bayern)

Waldkauz durch Fenster ins Haus gekommen. (Antenne Bayern)

Jemanden schlecht reden.

Stuhlhusse Kindergeburtstag

Unkraut vergeht nicht.

„Menschen ohne Geschichte sind schwer gestört, denn sie wissen nicht, wer sie sind.“ (Manfred Lütz)

psychologisch wertvoll.

Weltreligionen nehmen gleichsam die Weltgesellschaft vorweg. (Niklas Luhmann)

Bauernkriege

ohne Erregung öffentlicher Aufmerksamkeit. (M. Lütz)

Gibt es Beweise?

„Toleranz ist eine christliche Erfindung.“ (M. Lütz)

Das Unkraut-Weizen-Gleichnis ist urchristliche Substanz. (M. Lütz)

Wo gesungen wird, da lass´dich nieder – böse Menschen kennen keine Lieder!

Das Konzil vin Nicäa.

Man kann nur freiwillig glauben. (Augustinus)

Der Rest ist Schweigen.

 

46. Präsident der Vereinigten Staaten: beschwor die Einheit der Nation, Wille, mit der Welt zusammen zu arbeiten, Biden ruft zur Versöhnung auf, sie alle erweisen dem Präsidenten die Ehre, nur Trump nicht, „es gibt die Wahrheit und die Lügen …“, C. Buckenmaier: Sicherheitsvorkehrungen, keine Ausschreitungen, hat ja zur Einheit aufgerufen, nicht nur eine Aufgabe, sondern viele, hat heute bereits die ersten Unterschriften geleistet, hohe Erwartungen. Harris will als Vize-Präsidentin als Vorbild gelten.

Conte gewinnt zweite Vertrauensabstimmung.

Bund-Länder-Beschluss: Lockdown wird bis 14. Februar verlängert, Schulen sind Ländersache, womöglich wird Home-Office zur Pflicht.

Kinderrechte sollen ins Grundgesetz, Töten männlicher Küken wird verboten.

 

 

19.1.21

Die Eingießung des Lebens in den Menschen ist gleichsam der Stoß, der sie in Bewegung setzt, die immer würkende Friktion reizt ihn zur Ruhe. Daher entsteht der Hang zum Läppischen, Obgleich dem Menschen das Denken so natürlich ist als dem Ochsen das Wiederkäuen, so hat er sich nunmehr ein Geschäfte daraus gemacht. Das Gute wird dem Menschen schwer. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Im Ich ein kleiner Stein. (Paul Klee)

tiefe Löcher in der Straße.

Beim Ampelstopp vernahm ich ein vibrierendes Auto, worin sich abnorm laute Musik befand.

Das ABC der Relativitätstheorie.

über verschüttete Milch trauert man nicht.

Fülle – Filiale

Ein alter Hund lernt keine neuen Tricks.

Aus westlicher Sicht war die DDR sicherlich ein Unrechtsstaat.

Es gibt Arme, die klug sind, und Reiche, die dumm sind.

Eine schöne Tischleuchte finden.

… mit einer Gelassenheit … (Anne Will)

Ein Künstler lebt in seiner eigenen Realität, und bemerkt selten wie fern er von der Wirklichkeit entfernt ist.

Manfred Lütz, Der Skandal der Skandale – Die geheime Geschichte des Christentums (unter Mitarbeit von Prof. Dr. Arnold Angenendt), Verlag Herder GmbH (Freiburg, Basel, Wien), Freiburg im Breisgau, 2018. (eBook über Onleihe.)

Aus dem Vorwort: „Das Christentum ist die unbekannteste Religion der westlichen Welt. …“

Nawalny: „Danke, Deutschland“.

Pinguin müsste man sein …

Um Erkenntnis ringen.

Ein fesselndes Buch.

Es gibt … Millionen von Sternen …

Manteltarifvertrag

„Zu lesen ist nicht möglich. Aber Übermut zurückzudrängen ist möglich, Lüste und Schmerzen zu überwinden ist möglich, dem Ruhm überlegen zu sein ist möglich, Empfindungslosen und Undankbaren nicht zu zürnen, obendrein sich um sie zu kümmern ist möglich.“ (Marc Aurel, Achtes Buch, 8.)

„Schrottliteratur“

Puppensofa

Der Rest ist Schweigen.

 

Corona-Lage: Beschränkungen werden verlängert bis 14. Februar, Verschärfungen bei der Maskenpflicht, bei den Corona-Hilfen deutlich nachbessern, deutschlandweite Ausgangssperre vom Tisch, Tina Hassel: deutlich härterer Kurs, Streitpunkt Schulen und Kitas, Streitthema Home-Office beigelegt, bei der Arbeit harte Regeln.

weniger Schulden als geplant, Rekordverschuldung, 130,5 Mrd. € Kredite aufgenommen, Steuereinnahmen mehr als geplant.

Conte vor zweiter Vertrauensabstimmung.

USA verlängern erstmals Sanktionen wegen Nord Stream 2.

Washington bereitet sich für die Amtsübergabe vor. Neue Regierung steht schon unter Druck.

Armut in Honduras.

Moskau weist Kritik im Fall Nawalny zurück, „rein innenpolitische“ Angelegenheit.

 

18.1.21

Wenn man unverständlichen nonsensicalischen Dingen eine vernünftige Deutung geben will, so gerät man öfters auf gute Gedanken, auf diese Art kann Jakob Böhmes Buch auch manchem so nützlich sein als das Buch der Natur. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Gesucht wird der Vogel des Jahres – Es stehen 10 zur Auswahl. (Bayern 3)

Sperrmüllmöbel von den Möbelhäusern.

Weightwatchers

sozial schwache Personen werden gemieden.

„Aber Lösungen haben eine Halbwertszeit. Lösungen veralten – oder werden selbst zum Problem.“ (N. Dierks)

sich nichts zu schulden kommen lassen.

helfen

Der Rest ist Schweigen.

 

Corona-Lehre: Diskussion über weitere Maßnahmen, 7.141 Neuinfektionen (unvollständig), 214 Todesfälle (unvollständig), viele Ministerpräsidenten sehen keine Möglichkeiten zu Lockerungen, möglicherweise neue Variante des Virus in Bayern entdeckt, Impfstoffe sollen für alle Varianten wirksam sein, Russland beginnt mit Massenimpfungen (146 Mio. Menschen), „doch ob es eine Massenimpfung geben wird, daran wird gezweifelt“.

30 Tage Haft für Kremlkritiker Nawalny.

Nach dem Brexit: Proteste gegen Export-Bürokratie, GB will erst ab Juli Zollkontrollen einführen.

 

17.1.21

Zezu. Durch das Los wird ein Mann, der gar keine Verse machen kann, Hof-Poet. Er wird geprügelt, das allergnädigste Patent wird ihm mit Gewalt in die Taschen praktiziert. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Gib uns ein Zeichen!

Wie gestört doch manche Künstler sind.

an Geschmacksverirrung leiden.

… die Chance, ins Herz zu fallen. (Antenne Bayern)

„wer zu früh startet, kann auch einen schweren Fehler machen …“ (M. Söder, Antenne Bayern)

„Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere recht haben kann.“ (Hans-Georg Gadamer)

Ein Gespräch ist kein Duell. (N. Dierks)

„Eigennutz ist die Klippe, an der jede Freundschaft zerschellt.“ (Ludwig Tieck – Romantik)

Ich bin gegen Gebrauchsanweisungen für eine gelingende Lebenspraxis.

„Entscheidungen treffen“ – sich etwas wünschen.

Rituale mit Zwangscharakter.

Reden ist manchmal Gold.

„Sie wissen nicht, wie viele Bedeutungen das Stehlen, das Säen, das Kaufen, das Nichtstun hat, das Sehen, was getan werden soll, was nicht mit den Augen geschieht, sondern mit einem andern Sehvermögen.“ (Marc Aurel, Drittes Buch, 15.)

Der Rest ist Schweigen.

 

während er in der Luft ist, versammeln sich seine Anhänger am Flughafen, Festnahme vor laufenden Kameras, rückwirkend in 3 1/2 Jahre Haft umgewandelt, zu politischer schwergewichtigen Figur geworden.

H. Maas fordert Ausnahme für Geimpfte.

Biden will umgehend Kurswechsel einleiten, Regierungsviertel mit 25.000 Polizisten der Nationalgarde umringt.

Nach Präsidentenwahl in Uganda spricht die Opposition von Betrug, Wahl mit Unregelmäßigkeiten.

 

16.1.21

Es ist ihm wie einem großen philosophischen Schwätzer nicht so wohl um die Wahrheit zu tun, als um das Geläute seiner Prosa. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Reichsbürger drohen Kommunen. (NN)

Mutationen des Coronavirus (NN): Britische Mutation B1.1.7 oder VOC 202012/01, gemeldet 14. Dezember, Südafrikanische Mutation: B1.351/501.V2, gemeldet 18. Dezember, Japanische Mutation: B1.1.248, gemeldet 10. Januar.

Politik am Scheideweg – Neue Regeln müssen besser begründet werden. (Alexander Jungkunz, NN)

Vormarsch der Mutationen – Varianten von SARS-COV-2, die sich schneller ausbreiten, beunruhigen die Wissenschaft. (Christina Merkel, NN)

„Gehen Sie nicht ins Büro“ – Bundespräsident Steinmeier fordert mehr HOMEOFFICE im Kampf gegen die Pandemie. (dpa, NN)

Verantwortung und Vorhölle – Deutschland braucht das Lieferkettengesetz. (Gregor le Claire, NN)

„Elternrechte werden nicht beschnitten“ – Durchbruch in der Koalition: Die Rechte von Kindern werden ins GRUNDGESETZ aufgenommen. Das Vorhaben hatte bei manchen zunächst Ängste ausgelöst. (Manuel Kugler, NN)

OPPOSITION – Sechs Punkte für Bayerns Kulturbetrieb. (Ralf Müller, NN Kultur)

Kapitaismus macht erfinderisch.

Sie starb als Künstlerin.

Der schwarze Drehteller für das schwarze Deko-Gestell sieht nobel aus.

Man erspart sich viel Ärger, wenn man das Dampfen von e-pipes aufgibt.

ein kapit. Erfolgsmodell für Künstler.

Wie bleiben die Flugzeuge nur oben?

so intelligent und so dumm zugleich.

Nur lauter Lug und Trug …

helfen: aus dem psychischen Leid anderer Kapital schlagen.

Rollerfahren wie auf Eiern.

eudaimonische Urteile (Martha Nussbaum )

Gefühle haben Gründe (N. Dierks)

Und sagte kein einziges Wort.

„Menschen, die sich sehr isolieren, aber auch Menschen mit starren Vorurteilen lassen eine wichtige Fähigkeit brachliegen: die besondere Urteilsfähigkeit, die wir Menschenkenntnis nennen.“ (N. Dierks)

Das, was überliefert wurde.

Obacht geben. (Epiktet)

WAS DU DIR vorgesetzt hast, daran halte fest, wie an Gesetzen, als handeltest du gottlos, wenn du es überträtest. Was man auch über dich sagen mag, kehre dich nicht daran, denn das steht nicht mehr in deiner Macht. (Epiktet, Die Kunst, vernünftig zu leben)

TÖTEN können mich Anytus und Meletus wohl, doch schaden können sie mir nicht. (Epiktet)

Die Probe aufs Exempel. (Anruf erwartet)

Der Rest ist Schweigen.

 

Die Kanzlerin lehnt dankend ab, Ch. Lindner: klare Öffnungsperspektive, Kritik äußert die Linke und die AfD.

Diskussion über verschärften Lockdown, 18.678 Neuinfektionen, in Frankreich Ausgangssperren, Diskussion über Ausgangssperren in Deutschland, O. Scholz fordert Schuldenschnitt für Kommunen, FDP ist dagegen, Indien startet weltweit größte Impfaktion.

Uganda

 

15.1.21

Aktiv- und Passiv-Visiten. (G.Ch. Lichtenberg)

 

„like a rat in the corner“ (Wirecard, tagesschau24), Finanzskandal, der aufgeklärt werden muss. (O. Scholz)

… wir müssen es nur wollen und fühlen. (G. Scobel)

Handwerker – Mundwerker

Dr. Hans Sternbichl (Kunstexperte)

paranoide Befürchtungen.

Langzeitgedächtnis – Langzeitvideorekorder

Explosionsfreies Sprengmittel (Online-Anzeige)

Ungeachtet einer Persönlichkeitsentwicklung, bedeutet „Erfolg“, im kapit. Sinne, lediglich materieller Zuwachs.

Jeden Tag kommen wir dem Todeszeitpunkt 1 Tag näher.

Die Welt als Wille und Vorstellung, Der Wille zur Macht.

Ein Jogger in grünem Shirt vorneweg und eine Joggerin in rotem Shirt laufen auf dem Gehweg in der Kurve einer Brücke.

Mit allen Mitteln (Flut von E-Mail-Folgen) versuchen Internet-Marketer ihre verheißungvollen Coaching-Produkte zu verkaufen, und merken nicht, dass dies einfach nur nervt.

Zwei Zauberkästen

Zucker hat das Suchtpotenzial von Heroin.

Der Rest ist Schweigen.

 

Pfizer: Lieferverzögerungen bei Corona-Impfstoff, in der EU ist die Meldung mit Verwunderung aufgenommen worden, Bund-Länder-Runde wird vorgezogen, Kontakte müssen mehr reduziert werden, Home-Office-Nutzung geht zurück, Kontaktreduzierung wo es möglich ist (Regierungssprecher Seibert), 22.368 Neuinfektionen, 1.113 Todesfälle, Statistisches Bundesamt der Übersterblichkeit, seit Oktober deutliche Übersterblichkeit, wird in den kommenden Wochen noch zunehmen.

Digitaler Parteitag der CDU eröffnet, Kandidaten verfolgen verschiedene Richtungen, Tina Hassel, Berlin: morgen sollen die Weichen für die Zukunft gesetzt werden …

Niederländische Regierung tritt zurück, Skandal um Kinderbeihilfe, „beispiellose Rücksichtslosigkeit“, „Rechtsstaat hat versagt“.

… auch wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

14.1.21

Er kennt diesen Satz nur par renommée. (G.Ch. Lichtenberg)

 

wenn man im Allgäu wohnt, lässt man sich vom Schnee nicht so schnell aus der Ruhe bringen … (Antenne Bayern)

Perlen vor die Säue werfen.

Phronesis

Klugheit ist nicht Schlauheit … (N. Dierks)

ohne Abitur zwecklos!

Autarkie und Apathie (Lehre der Stoa)

falsificare: Kunst als Beruf …

Vor Gericht werden nur kabelgebundene Überwachungssysteme als Beweismittel anerkannt.

DEN WILLEN der Natur kann man an den Dingen erkennen, über die keine Meinungsverschiedenheiten unter uns herrscht. (Epiktet, Die Kunst, vernünftig zu leben)

Das ist Menschenlos. (Epiktet)

SO WENIG wie ein Ziel aufgestellt wird, damit man es verfehle, so wenig hat das Übel von Natur einen Platz in der Welt. (Epiktet)

Orakel – Onkel

Durch Zimmerpflanzen ein Stück Natur in die Wohnung holen.

sich in einem Menschen täuschen.

Der Rest ist Schweigen.

 

Kindertagegeld für Eltern verdoppelt, Diskussion über Abschlüsse und Noten an Schulen, „Notabitur“ soll vermieden werden, Wirtschaft 2020 um 5% geschrumpft, Frankreich verschärft nächtliche Ausgangssperre.

US Repräsentantenhaus für Amtsenthebung, Vorwurf: Anstiftung zum Aufruhr.

Das Winterwunder von Kiel – Holstein Kiel schreibt Pokalgeschichte.

 

13.1.21

Das Starke, das Große, das Erhabene, das Matte, das Gemeine, das Alberne, das Hundsföttische. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Die Machtergreifung Hitlers war die Folge fataler Entscheidungen. (ZDF)

Es war ein Tag der großen Worte (Impfstart), Ilka Brecht, frontal21, Kinderkliniken am Limit. Es gibt Tage, da wirkt die Demokratie zerbrechlich (I. Brecht), Vergleichen heißt nicht „gleichsetzen“.

FF: Freude + Frust.

„Ein Weiser lernt mehr aus einer dummen Frage als ein Narr aus einer weisen Antwort.“ (Bruce Lee)

Psychisch Kranke: im entscheidenden Augenblick versagen sie.

pfleglich behandeln!

skopophile Neigungen.

Der Rest ist Schweigen.

 

Italien: es ging um den richtigen Einsatz von Corona-Hilfen (Matteo Renzi), sollte eine Regierungsumbildung nicht gelingen, stünden nur noch Neuwahlen zur Wahl.

Spahn verteidigt Corona-Impfsrategie: im Sommer allen ein Impfangebot machen, Ch. Lindner: wer auf Brüssel zeigt, … während man während der Ratspräsidentschaft nicht Einfluß genommen hat …, 758.098 Bürger geimpft (= 0,91% der Bevölkerung), Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten, 19.600 Neuinfizierte, 1.060 Todesfälle, Virus-Varianten: „Maßnahmen ggf. verschärfen“, WHO rechnet damit, dass es noch mehr Mutationen gibt.

USA: Abstimmung über Amtsenthebungsverfahren.

der Mammutprozeß wird streng von Militär und Polizei gesichert, Kokainmonopol in Europa, weltweit größte Organisation, 50 Mrd. € Ertrag jährlich.

 

12.1.21

Arsenik, Bindfaden, Schießpulver, Wasser und ein Dachfenster, ein Messer oder wie die Mittel alle heißen mögen. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Elefantentreffen

Tätigkeiten, welche nicht fruchten.

nicht das Heft aus der Hand geben!

Floskeln und Redewendungen übernehmen.

Was Großmutter noch wußte. (Buch)

„SEI NICHT STOLZ auf fremde Vorzüge. Wen ein Pferd stolz wäre und sagen würde: Ich bin schön, so wäre das noch erträglich. Wenn du aber mit Stolz sagen würdest: ich habe ein schönes Pferd, dann bedenke, daß du nur auf einen Vorzug deines Pferdes stolz bist.  Was ist also dein eigen?  Der Gebrauch deiner Vorstellungen. Also, wenn du dich bei dem Gebrauch deiner Vorstellungen gemäß der Natur verhältst, dann magst du mit Recht stolz sein; denn dann bist du auf einen Vorzug von dir stolz.“ (Epiktet, Die Kunst, vernünftig zu leben)

„VERLANGE NICHT, daß alles so geschieht, wie du es wünschest, sondern wolle, daß alles so geschieht, wie es geschieht, und es wird dir gut gehen.  Die Krankheit ist ein Hindernis des Körpers, aber nicht des Willens, falls er nicht selbst will. Eine Lähmung ist ein Hindernis des Schenkels, aber nicht des Willens. Und das sage dir bei allem, was dich trifft. Dann wirst du finden, daß es wohl für andere Dinge ein Hindernis sein kann, aber nicht für dich.“ (Epiktet)

„DU KANNST als unbesiegbar dastehen, wenn du dich in keinen Kampf einlässest, in dem der Sieg nicht von dir abhängt.  Wenn du jemanden siehst, der hoch geehrt, sehr mächtig oder sonst irgendwie groß dasteht, so laß dich nicht etwa von dem Schein hinreißen, ihn glücklich zu preisen. Denn wenn das Wesen des Guten in dem beruht, was in unserer Macht liegt, dann ist hier weder Neid noch Eifersucht angebracht; du selbst willst doch weder Feldherr noch Ratsherr oder Konsul sein, sondern frei.  Dazu aber führt nur ein Weg: Verachtung alles dessen, was nicht in unserer Macht steht.“ (Epiktet“

Der Rest ist Schweigen.

 

M. Söder: Diskussion über Impfpflicht in der Pflege, C. Bienstein: Ablenkmanöver; Astra Zeneca beantragt Zulassung in der EU, Kritik an Impfstrategie der EU, Arbeitsminister Heil fordert mehr Homeoffice, Grüne: Verpflichtung. 12.802 Neuinfektionen, 891 Todesfälle; Bayern beschließt FFP2-Maskenpflicht.

Sicherheitsvorkehrungen vor Vereidigung Bidens verstärkt worden.

Wer soll bei Internetunternehmen am Schluß entscheiden, was gepostet wird? C. Feld, Berlin: gesucht werden also transparente Lösungen …

Unwort 2020: Corona-Diktatur und Rückführungspatenschaften.

 

11.1.21

Die poetischen Zitterer. (G.Ch. Lichtenberg)

 

wesentlicher Unterschied – westlicher Unterschied

Erfolg und Erfüllung sind zwei Paar Schuhe. (N. Dierks)

eine göttliche Fügung. (Verkauf der Alarmanlage bei Geldnot.)

verwöhnte Europäer. (N. Dierks)

Kinderwecker

Buch über Meerschweinchen

im privaten Bereich macht die Polizei keine Routine-Kontrollen, nur wenn sie Hinweise bekommt. (Antenne Bayern)

Modehaus Adler (-Filialen)

bei – 8 Grad C Motorroller fahren.

Baumscheibentisch (mit Rinde) – da wollen die Leute noch 600,-.

Schlittschuh-Polizisten/innen in Füssen. (Antenne Bayern)

„Das sind  die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die bei dem Irrtum verharren, das sind  die Narren.“ (Friedrich Rückert)

Ergon-Argument (Aristoteles) – artgerechtes Leben.

„Ich war mir selbst zur Frage geworden.“ (Augustinus)

„Wie haben wir das Wort gelernt?“ (Ludwig Wittgenstein)

Der Rest ist Schweigen.

 

Länder gehen unterschiedliche Wege und überlassen dies den Kommunen, Regelungen für Schulen: Begrenzung der Schulen und Kitas, 12.497 Neuinfektionen, 343 Todesfälle, erste Lieferung des Moderna-Impfstoffs, Modekette Adler stellt Insolvenzantrag, Umsatzeinbußen, Schmuckhändler trifft es am wenigsten.

Grünen-Spitze bekräftigt Anspruch auf Kanzleramt, sozialer Umbau der Gesellschaft, Milliarden-Investitionen, „Staat bauen, der funktioniert“.

Kinderrechte sollen ins Grundgesetz.

US-Demokraten bringen Resolution, Anstiftung zum Aufruhr, A. Schwarzenegger bringt Vergleich mit Nazis.

Flüchtlingscamps im Winter von Bosnien.

 

10.1.21

Er hat eine Seite geLavatert. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Eine silberfarbige Lackierung bei Fahrzeugen sieht nobel aus, dagegen bei Möbelstücken minderwertig.

manipulierend

Qualitätsmerkmale bei Matratzen.

Hier hat Willenskraft ihren Platz. (N. Dierks)

Sorge ist das Verhältnis zum Leben. (Sören Kierkegaard)

Denken kann nur durch Negation geschehen. (Hegel)

Kunst als freiwillige Pflicht.

Kritik ist meist mit Neid gepaart.

Mäander (im Buchcover)

Auch „Nein“ sagen können.

wenn in sozialen Medien Macht mißbraucht wird und Verschwörungstheorien verbreitet werden.

Der Rest ist Schweigen.

 

15 km-Regel auch am Fichtelberg/Sachsen, sinnvolles Instrument, Einschränkung von Kontakten, Problem bleibt die Kontrolle, Diskussion über Regeln für die Wirtschaft, Schulen ohne Kinder, Restaurants ohne Gäste, C. Fuest: die Wirtschaft ganz zu zu machen, führt zu hohen Kosten, B. Riexinger: kein Lockdown, aber Einschränkungen …

Polizei verstärkt Schutz des Bundestages.

USA: Resolution zur Amtsenthebung Trumps, Vorwurf: Aufstachelung, trotzdem wollen die Demokraten ein Zeichen setzen.

Kirgistan

vom Radar verschwunden + ins Meer gestürzt.

 

9.1.21

Die Einwohner von Ulietta sandten dem Herrn Cook ein Mädchen und ein Schwein zum Zeichen der Freundschaft. Mittel gegen beide Arten von Hunger. (G.Ch. Lichtenberg)

 

… doch es gab keine Anzeichen für einen sexuellen Übergriff; Geständnisse unter Druck sind oft wertlos, Ontologe, Mitchondria-DNA, Hochleistungsröntgengerät, Faser-Experte, Audio-Analytiker, forensisches Beweismaterial in Frage stellen. (Medical Detectives)

Robert Moore, ITV-Korrespontent Washington, Wie wird er (Biden) die Nation heilen?

Immerhin, die SPD hat schon einen Kandidaten … (M.Slomka), dann wird die nächste Kanzlerin ein Mann …

geschäftstüchtig sein.

Wohin darf ich noch? (NN)

„Es ist Zeit, den Albtraum zu beenden“ – Nach dem Sturm der Trump-Anhänger auf das Kapitol fordern Demokraten die AMTSENTHEBUNG des abgewählten Präsidenten. (Frank Herrmann, NN)

Zeit für Versöhnung – Wer kehrt nach Donald Trump die Scherben auf? (Martin Damerow, NN)

GRÜNEN KONZEPT – 600 Euro Garantiesicherung statt Hartz IV. (epd, NN)

Nürnberger Feuerwehr lässt Drohnen fliegen. (Alexander Brock, NN)

gute Taten vollbringen befriedigt.

Katzenfutter für Diabetiker m/d

Man sollte keine hohen Erwartungen an das Leben stellen, um große Enttäuschungen zu vermeiden.

Liebe und Sympathie kann man nicht kaufen.

Tanne, Fichte, Oberkiefer

Fit im Alter in 7 Minuten (Online-Anzeige)

MERKE DIR: Die Begierde verheißt die Erreichung dessen, was man begehrt; die Abneigung verheißt, nicht auf das zu stoßen, was man vermeiden will. Wer den Gegenstand seines Begehrens nicht erreicht, ist unglücklich; ein anderer ist unglücklich, weil ihm das Widerfährt was er gern vermeiden will. (Epiktet, Die Kunst, vernünftig zu leben)

NICHT DIE DINGE beunruhigen die Menschen, sondern ihre Meinungen über die Dinge. (Epiktet)

Der Rest ist Schweigen.

 

Ärzte und Apotheker haben Fragen eingeräumt, wir brauchen 2 Impfungen, 24.694 Neuinfektionen, 1.083 Todesfälle, Großbritannien: Corona-Pandemie verschärft sich weiter, Virusmutation verantwortlich, Katastrophenfall in London, keine andere Möglichkeit, die zweite Impfdosis nach hinten zu schieben.

Twitter sperrt Trumps Konto dauerhaft, hat Verschwörungstheorien verbreitet, Demokraten fordern strafrechtliche Folgen, bereiten Amtsenthebungsverfahren vor, Gewalttäter zur Fahndung ausgeschrieben.

Boing 737 500

Madrid versinkt im Schnee, schlimmster Schneesturm seit 50 Jahren.

 

8.1.21

Ein Grab ist doch immer die beste Befestigung wider die Stürme des Schicksals. (G.Ch. Lichtenberg)

 

um Erkenntnis bemüht.

lange Familientraditionen (in der Landwirtschaft) werden immer seltener. (SR)

etliche Bildende Künstler haben eine völlig falsche Vorstellung von ihrem Beruf.

bis in die 70-er Jahre wurden in den Apotheken Zigaretten gegen Asthma verkauft. (SR)

Elmar Theveßen: „Trumpisten“. M. Slomka: gefährliche Reporterleistung (CTV), H. Maas: geschockt und sprachlos (im Flugzeug), überall die gleiche Grundmelodie, brauchen internationale Antworten …

mit dem Erfolg kommt die Kritik.

… die 200-er Marke gerissen. (Antenne Bayern)

Jeder dritte Bundesbürger leidet an Bluthochdruck.

verheiratet zwecklos!

überraschenderweise verstorben.

Wer schenkt uns ein Hundebett?

7 Sünden beim Hausverkauf (Online-Anzeige)

Der amtierende US-Präsident Trump will nicht an der Amtseinführung Bidens teilnehmen. (Antenne Bayern)

Das Wesen der Welt ist Wandel, das der Leute Meinungen. (Marc Aurel)

Rinti – wie frisch gemacht. (Werbung ARD)

Der Rest ist Schweigen.

 

Demokraten fordern sofortige Absetzung von Trump, mehrere Regierungsvertreter sind schon zurückgetreten, Polizist erlag seinen schweren Verletzungen, immer mehr Politiker können sich ein Amtsenthebungsverfahren vorstellen, die Sorge der Politiker ist groß.

670.000 Impfdosen an die Verteiler ausgeliefert worden, Nachbestellung, um Herdenimmunität in Deutschland zu erreichen, pro Impfampulle bis zu 20% mehr Impfungen möglich, 31.849 Neuinfektionen, 1.180 Todesfälle, 84% der Bevölkerung Deutschlands können geimpft werden, bisher haben 476.939 die Impfung erhalten. China riegelt zwei Millionenstädte ab, Massentests.

Hongkong lässt Aktivisten gegen Kaution frei.

Wer wird der neue Chef im Adenauer-Haus? Wer hat die besten Antworten, wer die besten Lösungen? CDU steht vor einer Richtungsentscheidung.

Grüne: Garantiesicherung statt Hartz-IV-System.

SPD: Klausur der Bundesfraktion, O. Scholz: wir spielen auf Sieg …

 

7.1.21

Die erste Satyre wurde gewiß aus Rache gemacht. Sie zu Besserung seines Neben-Menschen, gegen die Laster und nicht gegen den Lasterhaften zu gebrauchen, ist schon ein geleckter, abgekühlter, zahm gemachter Gedanke. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Büro 39

in den Captcha-Codes einen Sinn erkennen wollen.

billige Massenproduktion oder Tierwohl? (Tagesschau24)

6.1.21: heute journal mit Marietta Slomka:

ein Tiefpunkt in der Geschichte der USA, hochgefährliche Situation, nun toben seine Anhänger, E. Theveßen aus Washington: Zehntausende hier her marschiert, Kapitol umzingelt, Polizei konnte Linie nicht mehr halten, im Gebäude mit Waffen im Anschlag, Schüsse fallen, Tränengas eingesetzt, Präsident hat Geister gerufen, braucht das Gefühl, Aufforderung friedlich zu leiben kommt zu spät, steht symptomatisch für 4 Jahre Regierung, Situation, in der der harte Kern der Demokraten noch hier ist, Pence als Verräter gewertet, tiefe Spaltung auch in der republikanischen Partei. M. Slomka: weitere Niederlage Trumps in Georgia, friedlich haben die Proteste am Morgen begonnen, trauriger Tag für die amerikanische Demokratie; später: Großteil der Demonstranten haben sich zurückgezogen, Nationalgarde nicht in Sicht, alle Abgeordnete scheinen in Sicherheit gebracht worden, E. Theveßen: alle Präsidenten haben friedlich übergeben, was heute passiert ist, hat es noch nie gegeben …

Weihnachten kulinarisch abgeschlossen. (Antenne Bayern)

Hühner Hasen Wachtel Zubehör

Feuerwehrautobett

Pressspanbetten

Luftgästebett

Elektronisches Bett

Was die Erwerbstätigkeit betrifft, ist diese Frau so hilflos wie ein Kleinkind.

Sisyphus war ein glücklicher Mensch.

solche Texte grenzen ja schon an Sarkasmus.

Klüngeleien

Der Sinn des Lebens ist der, den man ihm gibt.

In den USA schlägt sich der scharfe Kapitalismus selbst ein Schnippchen: Facebook (Twitter).

„Was in unserer Gewalt steht, ist von Natur frei, kann nicht gehindert oder gehemmt werden; was aber nicht in unserer Gewalt steht, ist hinfällig, unfrei, kann gehindert werden, steht unter dem Einfluß anderer. Sei die also darüber klar: wenn du das von Natur aus Unfreie für frei, das fFremd dagegen für dein Eigentum hältst, dann wirst du nur Unannehmlichkeiten haben, wirst klagen,wirst dich aufregen, wirst mit Gott und  der Welt hadern; hältst du aber nur das für dein Eigentum, was wirklich dein ist, das Fremde dagegen für fremd, dann kann kein Mensch einen Zwang auf dich ausüben, niemand dir etwas in den Weg legen, du wirst niemanden Vorwürfe machen, niemandem die Schuld geben, wirst nichts gegen deinen Willen tun, niemand kann dir dann schaden, du wirst keinen Feind haben, denn du wirst überhaupt keinen Schaden erleiden.“ (Epiktet, Die Kunst, vernünftig zu leben)

Der Rest ist Schweigen.

 

die Sitzungen in beiden Kammern wurden abgebrochen, vier Menschen sind ums Leben gekommen, J. Biden: beispielloser Angriff auf unsere Demokratie, nach 4 Stunden konnte die Polizei die Gewalt zurückgewinnen, Biden wird im Amt bestätigt, C. Buckenmaier: Verunsicherung, Entsetzen, Biden muss das Land wieder versöhnen, Trump wird sich nicht zur Ruhe setzen. International: verantwortlich wird  der Präsident gemacht, A, Merkel: Verlierer und Gewinner, Demokratie muss Sieger bleiben, F.-W. Steinmeier: Ergebnis von Lügen, Hass …, U. v.d. Leyen: man konnte sehen, wie aus Worten Taten folgten. B. Johnson: total falsch; die meisten Lenker der Politik sind entsetzt; Demokraten holen beide Sitze in Georgia.

Weiterhin hohe Zahl an Infektionen, 26.391 Neuinfektionen, 1.070 Todesfälle, Impfaufruf an Gesundheitsportal, „erwarten mehr Aufklärung“, Mängel bei Untersuchung von Virus-Varianten (Sequenzierung), erneuter Ausbruch des Virus in China.

 

6.1.21

Heutzutage machen drei Pointen und eine Lüge einen Schriftsteller. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Buch „Sicher durch die 5. Klasse“ Gymnasium

Nicolas Dierks, Luft nach oben – Philosophische Strategien für ein besseres Leben, rowohlt e-Book, (über Onleihe).

… hielten sich für schlaue Leute, witterten schon fette Beute …

Narziß und Goldmund (Hermann Hesse)

Wenn ich wollte, so ich könnte, alsbald in eine Erwerbsbeziehung treten, ich würde glatt ein Liedchen pfeifen.

eine Assoziation oder ein Zufallsgedanke verdichtet sich zur fixen Idee.

eine paranoide Befürchtung bedeutet: grenzenlose Möglichkeiten in Betracht ziehen.

Grünschnabel

Musonius Rufus (Epiktets Lehrer als Sklave)

Werte verkennen.

Auch wenn die Bilder öffentlich werden, werden sie nicht besser.

Der scheinbar einzige (und ultimative) Sinn des Kapitalisten: möglichst viel Geld (Kapital) mit allen nur erdenklichen Möglichkeiten anzusammeln.

Der Rest ist Schweigen.

 

Polizei als Ordnunghüter, Ch. Lindner: sehr große Einschränkung der Menschen, AfD: gegeneinander abwägen, ein Pädagoge: Opfer bringen …, 21.237 Neuinfektionen, 1.019 Todesfälle, weiterer Impfstoff in der EU zugelassen: US-Konzern Moderna, gilt als hochwirksam, neue Fachministerrunde, 1,3 Mio. Impfdosen ausgeliefert, ein Drittel verimpft.

Kabinett beschließt verbindliche Quote, (Sanktionen möglich bis zu 10 Mio. €).

USA: Demokraten vor Wahlsieg in Georgia, demokratische Kandidaten liegen vorne, Stimmung wahnsinnig aufgeheizt.

J. Assange bleibt in Haft.

 

5.1.21

Einen Gedanken zu finden, wobei sich allemal jeder Mensch, der ihn hört, totlacht. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Es kreist der König der Rabenvögel: der Kolkrabe, Flügelspannweite bis 130 cm, größter Singvogel weltweit. (hr)

Kasperletheater für Bastler

Bücher entsorgen.

… diszipliniert halten (im Lockdown).

grimmig schauen.

Bierspiel zu verschenken

„so, let me go, I don´t want to be your hero …“

Das Warten auf ein bestelltes Paket ist wie Weihnachten in der Kinderzeit.

andere Frequenz.

dumm sterben.

Katzenhängematte

Kinder Messlatte

Dem Erwerbswahnsinn ein Ende gesetzt.

Der Rest ist Schweigen.

 

Corona-Lockdown bis Ende Januar verlängert, auch Kitas und Schulen, alle eint die Sorge um die Ansteckung mit dem mutierten Virus aus Großbritannien, finanzielle Entlastung für Familien, Tina Hassel: wie dramatisch man die Einschränkungen gestalten soll, über Impfstrategie diskutiert, FDP fordert aktuelle Stunde, Impfstoffversorgung zur Chefsache ernannt, Organisation der Impfkampagne, gerade bei der Online-Anmeldung fühlen sich manche Ältere überfordert.

Zahl der Arbeitslosen gestiegen, Quote bei 5,9%, TUI sehnt sich nach zahlenden Kunden, echte Urlaubsfreude kommt aber nicht auf, „TUI nicht systemrelevant ….“.

Entscheidung über Mehrheit im US-Senat, J. Biden: „Die Macht liegt in Ihren Händen“.

 

4.1.21

In Zezu sind Professoren, die gesunden Menschen – Verstand lehren. Die Demütigung, in welcher dort der Student lebt. (G.Ch. Lichtenberg)

 

Giganten des Weltalls: Schwarze Löcher (ZDFinfo), widersprechen unserem Verständnis von Physik, alle Sterne verbrauchen Wasserstoff, Eisen ist für Sterne eine Sackgasse, Karl Schwarzschild (1873 – 1916) unterrichtet Albert Einstein über Schwarze Löcher, Doppler-Effekt, Cygnus X1, 20 schwarze Löcher sind in unserer Galaxie entdeckt worden, Quasare: das Spektrum der Quasare bleibt unverständlich, jede Galaxie hat im Zentrum ein schwarzes Loch, Ereignishorizont eines schwarzen Loches, Laserinterferometer.

Geld ist weder ein Gut, noch ein Übel – es ist ein Mittel.

Ein Astrophysiker, der an Gott glaubt, macht sich unglaubwürdig.

keine Zeit für die Zeit.

verkannt

John Rawls (1921 – 2002) – „politische Philosophie“, Eine Theorie der Gerechtigkeit (1971), Prinzip der Freiheit und Gleichheit – „Differenzprinzip“.

John Searle (geb. 1932), „Chinesisches Zimmer-Gedankenexperiment“.

 

der Schulbetrieb steht weitgehend still, die Zeichen stehen auf Lockdown-Verlängerung, 266.000 Menschen wurden bisher geimpft, unterschiedliche Strategien der Länder.

Gericht entscheidet gegen eine Auslieferung von Assange – es drohen ihm 175 Jahre Haft.

USA: Empörung über Gespräch Trumps mit Wahlleiter, „Machtmissbrauch des Präsidenten der Vereinigten Staaten“.

Iran baut Anreicherung von Uran aus.

 

3.2.21

So närrisch, als es dem Krebs vorkommen muß, wenn er den Menschen vorwärts gehen sieht. (G.Ch. Lichtenberg)

 

seltene Konfektions- und Schuhgrößen.

Man kriegt keinen besseren und schöneren Beistelltisch als den, den ich bereits besitze.

Epiktet, Marc Aurel – Philosophische Schriften, Lizenzausgabe Artemis Verlag, Zürich und München, 1958.

Epiktet – Die Kunst, vernünftig zu leben. (Handbüchlein der Moral), übertragen und eingeleitet von Wilhelm Capelle.

Eine Floskel des Verkäufers bzw. Begünstigers von Gebrauchtwaren: „viel Spaß damit“.

Das Einzelne vergeht, damit das Ganze besteht. (Wilhelm Capelle)

Berufsschmarotzertum

Autarkie und Apathie (Freiheit von Affekten).

Klemmbausteine (Lego)

Die Privatsphäre der Kunst unter kapitalistischen Gesichtspunkten.

Gummigranulat für Boxsack

Der Mensch schafft die Welt ab.

„Die Seele macht das ihr Entgegengebrachte für sich zum Stoff: gerade wie das Feuer durch Überwältigung der hineinfallenden Gegenstände, von denen ein kleines Licht erlöschen würde. Das helle Feuer dagegen macht sich alsbald das Zugebrachte zu eigen, verzehrt es und lodert eben davon um so höher empor.“ (Marc Aurel)

„Philosophieren heißt: untersuchen, wie man begehrt und meidet, ohne in Verwicklungen zu geraten.“ (ein Kyniker)

Ein großer roter Leuchtstern ganz oben an der Frontseite eines Hauses in einer Ortschaft in Mittelfranken.

 

… darüber soll am Dienstag beraten werden, Thüringen: Schulen – darüber wird diskutiert.

Neuer US-Kongress zusammengetreten, Vertreter der Demokratischen Partei: Trump hat unsere Allianzen zerstört …

Anschlag in Niger.

Ask: Die genaue Ursache für den Erdrutsch bleibt unklar.

Gesetz zur Grundrente in Kraft getreten.

 

2.1.21

Das Erheben in den Bürgerstand. (G.Ch. Lichtenberg)

 

DNA-Tests an Pflanzen; ein Mitreisender erinnert sich an den Fluggast wegen seines schlecht sitzenden Toupés. (Medical Detevtives)

Biontech will mehr Impfstoff liefern. (NN)

Banner – Beamer

Jede Menge Fallstricke – Der Brexit ist vollzogen: Großbritannien hat den finalen BRUCH mit der EU besiegelt. (Benedikt von Imhoff und Verena Schmitt-Roschmann, dpa, NN)

CSU fordert Steuer für Google und Amazon. (dpa, NN)

Konsummüll

unbeeindruckt bleiben.

im Baustellengebiet ein 40-Tonner verunfallt. (Meldung Antenne Bayern)

selbstreinigende Whirlpools (Online- Anzeige)

„Ist nun nach obiger Forderung das Handeln bestimmt durch den Trieb, so ist durch ihn auch das Objektbestimmt; es ist dem Triebe angemessen, und das durch ihn Geforderte. Der Trieb ist jetzt (idealiter) bestimmbar durch die Handlung; es ist ihm das Prädikat beizulegen, daß er ein solcher sei, der auf diese Handlung ausging.

Die Harmonie ist da, und es entsteht ein Gefühl des Beifalls das hier ein Gefühl der Zufriedenheit ist, der Ausfüllung, völligen Vollendung (das aber nur einen Mment, wegen des notwendig zurückkehrenden Sehnens, dauert). – Ist die Handlung nicht durch den Trieb bestimmt, so ist das Objekt gegen den Trieb, und es entsteht das Gefühl des Mißfallens, der Unzufriedenheit, der Entzweiung des Subjekts mit sich selbst. – Auch jetzt ist der Trieb durch die Handlung bestimmbar; aber nur negativ; es war nicht ein solcher, der auf diese Handlung ausging.“ (J.G. Fichte, I, 328)

Man kann nicht alles auf Beliebiges übertragen.

Der Rest ist Schweigen.

 

12.690 Neuinfektionen, 336 Todesfälle, K. Lauterbach: Lockdown auf jeden Fall über den 10. Januar verlängert werden, Kritik an Impfstoffstrategie der Bundesregierung – Ministerium wies die Vorwürfe zurück, Andrang in deutschen Skigebieten. Impfkampagne in Israel, “ es ist die besondere Mentalität der Israelis“.

Iran will Anreicherung von Uran ausweiten.

Millionen von Kindern im Jemen unterernährt, „Situation sehr, sehr ernst“.

 

 

1.1.21

Der Artikel aus der Feuer-Ordnung. (G.Ch. Lichtenberg)

 

(ZDFinfo:) „freier dürfen wir atmen“ (Zeitzeugin nach dem Zweiten Weltkrieg), unmissverständlicher Befehl an die Soldaten, „Der Chef hat sich eben verabschiedet“ (Telefonist bei Hitler am 30. April 1945), schließlich setzt Keitel seine Unterschrift, „Ich schäme mich, dass ich ein Deutscher bin“ (Grafitto in München, 1945), 1945: im Stadtteil Köpenick befand sich der sowjetische Teil der Besatzer, General Schukow, „zweckmäßige Konsequenzen“, 18. Juni 1945: Paris feiert Befreiung von Nazideutschland, Hitlers Soldaten beseitigen die Hinterlassenschaften des Führers.

vor Gericht werden nur kabelgebundene Überwachungssysteme als Beweismittel anerkannt.

Existenzialismus: Jean-Paul Sartre (1905 – 1980), Das Sein und das Nichts (1943), die Menschen besitzen kein Wesen, Leben als „nutzlose Leidenschaft“; Simone de Beauvoir (1908 – 1986), Das andere Geschlecht (1949); Albert Camus (1913 – 1960).

Verhext von der Sprache: Ludwig Wittgenstein (1889 – 1951), Tractatus logico-philosophicus (1921), Sprache als ganzer Werkzeugkasten mit vielen verschiedenen Werkzeugen.

Kleiderständer kinder

die Befürchtungen haben sich nicht bestätigt.

Der Rest ist Schweigen.

 

… bemängelt wird auch, dass nicht so viel Impfstoff zur Verfügung steht, M. Söder: Impfstoff ist die echte Langzeitstrategie, L. Klingbeil: das ist jetzt das, was die Politik leisten muss …, J. Dahmen, die Grünen: 1., 2., 3., 22.924 Neuinfektionen, 553 Todesfälle, Notfallzulassung Biontech und Pfizer durch die WHO.

Silvester, Berlin: Böllerverbot, kein Alkohol, allgemein: weniger Pyrotechnik, weniger Müll, weniger Alkohol.

Großbritannien: ab heute andere Regeln. „Schottland wird bald zurück sein in der EU, lasst das Licht an …“

Portugal übernimmt EU-Ratspräsidentschaft.

Solidaritätszuschlag weitgehend abgeschafft (- 10 Mrd. €), Bund der Steuerzahler: „fließt in den normalen Bundeshaushalt“.

Anspruch auf Grundrente.

Lipa/Bosnien: unklar wie es weitergeht.